Bei einem Überholmanöver auf der Passwangstrasse kollidierte gestern Donnerstagmorgen ein Autolenker mit einer Mauer. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Personen, die Angaben zur Fahrweise des Autolenkers machen können.

Kapo SO

Am Donnerstagmorgen, 24. Oktober 2019, gegen 6.20 Uhr, fuhr der Lenker eines schwarzen Personenwagens von Breitenbach in Richtung Passwang. Nach derzeitigen Erkenntnissen überholte er bei Beinwil in der Nähe der Bushaltestelle Oberbuchen mehrere Fahrzeuge. Um eine Kollision mit einem abbiegenden Fahrzeug zu verhindern, wich der Lenker nach rechts zurück. In der Folge kollidierte sein Auto mit einer Stützmauer am rechten Fahrbahnrand.

Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten stand die Feuerwehr Beinwil im Einsatz.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise des schwarzen Kleinwagens machen können, sind gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach zu melden (061 785 77 01).

 

Archivbild der Polizei

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode