Balsthal: Autofahrer wollte innerorts überholen - Frontalkollision mit Lastwagen

Auf der Falkensteinerstrasse in Balsthal kam es am Montagnachmittag zu einer Frontalkollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Der Autolenker wurde dabei verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • 06.05.2020, 07:32
  • 0 Kommentare
  • 2.964 Aufrufe

Konsumentenstimmung: Schlechte Aussichten für Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Die Konsumentenstimmung in der Schweiz weist einen historischen Tiefstwert auf. Das Coronavirus trübt die Erwartungen für die allgemeine Wirtschaftsentwicklung und für die Arbeitslosigkeit. Auch bezüglich der eigenen finanziellen Lage stellen sich die Befragten auf schlechte Zeiten ein.

  • 05.05.2020, 07:56
  • 0 Kommentare
  • 2.802 Aufrufe

Thalheim: Frau wollte Blumen fotografieren - Auto rollte Abhang hinunter

Am Sonntagabend machte sich in Thalheim ein ungesichertes Auto selbständig und rollte einen Abhang hinunter. Mit grosser Wucht prallte es gegen eine Mauer. Verletzt wurde niemand.

  • 05.05.2020, 07:50
  • 0 Kommentare
  • 2.281 Aufrufe

Coronavirus: Olten steigt schrittweise aus dem Lockdown aus

Die Museen und Bibliotheken der Stadt Olten öffnen bereits am 12. Mai ihre Türen wieder. Nachdem der Bundesrat das Öffnungsdatum vergangene Woche vom 8. Juni um vier Wochen vorgezogen hat, braucht es dafür nun einen Sondereffort, weil bei den Personaleinsätzen und während der längeren Schliessungszeit geplanten Massnahmen von andern Voraussetzungen ausgegangen worden war.

  • 05.05.2020, 07:45
  • 0 Kommentare
  • 3.129 Aufrufe

Lidl Schweiz steigert Umsatz mit Bioprodukten: Wieder Hauptsponsor am Bio Marché Zofingen

Lidl Schweiz hat sein Angebot an biologisch produzierten Lebensmitteln ausgebaut und verzeichnet 2019 in diesem Bereich ein Umsatzplus von 48 Prozent. Der Detailhändler will sein Bio-Angebot auch in Zukunft ausbauen und sein Engagement für eine biologische Landwirtschaft verstärken.

  • 05.05.2020, 07:34
  • 0 Kommentare
  • 3.462 Aufrufe

Kanton Solothurn: Wegen Regen Feuerverbot aufgehoben

Aufgrund der flächendeckenden Niederschläge der letzten Tage wurde die Waldbrandgefahr im Kanton Solothurn zurückgestuft. Die zuständigen Behörden haben deshalb beschlossen, das seit dem 15. April 2020 gültige absolute Feuerverbot im Wald, an Waldrändern sowie an Fluss- und Seeufern im Kanton Solothurn ab sofort aufzuheben.

  • 05.05.2020, 07:26
  • 0 Kommentare
  • 2.006 Aufrufe

Mieterlass à la Ständerat: Ungerecht auf dem Buckel privater Eigentümer

Der Ständerat will Vermieter zu einem Mieterlass von Geschäftsmieten bis insgesamt 10'000 Franken zwingen. Trotz der erzwungenen Einnahmeausfälle müssen die Vermieter die Hypothekarzinsen und weiteren Gebäudekosten aber weiterhin vollumfänglich zahlen. Bei Monatsmieten über 5'000 Franken sollen Vermieter und Staat einen Teil des Mietzinses zahlen. Gastwirte und andere Gewerbetreibende in der eigenen Liegenschaft gehen leer aus. Der HEV Schweiz lehnt diesen ungerechten und willkürlichen Vorstoss ab.

  • 05.05.2020, 07:18
  • 0 Kommentare
  • 4.693 Aufrufe

Riken: Reh wurde von Hund gerissen - Jagdaufseher musste es erlösen

Nachdem ein Jagdaufseher am Freitag in Riken (AG) ein verletztes Reh aufgefunden hatte war schnell klar, es wurde durch einen Hund gerissen. Aufgrund der schweren Verletzungen, musste das trächtige Reh erlöst werden. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

  • 03.05.2020, 19:18
  • 1 Kommentare
  • 7.602 Aufrufe

Bettlach: Segelflugzeug touchierte Stromleitung und krachte in Wandfluh - Pilot verletzt

Bei einem Flugunfall in Bettlach, in der Region des Bettlachbergs, ist am Sonntagnachmittag ein Pilot mit seinem Segelflugzeug abgestürzt. Nach ersten Erkenntnissen touchierte das Flugzeug eine Stromleitung und kollidierte dann mit der Felswand der Wandfluh. Anschliessend stürzte es in ein Waldstück wo es auseinander brach. Der Pilot musste mit erheblichen Verletzungen von einem Helikopter der Rettungsflugwacht in ein Spital geflogen werden.

  • 03.05.2020, 19:07
  • 0 Kommentare
  • 2.440 Aufrufe

1. Mai 2020 im Kanton Solothurn: SP und GbS feierten "Tag der Arbeit" virtuell

Seit 130 Jahren wird auf der Strasse der 1. Mai gefeiert und dabei für die Rechte aller Arbeitnehmenden gekämpft. Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte durften 2020 auf Grund der Corona-Krise keine Strassenfeste und Manifestationen für Gerechtigkeit und Solidarität stattfinden. Diese Tatsache bedeutet jedoch nicht, dass auf die aktuellen Probleme nicht aufmerksam gemacht werden kann. GbS und SP machten es virtuell, mit einem informativen Video mit vielen Bildern, Liedern und zahlreichen Statements von Genossinnen und Genossen. 

  • 02.05.2020, 08:50
  • 0 Kommentare
  • 1.461 Aufrufe

Muhen: 33-Jähriger verursacht mit ca. 1 Promille Alkohol im Blut heftige Kollision

Am Donnerstagabend verlor ein Automobilist auf der Autobahn A1 bei Muhen die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er prallte ins Heck des vorausfahrenden Autos. Bei der heftigen Kollision wurden zwei Personen verletzt.

  • 02.05.2020, 08:41
  • 0 Kommentare
  • 2.115 Aufrufe

Küttigen: Dachstockbrand in Mehrfamilienhaus an der Gänsackerstrasse

Im Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Küttigen brach am Dienstagabend ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

  • 02.05.2020, 08:36
  • 0 Kommentare
  • 1.895 Aufrufe

Coronavirus: Zofinger Badi bleibt vorerst geschlossen, hält sich aber bereit zur Öffnung

Normalerweise öffnet das Zofinger Schwimmbad am Samstag vor Muttertag. Aufgrund der Corona-Situation bleibt aber die Badi bis auf Weiteres geschlossen.

  • 02.05.2020, 08:29
  • 0 Kommentare
  • 2.252 Aufrufe

Gezielte Kontrollen der Polizei: Weniger Verkehr bedeutet nicht, dass man schneller fahren darf

In den vergangenen Wochen hat die Kantonspolizei Solothurn ihre Prioritäten im Strassenverkehr teilweise verlagert und vermehrt ein Auge auf Schnellfahrer und getunte Fahrzeuge gerichtet. Dabei wurden vermehrt hohe Geschwindigkeitsübertretungen gemessen. Wegen hoher Lärmemissionen wurden zudem zahlreiche, offensichtlich getunte Autos sichergestellt. Weitere Kontrollen folgen.

  • 30.04.2020, 10:06
  • 0 Kommentare
  • 1.795 Aufrufe

Coronavirus: Zofinger Kinderfest und Zapfenstreich finden nicht statt

Wegen der Corona-Krise sind gemäss Bundesrat Grossveranstaltungen bis Ende August verboten. Deshalb sagt die Kinderfestkommission das Zofinger Kinderfest vom 3. Juli 2020 und den vorabendlichen Zapfenstreich ab. Die Absage erfolgt gleichzeitig mit jener von Aarau für den Maienzug sowie von Brugg und Lenzburg für ihre Jugendfeste.

  • 30.04.2020, 09:41
  • 0 Kommentare
  • 2.208 Aufrufe

Aarau: Absage des Maienzugs 2020 wegen der Corona-Pandemie

Der Aarauer Stadtrat hat die Absage des diesjährigen Maienzugs beschlossen. Er verzichtet aufgrund der aktuellen Corona-Lage auf die Durchführung des Festes und setzt auf feierliche Akzente.

  • 30.04.2020, 09:33
  • 0 Kommentare
  • 2.321 Aufrufe

10'000 Franken Belohnung für Hinweise zu Brandstiftungen in Selzach

Am 1. Januar 2020 kam es in Selzach bei einem Mehrfamilienhaus bereits zum dritten Mal zu einem Brand (>> soaktuell.ch hat berichtet). Als Brandursache steht Brandstiftung im Vordergrund. Die Staatsanwaltschaft setzt für Hinweise, die zu zusätzlichen Erkenntnissen und zur Ergreifung der Täterschaft führen, eine Belohnung von 10'000 Schweizer Franken aus.

  • 29.04.2020, 08:22
  • 0 Kommentare
  • 2.227 Aufrufe

Jobsuche: Woran erkenne ich einen guten Arbeitgeber?

Der nächste Schritt auf der Karriereleiter will gut geplant sein. Denn was nützen mehr Lohn und interessante Aufgaben nach einem Jobwechsel, wenn es einem in der neuen Firma nicht gefällt? Hier erfahren Jobsuchende, wie sie die Spreu vom Weizen auf dem Arbeitsmarkt optimal trennen.

  • 28.04.2020, 10:10
  • 0 Kommentare
  • 52.740 Aufrufe

Gerlafingen: Bauernhaus brannte lichterloh - Grosseinsatz der Feuerwehr

In Gerlafingen ist in der Nacht auf heute Dienstag ein leerstehendes Bauernhaus durch einen Brand vollständig zerstört worden. Verletzt wurde niemand.

  • 28.04.2020, 09:52
  • 0 Kommentare
  • 2.341 Aufrufe

Nuglar-St. Pantaleon: Lieferwagen überschlagen - Lenker alkoholisiert

Bei einem Selbstunfall zwischen Nuglar und Gempen am Samstagabend hat sich ein Lieferwagen auf der Fahrbahn überschlagen. Ein Alkoholtest beim Lenker fiel positiv aus.

  • 28.04.2020, 07:50
  • 0 Kommentare
  • 2.230 Aufrufe

Aarburg: Brand eines Schopfs im Gebiet Chlosbrunne

Am Sonntagmorgen, 26. April 2020, kam es in Aarburg zum Brand eines Schopfs. Die Ortsgrenze Olten (und somit auch Kantonsgrenze Solothurn) befindet sich nur unweit entfernt. Daher wurde nebst der Feuerwehr Aarburg auch die Feuerwehr Olten aufgeboten.

  • 28.04.2020, 07:45
  • 0 Kommentare
  • 2.880 Aufrufe

Mehr vegan und vegetarisch: Lidl Schweiz erweitert Angebot

Lidl Schweiz baut sein Angebot an veganen und vegetarischen Produkten aus. Jetzt plant der Detailhändler in allen landesweit über 140 Filialen einen sogenannten «Veggie-Block» einzubauen. In 53 Filialen wird das neue Konzept bereits eingesetzt. Der Detailhändler reagiert damit auf die stetig steigende Nachfrage seitens seiner Kundinnen und Kunden.

  • 28.04.2020, 07:41
  • 0 Kommentare
  • 4.689 Aufrufe

Olten: Kitas werden mit 70'100 Franken unterstützt

Der Stadtrat von Olten hat an seiner Sitzung vom 27. April beschlossen, die Kindertagesstätten auf dem Gebiet der Stadt Olten mit einer einmaligen Nothilfe in der Höhe von 70'100 Franken zu unterstützen. Dies entspricht rund einem Drittel der zu erwartenden Defizite der Kitas in einem Monat. Im Gegenzug zum genehmigten Nachtragskredit wurden Kredite in der gleichen Höhe auf den für die sonst geltende Subjektfinanzierung reservierten Konten gesperrt.

  • 28.04.2020, 07:31
  • 0 Kommentare
  • 1.907 Aufrufe

Sins: Zwei Männer erlitten Kopfverletzungen - was ist vorgefallen?

Rettungskräfte rückten am Sonntagabend nach Sins aus, nachdem die Meldung einging, dass sich eine männliche Person eine Schussverletzung zugezogen habe. Zwei Personen mussten medizinisch versorgt werden. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung gegen einen 66-jährigen Schweizer.

  • 28.04.2020, 07:24
  • 0 Kommentare
  • 2.031 Aufrufe

Dornach: Streifkollision zwischen zwei Motorradfahrern auf der Gempenstrasse

Auf der Gempenstrasse bei Dornach kam es am Freitagabend zu einer Streifkollision zwischen zwei Motorradfahrern. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen zum Unfallhergang sucht die Polizei Zeugen.

  • 28.04.2020, 07:17
  • 0 Kommentare
  • 1.690 Aufrufe

Zeiningen: Vier Verletzte bei heftiger Frontalkollision

Im Nachmittagsverkehr kam es am Mittwoch in Zeiningen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Vier Personen wurden dabei verletzt zudem entstand grosser Sachschaden.

  • 25.04.2020, 08:34
  • 0 Kommentare
  • 2.177 Aufrufe

Kanton Solothurn: Maturaprüfungen sistiert

Aufgrund der ausserordentlichen Lage hat der solothurnische Bildungsdirektor Remo Ankli die festgelegten Prüfungstermine für die Abschlussklassen der Gymnasien und Fachmittelschulen bis auf weiteres sistiert.

  • 25.04.2020, 08:27
  • 0 Kommentare
  • 1.535 Aufrufe

Corona-Kosten: Alle müssen einen Teil beitragen

Unsere ganze Gesellschaft und Wirtschaft sind herausgefordert, die massiven Folgen der Corona-Krise zu tragen. Nur gemeinsam sind wir stark. Das gilt auch für das Gesundheitswesen und die grossen Kostenfolge infolge Lockdowns.

  • 25.04.2020, 08:10
  • 0 Kommentare
  • 7.738 Aufrufe

Coronavirus: Im Aargau können ab Montag rund 5'500 Betriebe wieder öffnen

Der Kanton Aargau bereitet sich auf die schrittweise Lockerung der Schutzmassnahmen vor. In der ersten Etappe können im Aargau ab 27. April 2020 rund 5'500 Betriebe wieder öffnen. Sie haben entsprechende Schutzkonzepte zu entwickeln und Schutzmassnahmen umzusetzen. Am Freitagvormittag ist die in diesem Zusammenhang vom Kanton lancierte Abgabe von 200'000 Schutzmasken angelaufen. Der Regierungsrat begrüsst die vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen als Schritt in die richtige Richtung und appelliert an die Bevölkerung und die Wirtschaft, die Schutzmassnahmen konsequent einzuhalten.

  • 25.04.2020, 08:05
  • 0 Kommentare
  • 1.953 Aufrufe

Aargau: Schriftliche Maturitätsprüfungen finden statt

Der Kanton Aargau sieht vor, den schriftlichen Teil der Maturitäts- und Abschlussprüfungen an den Mittelschulen und an der Aargauer Maturitätsschule für Erwachsene wie geplant durchzuführen. An der Fachmittelschule sollen in einzelnen Fächern auch mündliche Prüfungen stattfinden. Ab dem 11. Mai 2020 soll gemäss Bundesrat der Präsenzunterricht an den obligatorischen Schulen wieder vollumfänglich aufgenommen werden. An der Aargauer Volksschule sind die Vorbereitungen dazu im Gang.

  • 25.04.2020, 07:50
  • 0 Kommentare
  • 1.537 Aufrufe