Oensingen: Autolenker fährt Frau auf Lidl-Parkplatz an und haut ab

In Oensingen ist an Heiligabend auf dem Lidl-Parkplatz eine Fussgängerin von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Der Autolenker verliess die Unfallstelle ohne sich um die Fussgängerin zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

  • 25.12.2018, 13:24
  • 0 Kommentare
  • 4.572 Aufrufe

Bellach: Mann erschossen - er spielte "russisches Roulette"

Im Zusammenhang mit der tödlichen Schussabgabe im November 2017 in Bellach hat die Staatsanwaltschaft die Strafuntersuchung gegen den zweiten in der Wohnung anwesenden Mann abgeschlossen. Ihm wird vorgeworfen, dem schussabgebenden Mann die Waffe und Munition überlassen zu haben.

  • 22.12.2018, 07:54
  • 0 Kommentare
  • 4.831 Aufrufe

Gefängnisinsassin im Januar 2018 verstorben: Abschluss der Untersuchung

Am 21. Januar 2018 ist eine Insassin des Untersuchungsgefängnisses Solothurn nach der Überführung in ein Spital verstorben. Nach Abschluss der Ermittlungen liegen keine Hinweise auf eine strafbare Dritteinwirkung vor.

  • 20.12.2018, 13:25
  • 0 Kommentare
  • 2.902 Aufrufe

Oensingen: Schon wieder Mann auf Fussgängerstreifen verletzt

In Oensingen ist am Mittwochabend schon wieder ein Fussgänger beim Überqueren eines Fussgängerstreifens verletzt worden. Er musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

  • 20.12.2018, 13:21
  • 1 Kommentare
  • 6.237 Aufrufe

Oensingen: Jugendliche bei Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

In Oensingen ist am Dienstagabend eine Jugendliche beim Überqueren der Hauptstrasse von einem Auto erfasst und mittelschwer verletzt worden. Sie musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

  • 19.12.2018, 11:25
  • 0 Kommentare
  • 4.682 Aufrufe

Schwarzbubenland: Seniorin übergibt mehr als 100'000 Franken an falschen Polizisten

Am vergangenen Wochenende ist in einer Gemeinde im Schwarzbubenland eine Seniorin Opfer einer perfiden Betrugsmasche geworden. Der Täter gab sich als Polizist aus und bot der Frau an, ihr Geld und ihre Wertsachen zum Schutz vor Einbrechern sicher aufzubewahren. Auf diese Weise erbeutete er weit über 100'000 Franken.

  • 17.12.2018, 15:14
  • 0 Kommentare
  • 3.849 Aufrufe

Genug von der Radar-Abzockerei? Unbekannte beschädigen mobilen Blitzer auf A1

Unbekannte haben am Samstagabend auf der Autobahn A1 bei Niederbipp in Richtung Zürich ein mobiles Geschwindigkeitsmessgerät der Kantonspolizei Solothurn beschädigt. Aufgefallen sind in diesem Zusammenhang sowohl ein Motocross ähnliches Motorrad wie auch ein Auto der Marke Audi. Beide Fahrzeuge wurden zur Tatzeit in der Nähe des Radargerätes gesehen. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

  • 16.12.2018, 11:14
  • 0 Kommentare
  • 3.668 Aufrufe

Ständerat Roberto Zanetti tritt wieder an

Die Parteileitung der SP Kanton Solothurn nimmt mit Freude zur Kenntnis, dass sich Ständerat Roberto Zanetti erneut um eine Nomination als Kandidat für die Ständeratswahlen bewirbt. Dies gab der seit 2010 amtierende Ständerat an seinem heutigen Geburtstag bekannt.

  • 14.12.2018, 09:21
  • 1 Kommentare
  • 3.537 Aufrufe

Derendingen: Mann bei Streit tödlich verletzt - 56-Jährige festgenommen

Bei einer Auseinandersetzung wurde am Samstagmorgen in Derendingen ein Mann tödlich verletzt. Eine Person wurde festgenommen. Die Strafverfolgungsbehörden haben die Ermittlungen zur Klärung von Hergang und Umständen aufgenommen.

  • 09.12.2018, 15:29
  • 0 Kommentare
  • 4.985 Aufrufe

Ein Jahr vor den Wahlen: Exodus bei der BDP im Kanton Solothurn

Die beiden BDP-Kantonsräte Markus Dietschi (Selzach) und Martin Flury (Deitingen) treten per 1. Januar 2019 der FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn bei. Sie werden sich auf diesen Zeitpunkt hin auch der freisinnigen Fraktion anschliessen. Die FDP wird mit 28 Mitgliedern somit wieder die zahlenmässig stärkste Kantonsratsfraktion stellen. FDP-Präsident Stefan Nünlist und Fraktionschef Peter Hodel freuen sich über die beiden Neuzugänge: «Markus Dietschi und Markus Flury ergänzen den Solothurner Freisinn ideal».

  • 06.12.2018, 16:10
  • 0 Kommentare
  • 2.789 Aufrufe

Hägendorf: Jugendliche auf Fussgängerstreifen von Auto erfasst

Auf einem Fussgängerstreifen in Hägendorf wurde am Montagabend eine Jugendliche von einem Auto erfasst. Sie musste mit der REGA in ein Spital geflogen werden.

  • 06.12.2018, 09:07
  • 2 Kommentare
  • 5.805 Aufrufe

23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall zwischen Härkingen und Fulenbach

Zwischen Härkingen und Fulenbach kam am Dienstagabend ein Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen Bäume. Der Lenker verstarb auf der Unfallstelle.

  • 05.12.2018, 10:09
  • 0 Kommentare
  • 5.079 Aufrufe

Olten: Auto kollidiert mit Linienbus – vier Leichtverletzte

Auf der Ziegelfeldstrasse in Olten kollidierte am frühen Samstagmorgen ein Personenwagen mit einem Linienbus. Sämtliche am Unfall beteiligten Personen verletzten sich dabei leicht. Die Feuerwehr musste den Autolenker aus dem Fahrzeug befreien. Die Strasse war für mehrere Stunden gesperrt.

  • 03.12.2018, 14:34
  • 0 Kommentare
  • 3.092 Aufrufe

Starrkirch-Wil: Gemeinde setzt wegen Sprayereien Belohnung aus

Eine unbekannte Täterschaft hat am Primarschulhaus in Starrkirch-Wil diverse Sprayereien angebracht. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, hat die Gemeinde eine Belohnung von 1'000 Franken ausgesetzt.

  • 03.12.2018, 14:25
  • 0 Kommentare
  • 4.047 Aufrufe

FDP fordert, dass Justizkommission wegen Kinderschänder «William W.» aktiv wird

Der Fall «William W.» beschäftigt die Bevölkerung und löst grosses Befremden aus. Für Aussenstehende ist das Vorgehen der Justizbehörden unverständlich. Die FDP fordert deshalb, dass die Justizkommission des Kantonsrats allfällige Fehler aufdeckt und korrigiert sowie die Öffentlichkeit informiert.

  • 01.12.2018, 08:02
  • 0 Kommentare
  • 2.635 Aufrufe

Fe-M@il mit dem Programm LIEDER-isch in Lüterkofen

fe-m@il - Die Formation aus Solothurn mag es ironisch, verrückt, kurzweilig und bunt mit ihrem unverkennbar süffigen Musik-Mix, einer Prise Theater und dem prämierten Chanson «Mis Soledurn» im Gepäck.

  • 30.11.2018, 11:02
  • 0 Kommentare
  • 4.305 Aufrufe

Im Kanton Solothurn ist Falschgeld im Umlauf

Im Kanton Solothurn bezahlte eine unbekannte Täterschaft in mehreren Verkaufsgeschäften im Raum Olten Waren mit einem falschen 50-Euroschein. Zudem ist im Raum Solothurn eine gefälschter 200er-Note (CHF) aufgetaucht. Die Polizei mahnt zur Vorsicht und warnt gleichzeitig vor Trickdieben.

  • 29.11.2018, 13:44
  • 0 Kommentare
  • 2.705 Aufrufe

Brand in Solothurn: Ein weiteres Kind ist gestorben

Im Zusammenhang mit dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn in der Nacht auf Montag, 26. November 2018, muss ein weiteres Todesopfer beklagt werden. Ein eritreisches Kind im Schulalter, welches mit schweren Verletzungen in ein Spital eingewiesen wurde, ist inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Dadurch erhöht sich die Anzahl Todesopfer auf insgesamt sieben Personen.

  • 28.11.2018, 15:21
  • 0 Kommentare
  • 4.064 Aufrufe

Nach dem Fest ist vor dem Fest

Am Ende der Welt - so das Motto der diesjährigen «Böögge Brätschete», welche am Freitag und Samstag, 16. und 17. November 2018, in Welschenrohr stattfand. Nächstes Jahr feiert die Guggenmusik Böögge Brätscher ihr 25-jähriges Bestehen. Die Planungsarbeiten für das Jubiläum sind bereits in vollem Gange.

  • 28.11.2018, 13:31
  • 0 Kommentare
  • 3.984 Aufrufe

Todesbrand in Solothurn: Opfer sind identifiziert

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn sind in der Nacht auf Montag, 26. November 2018, sechs Menschen ums Leben gekommen. In der Zwischenzeit ist die Identität der Verstorbenen weitgehend bekannt. Bei den Opfern handelt es sich um vier Erwachsene und zwei Kinder, die aus Eritrea und Äthiopien stammen.

  • 28.11.2018, 08:59
  • 0 Kommentare
  • 3.629 Aufrufe

Zuchwil: 62-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall 

In Zuchwil ist am Montagmorgen ein Mann bei Bedachungsarbeiten tödlich verunglückt. Zur Klärung des genauen Hergangs wurde eine Untersuchung eingeleitet.    

  • 27.11.2018, 14:16
  • 0 Kommentare
  • 4.598 Aufrufe

SVP fordert Untersuchung wegen mehrfachem Kinderschänder "William W."

Die SVP Kanton Solothurn fordert eine Untersuchung des Falls "William W." durch die parlamentarische Aufsicht. Es besteht der Verdacht, dass die Solothurner Justizbehörden in mehrfacher Hinsicht versagt haben. Erst nach einer sauberen Analyse des gesamten Prozessverlaufs mit allen Möglichkeiten und Eventualitäten kann abschliessend über allfällige personelle Konsequenzen entschieden werden.

  • 27.11.2018, 13:56
  • 1 Kommentare
  • 3.919 Aufrufe

Walterswil: Auto landet nach Selbstunfall auf dem Dach

Auf der Rothackerstrasse in Walterswil kam es am späten Samstagabend zu einem Selbstunfall. Dabei wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt.

  • 27.11.2018, 10:43
  • 0 Kommentare
  • 3.765 Aufrufe

Tödlicher Brand in Solothurn: Es war eine Zigarette

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn in der Nacht auf Montag wurde nach ersten Erkenntnissen durch unsachgemässen Umgang mit Raucherwaren verursacht. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

  • 27.11.2018, 10:39
  • 0 Kommentare
  • 3.348 Aufrufe

Stadt Solothurn: GLP fasst Ja-Parole zur Einführung der ausserordentlichen Gemeindeorganisation

An ihrer Mitgliederversammlung hat die glp Solothurn und Umgebung im Hinblick auf die Gemeindeversammlung vom 18. Dezember einstimmig die JA-Parole zum Eintreten auf die Vorlage zur Einführung der ausserordentlichen Gemeindeorganisation in der Stadt Solothurn beschlossen.

  • 27.11.2018, 10:19
  • 0 Kommentare
  • 3.118 Aufrufe

Sechs Tote bei Brand in Solothurn, darunter auch Kinder

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn sind in der Nacht auf Montag sechs Hausbewohner verstorben. Mehrere Personen wurden in Spitäler gebracht. Die Brandursache ist noch unbekannt.

  • 26.11.2018, 08:50
  • 0 Kommentare
  • 3.556 Aufrufe

Person im Bahnhof Olten von Zug erfasst und tödlich verletzt 

Im Hauptbahnhof Olten ist am Montagmorgen eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Hergang und Umstände werden derzeit untersucht.

  • 19.11.2018, 13:38
  • 0 Kommentare
  • 3.522 Aufrufe

Oensingen: Lastwagen durchbricht Leiteinrichtung auf A1. Automobilist durch herumfliegende Teile verletzt   

Am Freitagmorgen hat ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn A1 in Richtung Bern, kurz vor der Ausfahrt Oensingen, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  Nachdem er ausserhalb des Pannenstreifens in die Leiteinrichtung geprallt ist, lenkte er das Gefährt nach links gegen die Mittelleiteinrichtung, durchbrach diese und kam schliesslich auf dem Überholstreifen der Autobahn in Richtung Zürich zum Stillstand. Durch herumfliegende Fahrzeug- und Leiteinrichtungsteile wurde ein Automobilist auf der Fahrbahn in Richtung Zürich mittelschwer verletzt.

  • 19.11.2018, 11:35
  • 0 Kommentare
  • 4.451 Aufrufe

Olten: Mikro-Drohne «LUCIE®» sorgt im Sälipark für weihnachtliche Stimmung

Premiere in einem Schweizer Einkaufszentrum: Der «Sälipark» in Olten zeigt in der Vorweihnachtszeit eine Licht-Show der besonderen Art – durchgeführt mit der technisch hochstehenden Mikro-Drohne «Lucie®». Damit ebnet das Einkaufszentrum den Weg hin zum vollumfassenden «Entertainment-Center». Die von Verity Studios Zürich realisierte Mikro-Drohnen Show läuft aktuell in Olten und in der weltweit bekannten Dubai Mall. 

  • 19.11.2018, 10:34
  • 0 Kommentare
  • 3.106 Aufrufe

Auffahrkollision mit sechs beteiligten Autos auf A1

Auf der Autobahn A1, zwischen Oensingen und Niederbipp in Richtung Bern, hat sich am Samstagabend eine Auffahrkollision mit sechs beteiligten Autos ereignet. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei verletzt.

  • 19.11.2018, 09:38
  • 0 Kommentare
  • 4.159 Aufrufe