Die Kantonspolizei Solothurn konnte in der vergangenen Woche in Aeschi zwei mutmassliche Einbrecher anhalten. Beide befinden sich in Haft.

von Kapo SO

In der Nacht auf Freitag, 30. Juni 2017, konnte die Kantonspolizei Solothurn gegen 0.30 Uhr in den Räumen der Gemeindeverwaltung in Aeschi zwei Personen festnehmen. Die Eingangstür sowie mehrere Schränke wurden gewaltsam geöffnet.

Die beiden Männer wurden festgenommen und befinden sich in Haft. Bei den mutmasslichen Einbrechern handelt sich um zwei Kosovaren im Alter von 45 und 46 Jahren, beide ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

 

Symbolbild von Paul-Georg Meister / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode