AHV statt Asylwesen unterstützen

Die Frontex (Europäische Grenzschutzbehörde) sollte Europa vor illegalen Migranten schützen. Sie zählt gegenwärtig 1'500 Mitarbeiter. Bis ins Jahr 2027 sind deren 10'000 vorgesehen. Die jährlichen Kosten betragen allein für die Schweiz 14 Millionen, eine Erhöhung auf 70 Millionen ist geplant. Aber: Einerseits zahlen wir Beiträge an die Frontex, um uns vor illegalen Einwanderern zu schützen. Andererseits unterhalten wir Asylunterkünfte samt einer kostspieligen Infrastruktur.

  • 04.01.2020, 21:26
  • 0 Kommentare
  • 72.685 Aufrufe

Stadt Zofingen übernimmt von Bürgergemeinde sanierungsbedürftige Liegenschaften

Am 1. Januar 2020 übernahm die Einwohnergemeinde Zofingen vier zum Teil sanierungsbedürftige Liegenschaften von der Ortsbürgergemeinde. Diese konnte kurz vor Weihnachten die acht fertig ausgebauten Wohnungen in der Falkeisenmatte übernehmen und die Vermietung lancieren.

  • 04.01.2020, 08:53
  • 0 Kommentare
  • 2.164 Aufrufe

Solothurner Jubiläumslaterne sucht noch Etappenhalte

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlfach Gestalten der Sekundarstufe I Solothurn haben die Jubiläumslaterne fertiggestellt. Unter der Leitung von Mirco Koch, Fachlehrperson Gestalten, schufen sie vier Ansichten der Altstadt. Vom schummrig romantischen Licht der Öllampe beleuchtet, zieren sie die Laterne. Für die Reise durch das Jubiläumsjahr sucht die Stadt noch Personen, Vereine oder andere Organisationen, welche die Laterne gerne eine Woche bei sich aufnehmen würden.

  • 04.01.2020, 08:44
  • 0 Kommentare
  • 2.465 Aufrufe

Achtung: Bauarbeiten der SBB beim Flughafen Zürich

Seit Oktober erneuert die SBB die Gleise 1 bis 4 im Zürcher Flughafentunnel. Die ersten beiden Bauetappen an den Gleisen 1 und 2 konnten abgeschlossen werden. Jetzt stehen die Arbeiten an den Gleisen 3 und 4 an. Für diese Bauarbeiten muss die SBB die beiden Gleise ausser Betrieb nehmen. Dies hat zur Folge, dass die SBB einzelne Züge umleiten muss und diese folglich nicht mehr am Flughafen halten.

  • 04.01.2020, 08:37
  • 0 Kommentare
  • 3.331 Aufrufe

Lupfig: Junge Fahrerin mit Ausweis auf Probe fuhr mit BMW in Baum

Eine junge Autofahrerin prallte am Freitagmorgen im Ausserortsbereich bei Lupfig gegen einen Baum. Die 21-jährige Neulenkerin wurde verletzt und musste ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

  • 04.01.2020, 08:06
  • 0 Kommentare
  • 2.347 Aufrufe

Huawei stattet St. Jakob-Park Basel mit hochmodernen WiFi-6 Technologien aus

Das größte Station der Schweiz, der St. Jakob-Park, war von Problemen geplagt. Um diese Probleme zu lösen, hat Huawei eine Lösung mit einer fortschrittlichen Cloud-Management-Architektur geliefert, die auf den fortschrittlichsten Wi-Fi 6-Technologien der Industrie basiert.

  • 03.01.2020, 21:08
  • 2 Kommentare
  • 58.200 Aufrufe

Vier Dinge, die Internetbenutzer 2020 unterlassen sollten

Gute Vorsätze zum neuen Jahr sind so selbstverständlich wie die Antivirensoftware auf PC und Smartphone. Wer keine Lust darauf hat, schon wieder mit dem Rauchen aufzuhören oder mehr Sport zu treiben, der könnte sich in 2020 vielleicht dem sicheren Internet verschreiben. Und dafür muss er gar nicht viel tun, sondern nur vier Dinge einfach sein lassen, sagen die Security-Experten von ESET. Denn wer die Cyber-Fallen 2020 kennt, tappt erst gar nicht in sie herein.

  • 02.01.2020, 23:08
  • 0 Kommentare
  • 3.959 Aufrufe

WWF und Lidl Schweiz verlängern Partnerschaft

Der WWF Schweiz und Lidl Schweiz sind im Jahr 2017 eine Partnerschaft eingegangen und haben verbindliche Nachhaltigkeitsziele bestimmt, die das ressourcenschonende Handeln und nachhaltige Angebot von Lidl Schweiz weiter fördern (soaktuell.ch hat berichtet). Nach drei erfolgreichen Jahren mit zahlreichen Fortschritten und erreichten Zielen werden die Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert und neue Ziele definiert.

  • 02.01.2020, 22:50
  • 0 Kommentare
  • 2.852 Aufrufe

Kleinlützel: Auto bei Selbstunfall aufs Dach gelegt - Fahrer verletzt

In Kleinlützel hat sich am Neujahrstag ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Dabei ist der Fahrzeuglenker leicht verletzt worden.

  • 02.01.2020, 22:39
  • 0 Kommentare
  • 2.741 Aufrufe

Dreiviertel der Schweizer ändern Konsum- und Finanzverhalten nicht wegen Klimadebatte

Dem Gespenst mit Namen «Negativzins» zum Trotz: Die Schweizerinnen und Schweizer blicken optimistisch ins neue Jahr. Ein Drittel der Erwachsenen glaubt, die eigene finanzielle Situation werde sich 2020 verbessern. Das sind so viele wie noch nie in den letzten 4 Jahren. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von comparis.ch.

  • 02.01.2020, 22:33
  • 0 Kommentare
  • 2.837 Aufrufe

Lohn-Ammannsegg: Auto kippte um - Automobilistin leicht verletzt

Bei einem Selbstunfall mit einem Auto hat sich am Neujahrsmorgen eine Automobilistin leichte Verletzungen zugezogen. Weil das Unfallauto auf der Seite liegend zum Stillstand kam, musste die Verunfallte durch Angehörige der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

  • 01.01.2020, 22:16
  • 0 Kommentare
  • 2.719 Aufrufe

Selzach: In Mehrfamilienhaus brennt es innerhalb eines Jahres zum dritten Mal

Bei einem Mehrfamilienhaus in Selzach kam es in der Nacht auf Neujahr zu einem Brand. Seit April 2019 ist dies bereits das dritte Mal, dass es bei diesem Objekt brennt. Als Ursache steht Brandstiftung im Vordergrund.

  • 01.01.2020, 13:47
  • 0 Kommentare
  • 2.706 Aufrufe

Lupfig: Feuerwehreinsatz am Silvestermorgen wegen Zimmerbrand

Die Feuerwehr rückte am Dienstagmorgen an einen Brand nach Lupfig aus. In einer Wohnung am Sägereiweg kam es zu einem Brandausbruch. Personen wurden dabei keine verletzt. Vermutlich führte der fahrlässige Umgang mit Raucherwaren zum Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • 01.01.2020, 09:56
  • 0 Kommentare
  • 2.514 Aufrufe

Strengelbach: Vermisst wird Beatrice Basler

Vermisst wird seit 30. Dezember 2019 in Strengelbach AG, Basler-Niggli Beatrice Liselotte (64-jährig). Die Vermisste hatte zuletzt am Montagmittag, 30. Dezember 2019, Kontakt zu ihrem Ehemann und gilt seither ab ihrem Wohnort als vermisst.

  • 01.01.2020, 09:49
  • 0 Kommentare
  • 3.098 Aufrufe

Willkommen im neuen Jahr: Das Bundesratsfoto 2020 ist da

Zum Auftakt des neuen Jahres hat die Bundeskanzlei das offizielle Bundesratsfoto 2020 publiziert. Es zeigt die Bundesrätinnen und Bundesräte sowie den Bundeskanzler als Ensemble. Realisiert wurde das Bild von Annette Boutellier und Yoshiko Kusano im Auftrag von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga.

  • 01.01.2020, 09:36
  • 0 Kommentare
  • 3.776 Aufrufe

Besucherzahlen der Internet-Zeitung soaktuell.ch ab 2020

Die Internet-Zeitung soaktuell.ch publiziert seit 2020 monatlich ihre Besucherzahlen. Diese werden mit dem Statistikprogramm Logaholic aufgezeichnet. 

  • 01.01.2020, 00:00
  • 0 Kommentare
  • 7.124 Aufrufe

Rückblick 2019: Facebook und Co in der Pflicht

Im Jahr 2019 wurde endgültig klar, dass soziale Medien in der Politik, bei der Bekämpfung von Fake News und bei Online-Betrug eine Verantwortung haben und nicht einfach zusehen dürfen. Es stellte sich jedoch mehrmals heraus, dass Plattformen wie Facebook noch immer zu wenig tun, um bei diesen Themen die Kontrolle zu erlangen.

  • 31.12.2019, 22:00
  • 0 Kommentare
  • 2.988 Aufrufe

Neuwageneinlösungen 2019 – starker Endspurt der Importeure auf Ende Jahr

Der Verband freier Autohandel Schweiz meldet über 309‘000 Neuwagenzulassungen für 2019. Damit liegt der Automarkt deutlich über dem Vorjahr. Jeder 23. Konsument bevorzugt ein direkt- oder parallelimportiertes Auto und spart dabei im Schnitt 20 Prozent.

  • 31.12.2019, 09:52
  • 0 Kommentare
  • 3.214 Aufrufe

Rückblick 19: Brexit und Konjunktur

Was lange währt, wird endlich gut - darauf zumindest dürfte die globale Wirtschaft hoffen, nachdem auch das Jahr 2019 vom noch nicht vollzogenen Brexit überschattet war. Dieser und der amerikanisch-chinesische Handelszwist haben zu einer schwachen Konjunktur beigetragen, die unter anderem Auto- und Maschinenbauer auf die Probe gestellt haben. Anhaltende Negativzinsen trieben Bürger indes zum Bargeld, während Kryptowährungen nur eine von vielen potenziell teuren Gefahren für die Umwelt darstellen.

  • 30.12.2019, 14:25
  • 0 Kommentare
  • 2.584 Aufrufe

Oftringen: Schon wieder Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein 38-jähriger Fussgänger wurde am Samstagabend in Oftringen durch ein herannahendes Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges wurden eingeleitet. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

  • 30.12.2019, 14:11
  • 0 Kommentare
  • 2.680 Aufrufe

Olten: Aare Energie AG realisiert Betriebsgebäude auf Areal Dünnernbogen

Der Bauentscheid ist gefällt; das in «mehreren Anläufen» geplante Betriebsgebäude wird realisiert. Baubeginn soll im April/Mai 2020 sein. Es wird mit einer gut zweijährigen Bauzeit gerechnet, sodass das Gebäude voraussichtlich im Herbst 2022 bezugsbereit sein wird.

  • 29.12.2019, 09:02
  • 0 Kommentare
  • 2.192 Aufrufe

Lenzburg: 17-Jährige auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein Auto erfasste am Freitagabend in Lenzburg eine junge Fussgängerin. Sie wurde ins Spital gebracht. Der Führerausweis musste die Autolenkerin vorläufig abgeben.

  • 29.12.2019, 08:57
  • 0 Kommentare
  • 2.604 Aufrufe

Wellen können Erdbeben auslösen

Das Istituto di Scienze Marine und das ebenfalls zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörende Istituto di Scienze dell'Atmosfera e del Clima haben eine Untersuchung über die meteorologischen und ozeanografischen Aspekte von Unwettern durchgeführt. Danach können Sturmfluten seismografische Erschütterungen auf dem Meeresboden und in den betroffenen Küstengebieten auslösen.

  • 29.12.2019, 08:53
  • 0 Kommentare
  • 47.264 Aufrufe

Kölliken: Gleich zwei Unfälle innert nur sechs Stunden auf der Suhrentalstrasse

Am Freitag ereigneten sich auf der Suhrentalstrasse in Kölliken innert nur sechs Stunden gleich zwei Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Eine Lenkerin musste ihren Führerausweis abgeben.

  • 29.12.2019, 08:43
  • 0 Kommentare
  • 2.101 Aufrufe

Solothurn: Neujahrskonzert mit dem Mädchenchor

Die Stadt Solothurn feiert ihren 2000. und der Mädchenchor Solothurn seinen 20. Geburtstag. Ein guter Grund, das Jahr gemeinsam mit dem Neujahrskonzert zu beginnen. Das Konzert findet am Donnerstag, 2. Januar 2020, im Konzertsaal statt. Ausnahmsweise beginnt das Konzert erst um 11.00 Uhr. Die Plätze sind wie im Vorjahr nummeriert, Tickets können im Vorverkauf bezogen werden.

  • 28.12.2019, 08:47
  • 0 Kommentare
  • 2.782 Aufrufe

Rückblick 19: IT-Sicherheit, Cybercrime und Drohnen bleiben Top-Themen

Die IT-Sicherheit bereitet auch Regierungen und Großunternehmen Kopfzerbrechen, Kriminelle machen das Netz unsicher und Drohnen sollen alles Mögliche zustellen - all das war 2019 Alltag. Noch nicht ganz so selbstverständlich ist es, was Maschinen alles lernen - doch wenngleich sie längst noch nicht so clever ist wie in der Science Fiction, spielt Künstliche Intelligenz (KI) dank Maschinenlernen eine immer größere Rolle in diversen Lebensbereichen.

  • 28.12.2019, 08:42
  • 0 Kommentare
  • 3.748 Aufrufe

Leicht tiefere Sozialhilfequote im Kanton Solothurn

Im Jahr 2018 bezogen 9'713 Person Sozialhilfe. Das sind 245 Personen weniger als im Vorjahr. Die Sozialhilfequote ist gegenüber dem Vorjahr um 0.1% auf 3.6% gesunken. Die Sozialhilfequote des Kantons Solothurn (Anteil der Sozialhilfebeziehenden an der Gesamtbevölkerung) entspricht der Entwicklung der schweizerischen Quote. Diese ist gegenüber dem Vorjahr ebenfalls um 0.1% auf 3.2% gesunken.

  • 28.12.2019, 08:13
  • 0 Kommentare
  • 1.640 Aufrufe

Aargauer Regierungsratsfoto 2020: Markus Dieth ist Landammann

Ab 1. Januar 2020 ist Regierungsrat Markus Dieth zum ersten Mal Aargauer Landammann. Der Gesamtregierungsrat hat Landammann Markus Dieth und seinen Stellvertreter, Landstatthalter Stephan Attiger, am 18. Dezember 2018 gewählt.

  • 28.12.2019, 08:05
  • 0 Kommentare
  • 1.652 Aufrufe

Netflix will keine "Fast-Food-Plattform" sein

"Binge Watching", also das Ansehen von vielen Episoden einer TV-Serie am Stück, kommt allmählich aus der Mode. Selbst der Streaming-Riese Netflix, der sich in den vergangenen Jahren häufig als die "Binge-Watching-Plattform" schlechthin präsentiert hat, will heute nicht mehr mit dem Begriff in Verbindung stehen. Es gilt vielmehr als Zeichen von Qualität, wenn nur eine Episode pro Woche geschaut wird. Das ergibt eine Studie der Anglia Ruskin University.

  • 28.12.2019, 07:14
  • 0 Kommentare
  • 42.154 Aufrufe

Viel Arbeit für die Feuerwehren im Aargau

Im Kanton Aargau beschäftigen Brände die Feuerwehren in Staufen, Fislisbach und Aarau.

  • 27.12.2019, 21:20
  • 0 Kommentare
  • 2.772 Aufrufe