Zuchwil: Bewaffneter Raubüberfall auf Taxifahrer

An der Schulhausstrasse in Zuchwil ist am späten Samstagabend ein Taxifahrer durch zwei Unbekannte bedroht und ausgeraubt worden. Verletzt wurde niemand. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

  • 08.02.2016, 09:30
  • 0 Kommentare
  • 1.681 Aufrufe

FDP-Präsidium: Wasserfallen sagt Nein

Mit einer persönlichen Mitteilung an die Medien gab Nationalrat Christian Wasserfallen am Sonntag bekannt, er werde nicht für das frei werdende FDP-Parteipräsidium kandidieren.

  • 08.02.2016, 08:30
  • 0 Kommentare
  • 2.856 Aufrufe

Berikon: Brandgefährlicher «Streich» von Jugendlichen?

In der Tiefgarage einer Wohnsiedlung in Berikon versuchten Jugendliche am Freitag einen Reifenstapel anzuzünden. Das Vorhaben scheiterte zum Glück. Die Polizei sucht Augenzeugen.

  • 08.02.2016, 07:30
  • 0 Kommentare
  • 1.366 Aufrufe

Schnottwil: 31-jähriger serbischer Raser geblitzt - Ausweis und Auto weg

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist am Samstagabend in Schnottwil ein Auto mit 159 km/h, statt den erlaubten 80 km/h, gemessen worden. Der 31-jährige Serbe wird sich als Raser vor Gericht verantworten müssen.

  • 08.02.2016, 06:30
  • 0 Kommentare
  • 1.714 Aufrufe

In erster Linie für das Schweizer Volk einsetzen

Am 01.02.16 schreibt die AZ,“die Gemeinden stehen vor der schwierigen Suche nach Asylwohnungen“. Zu diesem Missstand haben Politiker/innen, Regierungen und Gerichte beigetragen, weil sie die vorhandenen Gesetze nicht strikte umgesetzt haben. Abgewiesene Asylanten verliessen unser Land nicht, sondern leben in billigen Wohnungen auf Kosten unseres Sozialstaates.

  • 07.02.2016, 23:00
  • 1 Kommentare
  • 5.250 Aufrufe

Viele sprechen mehr mit ihrem Handy, als mit dem Partner oder der Partnerin

Immer mehr Menschen sprechen mit ihren Smartphones und vertrauen dabei auf die Möglichkeiten der Spracheingabe. Laut einer aktuellen Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org bedient bereits gut jeder Zweite (52 Prozent) sein Gerät auf diese Weise - sei es, um einen Anruf zu tätigen, eine SMS zu diktieren oder nach dem Wetter zu fragen - Tendenz steigend.

  • 07.02.2016, 14:00
  • 0 Kommentare
  • 3.571 Aufrufe

"sifa" fordert Polizeihunde gegen Grabscher und Vergewaltiger

In der Neujahrsnacht sind in Köln zahlreiche Frauen in höchst bedrohlichem Ausmass attackiert worden. Es kam sogar zu Gruppen-Vergewaltigungen. Jetzt fordert der Verein "Sicherheit für alle (sifa)" speziell trainierte Polizeihunde in den Polizeikorps. 

  • 07.02.2016, 09:24
  • 0 Kommentare
  • 2.876 Aufrufe

Jobabbau: Ford will in Europa rentabler werden

Der nach Absatzzahlen fünftgrösste Automobilhersteller der Welt, Ford http://ford.com, setzt in Europa den Rotstift an. Auch der deutsche Standort Köln soll von Stellenstreichungen betroffen sein. Der Schritt geht einher mit Bestrebungen des Managements, das Unternehmen über eine Modelloffensive wieder rentabler zu machen.

  • 07.02.2016, 09:04
  • 0 Kommentare
  • 2.169 Aufrufe

Body-Mass-Index sagt nichts über Gesundheit aus

Der Body-Mass-Index (BMI) liefert falsche Rückschlüsse über die Gesundheit - das kritisieren Forscher der UCLA http://ucla.edu in einer neuen Studie, die im "International Journal of Obesity" veröffentlicht wurde. So werden viele Menschen als ungesund eingestuft, obwohl sie lediglich einen höheren BMI (gemessen durch: Gewicht in Kilogramm dividiert durch Körpergröße in Meter zum Quadrat) haben.

  • 07.02.2016, 08:51
  • 0 Kommentare
  • 8.257 Aufrufe

Heiratsstrafe abschaffen: Überparteiliches Aargauer Komitee gegründet

Am 28. Februar kommt die CVP-Initiative zur Abschaffung der Heiratsstrafe zur Abstimmung. Damit soll die jahrzehntelange Benachteiligung von verheirateten und eingetragenen Paaren bei den Bundessteuern und den Renten endlich abgeschafft werden. Bereits 1984 hat das Bundesgericht unmissverständlich festgehalten, dass die so genannte „Heiratsstrafe“ verfassungswidrig ist. Die Kantone haben längst gehandelt und die Diskriminierung fast gänzlich ausgeräumt. Nicht so Bund und Parlament. Das überparteiliche Aargauische Komitee „Heiratsstrafe abschaffen - JA!“ bestehend aus CVP, SVP, BDP, EVP sowie dem Gewerbeverband ist sich einig: Ehepaare und eingetragene Paare sollen endlich zu ihrem Recht kommen und die Gelder sollen denjenigen zukommen, denen sie auch zustehen. Den Familien.

  • 07.02.2016, 07:00
  • 0 Kommentare
  • 1.325 Aufrufe

Opfer kennen keine Härtefallklausel

Was ich im Abstimmungskampf um die Durchsetzungs-Initiative bedenklich finde, ist das mediale Sperrfeuer, die massive Kampagne, die gefahren wird. Jeder wird vom „Bannstrahl der Moral“ erfasst, der sich für diese Initiative ausspricht.

  • 06.02.2016, 23:00
  • 0 Kommentare
  • 4.328 Aufrufe

Aedermannsdorf: Schiesserei auf Gelände einer Recyclingfirma - zwei Verhaftungen

In Aedermannsdorf kam es am Freitagnachmittag zu einem Streit zwischen zwei Personen. Im Verlauf des Disputs zog einer der Beteiligten, ein Kosovare, eine Waffe und gab mehrere Schüsse ab. Verletzt wurde niemand. Zwei Personen wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. 

  • 06.02.2016, 13:04
  • 0 Kommentare
  • 1.589 Aufrufe

Fall Boi: Mörder bleibt in "fürsorgerischer Unterbringung"

Im Fall des heute 22-jährigen Mannes, der 2009 die damals 17-jährige Boi getötet hatte, fällte das Verwaltungsgericht am 2. Februar 2016 das Urteil. Es entschied, dass die fürsorgerische Unterbringung des Mannes aufrechterhalten bleibt.

  • 06.02.2016, 09:08
  • 0 Kommentare
  • 1.556 Aufrufe

Aarau: Passanten von dunkelhäutigen Männern überfallen

Vier junge Männer griffen am Donnerstagabend in Aarau zwei Passanten an. Auf der Fahndung nahm die Polizei zwei Verdächtige vorläufig fest. Sie sucht noch Augenzeugen.

  • 06.02.2016, 09:03
  • 0 Kommentare
  • 1.508 Aufrufe

Grenchen: Prozessüberprüfung in der Baudirektion

Im vergangenen Jahr wurden drei Mitarbeitende der Baudirektion Grenchen pensioniert. In den nächsten drei Jahren werden weitere zehn Mitarbeitende folgen. Aufgrund des bevorstehenden Veränderungsprozesses beauftragte die Gemeinderatskommission (GRK) im Juli 2015 die Firma Implement AG mit einer Organisationsüberprüfung zur Sicherstellung der Prozesse.

  • 06.02.2016, 08:44
  • 0 Kommentare
  • 1.489 Aufrufe

Automatischer Informationsaustausch mit Kanada kommt

Die Schweiz hat mit Kanada eine gemeinsame Erklärung zur Einführung des gegenseitigen automatischen Informationsaustauschs (AIA) in Steuersachen unterzeichnet. Die beiden Länder beabsichtigen, die Daten gemäss dem globalen Standard für den AIA ab 2017 zu erheben und ab 2018 auszutauschen, nachdem in beiden Ländern die nötigen Rechtsgrundlagen geschaffen wurden.

  • 06.02.2016, 08:36
  • 0 Kommentare
  • 1.887 Aufrufe

Lage im Asylbereich Thema an Von-Wattenwyl-Gesprächen des Bundesrats mit den Parteien

Die Parteipräsidenten und Fraktionsspitzen von CVP, FDP, SP und SVP haben sich gestern Freitag mit einer Delegation der Landesregierung zu den ersten Von-Wattenwyl-Gesprächen des Jahres 2016 getroffen. Besprochen wurden unter anderem die Legislaturplanung 2015-2019 und der Legislaturfinanzplan 2017-2019. Der Dialog über die Umsetzungsarbeiten zum Verfassungsartikel 121a BV (Steuerung der Zuwanderung) wurde fortgesetzt. Als weiterer Punkt stand die Flüchtlingssituation in Europa und der Schweiz auf der Traktandenliste.

  • 06.02.2016, 08:30
  • 1 Kommentare
  • 3.597 Aufrufe

Dornach: Schlammsauger-Lastwagen fuhr in Leitplanke - zwei Verletzte

Auf der Hochwaldstrasse in Dornach hat gestern Freitagnachmittag ein Lastwagenchauffeur die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Er prallte in einer Kurve in eine Leitplanke, worauf der Lastwagen zur Seite kippte. Der Chauffeur und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Zudem verursachte auslaufendes Schlammwasser Schäden in zwei Liegenschaften. 

  • 06.02.2016, 08:23
  • 0 Kommentare
  • 1.717 Aufrufe

Waltenschwil: 73-jähriger VW-Bus-Fahrer streift Lastwagen

Gestern Freitagmorgen ereignete sich auf der Ausserortsstrecke Boswil-Wohlen eine Streifkollision zwischen einem VW Bus und einem Lastwagen. Der Autofahrer wurde verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

  • 06.02.2016, 08:16
  • 0 Kommentare
  • 1.079 Aufrufe

Durchsetzungs-Initiative ist wirtschaftsfreundlich

Bei einem Ausländeranteil von über 24% in der Schweiz gehen 57,7% der Tötungsdelikte, 61,3% der Vergewaltigungen und nicht weniger als 73% der Einbruchdiebstähle auf das Konto von ausländischen Kriminellen. Als Folge davon liegt der Ausländeranteil in den Schweizer Gefängnissen bei 73%, was Kosten für die Steuerzahler von über 730 Millionen Franken pro Jahr zur Folge hat.

  • 06.02.2016, 08:08
  • 0 Kommentare
  • 2.797 Aufrufe

Nach schlechten News aus der Wirtschaft endlich eine gute von LIDL

Lidl Schweiz erhöht im Rahmen des Gesamtarbeitsvertrages mit der Gewerkschaft Syna und dem Kaufmännischen Verband Schweiz die Gesamtlohnsumme im Geschäftsjahr 2016 um 1 Prozent. Zudem werden sämtliche Mindestlöhne um 100 Franken erhöht. Damit liegt Lidl Schweiz deutlich über allen bisher bekanntgegebenen Lohnerhöhungen im Detailhandel.

  • 05.02.2016, 12:19
  • 0 Kommentare
  • 1.955 Aufrufe

Bevölkerungswachstum kostet: Zofingen baut neues Schulhaus für 17,95 Millionen Franken

In Zofingen sind die Schülerzahlen so stark gestiegen, dass ab 2019 dringend zusätzlicher Schulraum benötigt wird. Deshalb soll auf der Westseite der Bahnlinie ein neues Schulhaus für zwölf Schulklassen entstehen. Der Stadtrat beantragt dem Einwohnerrat auf die Sitzung vom 14. März 2016 für den Neubau des Quartierschulhauses im Bildungszentrum Zofingen einen Kredit von 17,95 Millionen Franken.

  • 05.02.2016, 10:15
  • 0 Kommentare
  • 952 Aufrufe

Immer mehr Autos, wegen hoher Zuwanderung und wachsender Mobilität

2015 wurden in der Schweiz 427’000 motorisierte Strassenfahrzeuge neu in Verkehr gesetzt. Das sind beinahe so viele wie im bisherigen Rekordjahr 2012. Entsprechend ist auch der Gesamtbestand gegenüber 2014 deutlich angewachsen, und zwar um 102’000 auf 5,9 Millionen Fahrzeuge (+1,8%). Drei Viertel aller Motorfahrzeuge sind Personenwagen. 

  • 05.02.2016, 07:10
  • 0 Kommentare
  • 1.881 Aufrufe

Gretzenbach bekommt 100 Einwohnerinnen und Einwohner mehr

Der Kanton nimmt ab März 2016 in der Zivilschutzanlage Täli in Gretzenbach eine weitere Asylunterkunft in Betrieb. In der unterirdischen Anlage werden sukzessive bis zu 100 Asylsuchende einquartiert. Die Gemeinde Gretzenbach und die Sozialregion unteres Niederamt leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Asylsituation im Kanton Solothurn.

  • 05.02.2016, 07:04
  • 0 Kommentare
  • 1.286 Aufrufe

Hirschthal: WSB-Zug kollidiert mit Lieferwagen - keine Verletzten

Bei einem Bahnübergang prallte gestern Donnerstag ein Zug mit einem Lieferwagen zusammen. Dieser kippte und blieb stark beschädigt liegen. Verletzt wurde niemand.

  • 05.02.2016, 06:58
  • 0 Kommentare
  • 1.106 Aufrufe

Post lanciert digital gesteuerten Briefkasten

Die Post lanciert einen intelligenten Hausbriefkasten, der mit einer App gesteuert werden kann. Dank ihm kann der gelbe Riese fortan wertvolle Pakete, Medikamente und Sendungen mit Zustellnachweis auch dann anliefern, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist.

  • 04.02.2016, 12:00
  • 0 Kommentare
  • 2.275 Aufrufe

Mehr Pflegefachkräfte dank Masterplan

Der Bundesrat hat den Schlussbericht zum Masterplan Bildung Pflegeberufe gutgeheissen. Dieser zeigt auf, dass die Massnahmen zur Erhöhung der inländischen Ausbildungsabschlüsse greifen: Seit 2007 steigt die Zahl kontinuierlich an. Um dem Mangel an Pflegefachpersonen erfolgreich zu begegnen, bleibt die Erhaltung und Schaffung von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen jedoch eine Daueraufgabe.

  • 04.02.2016, 10:00
  • 0 Kommentare
  • 1.777 Aufrufe

Kanton Solothurn: Fasnacht hat begonnen - es lauern Gefahren

Heute Donnerstagmorgen hat im Kanton Solothurn die Fasnacht mit der traditionellen "Chesslete" begonnen. Leider birgt die Fasnacht auch Gefahren. Damit die Fasnächtler vor unliebsamen Überraschungen verschont bleiben, gibt die Polizei folgende Tipps.

  • 04.02.2016, 09:00
  • 0 Kommentare
  • 1.528 Aufrufe

Bundesrat für Förderung des inländischen Ärztenachwuchses

Der Bundesrat will die universitären Hochschulen bei der Erhöhung der Anzahl Abschlüsse in Humanmedizin mit einem Zusatzkredit von 100 Millionen Franken unterstützen. In den Jahren 2017 bis 2020 soll damit ein gemeinsam mit der Schweizerischen Hochschulkonferenz ausgearbeitetes Sonderprogramm finanziert werden. Der Bundesrat hat zudem einen gemeinsamen Bericht des WBF/EDI zur Kenntnis genommen, der einen Überblick über die weiteren bildungs- und gesundheitspolitisch relevanten Massnahmen zur Behebung des Mangels an inländischen Ärztinnen und Ärzten gibt.

  • 04.02.2016, 08:00
  • 0 Kommentare
  • 1.749 Aufrufe

Ältere Banker geraten zunehmend unter Druck

Die Beschäftigtenstruktur im Schweizer Private Banking hat sich durch Finanzkrise und Weissgeldstrategie stark verändert. Anwälte und Compliance Officer sind in Zeiten der zunehmenden Regulierung gefragt. Das geht auf Kosten der Kaderleute und Geldmanager mit Kundenkontakt. Sie werden degradiert oder entlassen - vor allem wenn sie älter und verhältnismässig teuer sind. Dies berichtet die «Handelszeitung».

  • 04.02.2016, 07:00
  • 0 Kommentare
  • 1.543 Aufrufe