Heute Dienstagmorgen ist in Breitenbach eine Fussgängerin von einem Auto angefahren und verletzt worden. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Kapo SO

Auf der Passwangstrasse in Breitenbach kam es am Dienstag, 23. Oktober 2018, gegen 6.15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin. Die 21-jährige Frau beabsichtigte auf einem signalisierten Fussgängerstreifen die Strasse zu überqueren. Gleichzeitig fuhr ein 33-jähriger Automobilist von Büsserach herkommend in Richtung Breitenbach Zentrum und erfasste die Frau frontal. Bei der Kollision verletzte sich die Fussgängerin und Sie musste mit der Ambulanz in ein Spital überführt werden. Der Autolenker blieb unverletzt.

Sehen und gesehen werden im Strassenverkehr – Empfehlungen

Mit Beginn der Herbst- und Winterzeit verschlechtern sich die Licht- und Sichtverhältnisse und das Unfallrisiko steigt an, insbesondere für Zweiradfahrende und Fussgänger. Jeder Verkehrsteilnehmer kann aber seinen Beitrag dazu leisten Unfälle zu vermeiden:

Fussgänger

  • helle und reflektierende Kleider oder Leuchtwesten tragen
  • an Armen und/oder Beinen reflektierende Bänder anbringen
  • Schuhe mit Sohlenblitzen ausrüsten

Radfahrer

  • Beleuchtung und Reflektoren vor jeder Fahrt kontrollieren
  • Speichen-Reflektoren montieren
  • reflektierende Kleidung oder Leuchtweste tragen

Motorfahrzeuglenker

  • Geschwindigkeit den Licht- und Sichtverhältnissen anpassen
  • vorausschauend fahren
  • frühzeitig Abblendlicht einschalten. Tagfahrlicht reicht bei Dämmerung, bei schlechten Sichtverhältnissen und im Tunnel nicht aus
  • Scheiben sauber halten und dadurch Rundumsicht wahren

 

Symbolbild von Roland Peter / pixelio.de

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode