In der Neugasse und der Badstrasse in Derendingen brannten am Samstagabend innerhalb kurzer Zeit ein Fahrzeug und diverse Gegenstände. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Kapo SO

Am Samstag, 4. Juli 2020, zwischen 22.40 und 22.55 Uhr, ist an der Neugasse aus noch zu klärenden Gründen ein zum Camper umgebauter Lieferwagen in Brand geraten. Kurze Zeit später brannten an der Badstrasse auf einem Vorplatz ein Stapel Autopneus und diverser Hausrat. Beim Eintreffen der Feuerwehr Derendingen waren die beiden Brände bereits durch Anwesende unter Kontrolle gebracht worden. Gemäss einer ersten Schätzung entstand ein Sachschaden von mehreren 1000 Franken.

Polizei sucht Zeugen

Als Brandursache muss davon ausgegangen werden, dass das Feuer in beiden Fällen vorsätzlich gelegt wurde. Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben in diesem Zusammenhang umgehend Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und bitten Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Bränden oder zur Identität der Verursacher machen können, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 70 00.

 

Symbolbild von www.JenaFoto24.de / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode