Zwischen Deitingen und Luterbach hat sich am Mittwochabend ein Auto bei einem Selbstunfall überschlagen. Der Lenker konnte das total beschädigte Fahrzeug unverletzt verlassen.

von Kapo SO

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, gegen 18 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Automobilist von Deitingen auf der Luterbachstrasse in Richtung Luterbach. Im Bereich einer leichten Rechtskurve geriet der Lenker nach ersten Erkenntnissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und verlor dabei die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Dieses überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker verletzte sich beim Unfall nicht und konnte das total beschädigte Fahrzeug selbstständig verlassen.

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode