Die Region gewinnt an Bedeutung

Mit der Coronakrise erleben wir zurzeit ein Jahrhundertereignis. Einführung von Notrecht, Stillstand des öffentlichen Lebens, massive Einschränkungen in der Arbeitswelt und bei den persönlichen Freiheiten, sowie Grenzschliessungen für Personen waren und sind die Folgen davon. Ob alle Massnahmen richtig und auch nötig waren, möchte ich hier in diesem Artikel noch nicht behandeln, aber zu einigen Punkten hatte und habe ich eine differenzierte und kritische Haltung.

  • 23.05.2020, 22:13
  • 0 Kommentare
  • 837 Aufrufe

Infrastruktur mit Weitblick: Lenkung ist notwendig!

Die Schweiz ist ein Land der Regionen. Unsere «Willensnation» unterscheidet sich effektiv von anderen Ländern. Menschen mit unterschiedlichen Sprachen und verschiedenen kulturellen Hintergründen besiedeln Städte, Gemeinden und Ortsteile. Wir wohnen um Seen, in den Bergen oder im Mittelland und fühlen uns alle als Teil dieser Schweiz.

  • 08.06.2019, 08:09
  • 0 Kommentare
  • 17.478 Aufrufe

Stopp der islamistischen Unterwanderung

Der «SonntagsBlick» enthüllte, dass Schüler mehrerer türkischer Schulen martialische Kriegstheater aufführten – direkt orchestriert von der türkischen Botschaft in der Schweiz. Erdogans fünfte Kolonnen missbrauchen das «Freifach Heimatkunde», für welches türkische Gemeinden Schweizer Schulräume nutzen dürfen, um «den Märtyrertod für die türkische Nation zu glorifizieren» und Kinder mit national-islamistischer Propaganda zu indoktrinieren.

  • 17.05.2018, 11:05
  • 1 Kommentare
  • 25.119 Aufrufe

NoBillag – oder das Versagen der vierten Gewalt

Ich politisiere, weil ich das Glück hatte in der Schweiz geboren zu werden. Die Bundesverfassung der Eidgenossenschaft garantiert mir Meinungs- und Informationsfreiheit. Und ich kaufe und konsumiere vor allem Schweizer Medien. Solange es nicht um Politik geht, fühle ich mich von den meisten Medien gut informiert und in eigenen Anliegen respektiert.

  • 12.02.2018, 21:46
  • 1 Kommentare
  • 22.731 Aufrufe

Schweizer Banken und das Bankgeheimnis im Inland

Zum Jahreswechsel haben die Kunden diverser Banken die überraschende Mitteilung erhalten, dass sie ab sofort bei Geschäften mit Auslandsbezug die Bank von der Einhaltung des Bankgeheimnisses entbinden müssten.

  • 03.02.2018, 09:44
  • 0 Kommentare
  • 26.561 Aufrufe

Raiffeisen: Genossenschaftsmodell noch praxistauglich?

Die Turbulenzen, die sich über der St.Galler Zentrale der 255 Schweizer Raiffeisen-Genossenschaftsbanken zusammengebraut hatten, haben in einem Punkt bereits für Klarheit gesorgt. Das Untersuchungsverfahren der Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA gegen Pierin Vincenz, den langjährigen obersten Manager der drittgrössten Bankengruppe des Landes, ist kurz vor Weihnachten eingestellt worden.

  • 05.01.2018, 07:30
  • 0 Kommentare
  • 25.183 Aufrufe

Hält das Aktien-Hoch auch 2018 noch an?

2017 war ein hervorragendes Börsenjahr. Mit Aktien und mit auf Aktien basierenden Fonds und Strukturierten Produkten liessen sich namhafte Gewinne erzielen. Geht es weiter so?

  • 04.01.2018, 18:38
  • 0 Kommentare
  • 22.777 Aufrufe

Schweizer Grossbanken-Aktien auf Kaufkurs?

Die Aktien der beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse befinden sich selbst 10 Jahre nach ihren Höchstständen weiterhin im Keller. Bleibt das so oder geht es wieder nach oben?

  • 08.12.2017, 10:41
  • 0 Kommentare
  • 22.678 Aufrufe

Das Nein zur "Altersvorsorge 2020" - ein Scherbenhaufen?

Am 24. September verwarf der Souverän die Abstimmungsvorlage zur Altersvorsorge, das Volk mit einem Nein-Anteil von 52,7% eher knapp, die Kantone mit 9,5 zu 13,5 Standesstimmen hingegen deutlich. Klar über dem Nein-Durchschnitt lag der Aargau mit 57%. Im Bezirk Kulm wurde die Vorlage mit 67,8% gar förmlich versenkt; auch in den Bezirken Zurzach, Lenzburg und Zofingen resultierten Nein-Mehrheiten von über 60%.

  • 21.11.2017, 14:10
  • 0 Kommentare
  • 14.167 Aufrufe

Achtung: Vorzeitige Rückzahlungen

Wer über Anlagen verfügt, die mit hohen Zinssätzen bzw. Coupons ausgestattet sind, muss damit rechnen, dass die Emittenten so früh als möglich von vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeiten Gebrauch machen. Das schmälert die Rendite und verursacht neue Wiederanlagekosten.

  • 16.11.2017, 14:45
  • 0 Kommentare
  • 22.872 Aufrufe

Raiffeisen: Eine Bankengruppe – zwei Welten

Wer Raiffeisen hört, denkt primär an eine solide, in seiner Region tief verankerte Genossenschaftsbank. Das hat sich schlagartig geändert, seit die FINMA den langjährigen Chef von Raiffeisen Schweiz ins Visier genommen hat.

  • 16.11.2017, 14:42
  • 0 Kommentare
  • 21.889 Aufrufe

Wie lange noch mit 70 zum Medizinalcheck?

Nicht um Millionen und Milliarden geht es bei einem anderen politischen Thema, dafür um einige hundert Franken für jeden Autofahrer im Seniorenalter. Bekanntlich musste man bis anhin im Alter von 70 erstmals und danach alle zwei Jahre einen verkehrsmedizinischen Check bestehen. Dieser kostet im Normalfall so um die 150 Franken und muss aus dem eigenen Sack bezahlt werden.

  • 02.11.2017, 16:30
  • 0 Kommentare
  • 13.719 Aufrufe

Altersvorsorge – Empfangsgebühren – Olympia-Milliarde

Heute geht es für einmal allein um Gelder, die direkt oder indirekt mit dem Staat Schweiz zu tun haben.

  • 02.11.2017, 15:49
  • 0 Kommentare
  • 23.025 Aufrufe

Service Public-Geplauder und bürgerliche Marktplapperer

Der solothurnische Kantonsrat entschied am 28. Juni 2017 bezüglich staatlichen Verjährungsfristen alles beim Alten zu belassen. Es gab nie Probleme.

  • 30.06.2017, 11:22
  • 0 Kommentare
  • 21.006 Aufrufe

Wer ist "pro Europa", wer nicht?

Rund um die französische Präsidentschaftswahl wurde von vielen Medien und Euro-Turbo-Politikern wieder einmal massiv simplifiziert. Sie malten in klassischem Schwarz-Weiss an die Wand: Der ist „für Europa“, jener auch; diese ist „gegen Europa“ und jener auch. Es wurde simpel und einfach so getan, als wäre die EU identisch mit Europa. Zeit also, sich wieder mal mit den Realitäten zu befassen.

  • 25.04.2017, 12:19
  • 0 Kommentare
  • 22.716 Aufrufe

Ergänzungsleistungen für minderbemittelte AHV-Rentner (Interview)

Am 24. September stimmt das Schweizer Volk über die Altersvorsorge 2020 ab. Sagt es ja, wird es auf lange Zeit hinaus zwei Kategorien von AHV-Bezügern geben. Dazu ein Gespräch mit einem Fachmann.

  • 13.04.2017, 08:40
  • 0 Kommentare
  • 32.760 Aufrufe

EU-Juncker und andere Lachnummern

Die Kommentare der EU-Politelite zu den Wahlen in den Niederlanden zeigen einmal mehr, wie krampfhaft diese Damen und Herren versuchen die Realität zu verdrängen. So hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker das Ergebnis der Niederlande-Wahl am 16. März 2017 als „Inspiration für viele“ bezeichnet.

  • 30.03.2017, 10:16
  • 0 Kommentare
  • 16.381 Aufrufe

Grossbanken-Boni: Lichtblick in Deutschland

Die an „modernes Raubrittertum“ erinnernden, masslos übertriebenen Bonus-Zahlungen in den Chefetagen namentlich der Grossbanken werden weitherum als Ärgernis empfunden. In der Tat ist es nicht einzusehen, warum beispielsweise in der Schweiz der CEO einer Grossbank allein an „leistungsabhängigem“ Bonus pro Jahr das Zwanzigfache der Gesamtentschädigung eines Bundesrates einstreicht.

  • 16.03.2017, 06:30
  • 0 Kommentare
  • 22.857 Aufrufe

Dem Einkaufstourismus an den Kragen?

Konsumenten mit Wohnsitz in der Schweiz kaufen jährlich für geschätzte 12 - 15 Milliarden Franken im Ausland ein. Soll sich die Schweiz vermehrt dagegen wehren?

  • 15.03.2017, 14:01
  • 0 Kommentare
  • 21.344 Aufrufe

Altersvorsorge auf dem Prüfstand

Unsere Altersvorsorge beruht bekanntlich auf drei Säulen, der staatlichen AHV, der beruflichen Pensionskasse und der persönlichen Selbstvorsorge. Bei allen drei ist einiges aus dem Lot geraten.

  • 16.02.2017, 06:00
  • 0 Kommentare
  • 12.013 Aufrufe

Ein Plädoyer für "Bitcoins"…

„Hände weg vor Online-Währungen“ lautete die Quintessenz in meinem letzten Artikel. Gemeint waren die auf privater Basis im Aufbau begriffenen digitalen Zahlungsmittel, wie beispielsweise das weltweit am meisten verbreitete Bitcoin-System.

  • 15.02.2017, 15:09
  • 1 Kommentare
  • 22.586 Aufrufe

Solothurner Regierungsrätin von Habsburgs Gnaden?

Die Habsburg thront im Kanton Aargau. Von hier aus haben die Habsburger ihr Reich aufgebaut und Statthalter eingesetzt, um die regionale Politik in ihrem Sinn zu beeinflussen. Die Habsburger sind Geschichte. Trotzdem wird aus dem Kanton Aargau auf die Solothurner Politik wieder Einfluss genommen. Anstelle der Habsburger thront der Medienzar Peter Wanner in seinem Reich. Nur seine Statthalter, die die regionale Politik beeinflussen oder manipulieren sollen, heissen heute „Chefredaktoren“.

  • 27.01.2017, 23:23
  • 0 Kommentare
  • 10.486 Aufrufe

Verwaltung des privaten Alterskapitals

„Braucht es mehr Anlegerschutz?“ betitelte ich meinen letzten Geld-Artikel. Ein Leser im AHV-Alter nahm Bezug darauf und schildert mir, wie er seine Altersvorsorge verwalten liess und zu Verlust gekommen ist.

  • 27.01.2017, 09:32
  • 0 Kommentare
  • 19.292 Aufrufe

Hände weg von Online-Währungen

Kryptogeld, Bitcoins – schon je davon gehört? Falls nein, seien Sie beruhigt, denn Sie haben nichts verpasst! Es handelt sich da um digitale Zahlungsmittel, die nicht durch Notenbanken, sondern via private Systeme geschaffen werden. Sie eignen sich nicht für den Normalbürger, auch wenn in der Stadt Zug derzeit mit dem in Cham domizilierten Swisscoin-System ein grösserer Versuch am Laufen ist.

  • 27.01.2017, 09:30
  • 0 Kommentare
  • 19.765 Aufrufe

Braucht es mehr Anlegerschutz?

Im Zuge der grossen Finanzkrisen und Börsencrashs der letzten 20 Jahre lösten sich riesige Anlagevermögen faktisch in Luft auf. Selbst vermeintlich solide Werte erlitten teils grosse Verluste. Das ruft nach dem Staat, so auch in der Schweiz.

  • 05.01.2017, 06:30
  • 0 Kommentare
  • 22.284 Aufrufe

Vom ASE-Skandal und der Rendite-Gier von Anlegern

Der ASE-Prozess vor Bezirksgericht Laufenburg gehört der Vergangenheit an. Mit hohen Strafen wurden die Haupttäter eingedeckt und um diese ging es in den meisten Medienberichten dazu. Auch ich nahm einen halben Tag Einsitz im Zivilschutzzentrum von Eiken, wohin der Strafprozess aus Platzgründen verlegt worden war.

  • 04.01.2017, 15:11
  • 0 Kommentare
  • 11.457 Aufrufe

Vom Bund und unseren Steuergeldern

Was macht der Bund mit unseren Steuergeldern, geht er damit korrekt um und wer kontrolliert das alles? Zudem: Soll die bewährte Schuldenbremse aufgeweicht werden?

  • 24.11.2016, 15:18
  • 0 Kommentare
  • 19.533 Aufrufe

Börse und Trump-Wahl

Es waren wahre Horror-Szenarien, die von der vereinigten Mainstream-Medienzunft diesseits und jenseits des Atlantiks für den Fall vorausgesagt wurden, dass der „Rechtspopulist“ Donald Trump zum nächsten US-Präsidenten gewählt würde. Er wurde es trotzdem.

  • 24.11.2016, 11:06
  • 0 Kommentare
  • 19.113 Aufrufe

Negativ-Zinsen – wie weiter?

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) kann gar nicht anders, als den Aufwertungsdruck auf den Schweizerfranken mittels Negativzinsen zu bekämpfen. Sie ist gemäss Bundesverfassung faktisch dazu verpflichtet.

  • 06.11.2016, 07:00
  • 0 Kommentare
  • 19.620 Aufrufe

Die Ergänzungsleistungen zur AHV

Am 25. September hat das Schweizervolk mit deutlichen 60 Prozent Nein-Stimmen die Volksinitiative AHV-plus abgelehnt, die im Giesskannensystem die AHV-Rente für alle um zehn Prozent erhöhen wollte. Der richtige Weg für minderbemittelte Senioren führt über die Ergänzungsleistungen.

  • 13.10.2016, 08:17
  • 0 Kommentare
  • 20.201 Aufrufe