Ein am Fahrbahnrand stehender Velofahrer erlitt bei einer Streifkollision am Montagabend leichte Verletzungen. Er musste sich deshalb in Spitalpflege begeben. Gegenüber der Kantonspolizei sagte er aus, ein dunkler Kleinwagen habe ihn touchiert, worauf er stürzte. Die Polizei sucht nun nach möglichen Augenzeugen.

von Kapo AG

Auto touchierte Velorfahrer - Zeugen gesucht! (Symbolbild: Su Bea / pixelio.de)

Am Montag, 05. März 2012, zirka 19.20 Uhr befand sich ein 61-jähriger Velofahrer aus der Region an der Seminarstrasse in Wettingen, unterhalb der Kantonsschule. Er wartete zirka 30 Meter vor der Lichtsignalanlage am rechten Strassenrand. Gemäss seinen Aussagen touchierte ihn ein vorbeifahrendes Auto, vermutlich ein schwarzer Kleinwagen. Daraufhin kam er zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.

Eine Ambulanzbesatzung führte in ins Kantonsspital Baden. Nähere Hinweise zum unfallbeteiligten Auto liegen nicht vor. Es entstand kein Sachschaden am Fahrrad des Verletzten.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Tel.062 886 88 88) sucht nun mögliche Augenzeugen, die Hinweise zum dunklen Kleinwagen oder zum genauen Unfallhergang machen können.

06.03.2012 | 979 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode