Wie der Parteipräsident der SVP Kanton Solothurn, Nationalrat Christian Imark, auf der Website seiner Partei bekannt gab, ist die bekannte alt Kantonsrätin Colette Adam gestern Abend, 25. Juni 2018, nach kurzer Krankheit verstorben. 

SVP SO

Colette Adam war von März 2009 bis Ende 2015 Kantonsrätin des Kantons Solothurn und Mitglied der SVP Fraktion. Im Wahlkampf 2009 forderte sie als Teil des SVP-Kandidaten-Quintetts «5 gewinnt» alteingesessene Solothurner Regierungsräte heraus.

Während ihrer politischen Laufbahn war die Rechtsanwältin und Notarin Mitglied und Vizepräsidentin der Finanzkommission, Mitglied der Parteileitung und Vizepräsidentin der SVP Kanton Solothurn.

"Colette wird uns als eiserne Finanzpolitikerin in bester Erinnerung bleiben. Sie scheute sich nicht, dem politischen Gegner und der Regierung die Leviten zu lesen. Sie war aber immer bereit zuzuhören, selbst wenn sie die Ideen des Gegenübers nicht teilen konnte", schreibt Imark. 

Die SVP verliert mit Colette Adam eine fundierte Kennerin von Finanz- und Migrationsfragen und eine grosse Kämpferin mit Herz.

 

Foto SVP zVg.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode