Wurzelbehandlung dringend nötig

«Ojemine» – wie soll man noch wissen, was Recht oder Unrecht ist. Darf man noch selber denken, ohne dass man durchdreht?

  • 25.01.2012, 23:05
  • 0 Kommentare
  • 1.092 Aufrufe

Reisst die Nationalbank die Schweiz in den Abgrund?

Gemäss ihren jüngsten Angaben besitzt die Schweizerische Nationalbank (SNB) Euros und Dollars im Wert von rund 300 Milliarden Franken. Diese hat sie vor allem mittels Giroguthaben schweizerischer Geschäftsbanken (rund 200 Milliarden) finanziert.

  • 18.01.2012, 08:27
  • 0 Kommentare
  • 1.027 Aufrufe

Noch 1 Rappen vom Super-GAU entfernt!

Heute notierte der Euro nur noch ganz knapp über der Marke von 1.21 Franken. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis der Angriff auf die von der Schweizerischen Nationalbank gesetzte Untergrenze von 1.20 erfolgt. Das könnte dann ein Signal sein für die Devisenhändler weltweit und der Franken dürfte markant steigen.

  • 18.01.2012, 08:22
  • 0 Kommentare
  • 890 Aufrufe

Konkordanz – Eine Fehlkonstruktion

Die Quotenregelung namens Konkordanz wurde 1959 eingeführt, dies um der SP die Vertretung im Bundesrat zu ermöglichen. Die Linke hat nun ganze fünfzig Jahre gebraucht, bis sie die Übermacht im Bundesrat erlangt hat. Was die Erfinder der Konkordanz nicht wussten: Wenn die Linke in einem Gremium einmal das Sagen hat, ist es fertig mit Quoten. Andersdenkende werden nicht akzeptiert.

  • 14.01.2012, 11:41
  • 0 Kommentare
  • 961 Aufrufe

«Sans Papiers» – ohne gültige Papiere problemlos in der Schweiz!

Gehe ich über die Grenze oder werde von der Polizei angehalten, so muss ich mich legitimieren mit einem gültigen Dokument (Pass, ID, Fahrausweis etc.). Kann ich das nicht, gerate ich in echte Schwierigkeiten. Nicht so bei «Sans Papiers».

  • 14.01.2012, 11:37
  • 0 Kommentare
  • 1.243 Aufrufe

Von allen guten Geistern verlassen?

Wenn also Familie Hildebrand Franken verkauft und die SNB kurz darauf auch, so unterstützt die SNB die Transaktion der Hildebrands. Die Devisenhändler merken das schnell.

  • 14.01.2012, 11:35
  • 0 Kommentare
  • 927 Aufrufe

Existiert die Volkssouveränität noch?

Die Schweizer Volkssouveränität ist weltweit einzigartig – aber existiert sie überhaupt noch? Beunruhigendes Schweigen im Schweizer Blätterwald nach ein paar flüchtigen Minimal-Randnotizen über Verfassungsgerichtsbarkeit und Selektionierung von Volksinitiativbegehren durch Bundesverwaltungsbeamte lassen Ungutes erahnen. Beides würde den Tod der Schweizer Volkssouveränität und damit der freiesten und direktesten Demokratie der Welt bedeuten.

  • 14.01.2012, 11:18
  • 0 Kommentare
  • 1.040 Aufrufe

"Geschniegelter" Blocher

Der Weltwoche sind wieder einmal reisserische Artikel gelungen, was ein wenig von der Hetzte gegen Ausländer in der Schweiz ablenkt. Die Schweiz hat leider ganz andere Probleme.

  • 14.01.2012, 10:11
  • 0 Kommentare
  • 1.055 Aufrufe