Dank einer sehr ausgewogenen und starken Mannschaftsleistung konnte die Damenmannschaft der Swim Regio Solothurn am vergangenen Wochenende in Lausanne den Aufstieg in die höchste Schweizer Schwimmliga perfekt machen.

SRSO

Hoch motiviert und konzentriert gingen die 7 Mädels Nuria Sacchetti, Aurora Pierantozzi, Jil Furrer, Michelle Nemeth, Valeria Lavieri, Sarah Zurflüh und Sheena Cameron ans Werk und wussten nicht nur in ihren 80er Jahre neonfarbenen Aerobicoutfits zu leuchten. Auch im Wasser waren die Leistungen durchweg glänzend und jede Schwimmerin konnte ihr Leistung abrufen und ein Teil zu diesem Erfolg beitragen.

Die Schwimmerinnen machten von Anfang an ihre Ambitionen klar und lieferten sich bis zum Schluss ein spannendes Kopf an Kopf rennen mit den Damen aus Uster und distanzierten die Konkurrenz klar. Letztendlich sprang der 2.Rang heraus, was gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Nationalliga A ist.

Somit kann sich die Mannschaft der SRSO nächstes Jahr mit den 12 besten Mannschaften der Schweiz messen und zeigen, dass sie zurecht in diesen elitären Kreis gehört.

Weitere Infos auf www.srso.ch

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode