Hochwertige Flyer für alle Fälle

Hochwertige Flyer sind nicht nur für effektive Werbemassnahmen von kleinen, mittleren und grossen Unternehmen eine ausgezeichnete Sache, sondern bieten auch für Privatpersonen und ihre individuellen Ansprüche ganz besondere Möglichkeiten. Möglich machen das die in den letzten Jahren enorm gesunkenen Druckkosten des Digitaldrucks. Er ermöglicht bei Bedarf sehr hohe Druckauflagen bei geringem finanziellen Aufwand für jedes gedruckte Exemplar. Hinzu kommen nahezu unendliche Möglichkeiten, den Flyer bzw. die entsprechende Broschüre ganz nach eigenen Wünschen und innerhalb kürzester Zeit auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse abzustimmen. Überzeugen sie sich selbst, wie schnell und komfortabel das tatsächlich funktioniert.

  • 26.06.2018, 13:21
  • 0 Kommentare
  • 33.578 Aufrufe

Lidl top - auch als Lehrbetrieb

Ein grosses Lob der Lernenden: Lidl Schweiz erhält im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung «Great Place to Start» vom Institut «Great Place to Work». Damit unterstreicht Lidl Schweiz den Anspruch, seinen Lernenden den bestmöglichsten Start in die Berufswelt zu bieten.

  • 26.06.2018, 10:34
  • 0 Kommentare
  • 2.281 Aufrufe

Rohstoff- und Logistikkonzerne werden immer mächtiger

Mit einem Umsatz von 202 Milliarden Franken liegt Glencore auf Rang 1 im diesjährigen Ranking der Schweizer Umsatz-Riesen. Der Zuger Rohstoffkonzern verwies damit Vitol, Trafigura, Cargill International und Mercuria auf die folgenden Plätze.

  • 24.06.2018, 08:38
  • 0 Kommentare
  • 2.489 Aufrufe

Migros muss die Notbremse ziehen

Am 28. Juni berät der Verwaltungsrat des Migros-Konzerns über das Restrukturierungsprojekt «Fast Forward»; tags darauf werden gemäss «Handelszeitung»-Recherchen Belegschaft und Öffentlichkeit über das Effizienzprogramm beim Migros Genossenschaftsbund (MGB) informiert. Die geplanten Massnahmen in der Konzernzentrale sind happig: Es werden Direktionen fusioniert, IT-Projekte gestoppt, Marketing-Ausgaben gekürzt und Stellen abgebaut. Intern ist von rund 300 betroffenen Arbeitsplätzen die Rede.

  • 20.06.2018, 16:08
  • 0 Kommentare
  • 2.426 Aufrufe

Aargauer Regierungsrat bedauert Abbau von 1'200 Stellen bei General Electric (GE)

Nach intensiven Kontakten von Bund und Kanton mit General Electric (GE) und dem Konsultationsverfahren des Unternehmens mit den Arbeitnehmervertretern, fällt der Stellenabbau mit 1‘200 Stellen geringer aus als die im Dezember 2017 angekündigten 1‘400 Stellen. Aufgrund von freiwilligen Abgängen hat sich die Anzahl der noch abzubauenden Stellen inzwischen auf 680 reduziert. Der Regierungsrat bedauert den Stellenbau in dieser Dimension, den GE mit der Marktsituation im Turbinengeschäft und den weltweiten Restrukturierungen begründet. Er hatte sich zusammen mit dem Bund für die positive Entwicklung des Forschungs- und Werkplatzes Baden eingesetzt und wird dies auch künftig tun.

  • 18.06.2018, 11:50
  • 0 Kommentare
  • 2.343 Aufrufe

Ist der Fall Pierin Vincenz ein Fall Raiffeisen?

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA hat ihr Enforcementverfahren gegen Raiffeisen Schweiz zu Corporate-Governance-Themen abgeschlossen. Die FINMA stellt fest, dass die Bank Interessenkonflikte ungenügend gehandhabt hat. Zudem hat der Verwaltungsrat der Bank die Aufsicht über den ehemaligen CEO Pierin Vincenz vernachlässigt. Damit ermöglichte der Verwaltungsrat dem ehemaligen CEO zumindest potenziell, eigene finanzielle Vorteile auf Kosten der Bank zu erzielen. Insgesamt stellt die FINMA eine schwere Verletzung der aufsichtsrechtlichen Bestimmungen fest.

  • 14.06.2018, 11:29
  • 0 Kommentare
  • 2.358 Aufrufe

Pascal Koradi tritt als Präsident der Aargauischen Kantonalbank zurück - AKB hat schon einen Nachfolger

Pascal Koradi hat sich entschieden, von seiner Funktion als Direktionspräsident der Aargauischen Kantonalbank zurück zu treten. Er hat dies nach reiflicher Überlegung im Interesse und zur Wahrung der Reputation der Bank getan. Der Bankrat zollt diesem Entscheid, der von einem hohen Verantwortungsbewusstsein zeugt, grossen Respekt. Er betont, dass die persönliche Integrität und das Vertrauen in Pascal Koradi zu keinem Zeitpunkt in Frage gestellt waren.

  • 13.06.2018, 08:44
  • 0 Kommentare
  • 2.780 Aufrufe

BSU mit erfolgreichem Betriebsjahr 2017

Mit 2,2 Prozent mehr Fahrgästen und einem Betriebsgewinn von rund 560'000 Franken war der Busbetrieb Solothurn und Umgebung BSU auch 2017 gut in Fahrt. Anlässlich der Generalversammlung im Alten Spital in Solothurn konnten Verwaltungsratspräsident Ulrich Bucher und Direktor Fabian Schmid Erfreuliches berichten.

  • 08.06.2018, 10:28
  • 0 Kommentare
  • 3.190 Aufrufe

Rivella jetzt auch bei Lidl Schweiz erhältlich

Schweizer Produkte sind ein wichtiger Bestandteil des Sortiments von Lidl Schweiz. Über 50% des Gesamtumsatzes erzielt der Nahversorger mit Schweizer Produkten. Lidl Schweiz hält an diesem Kurs fest und nimmt nun nach Feldschlösschen mit Rivella ein weiteres typisches Schweizer Markenprodukt in sein Angebot auf.

  • 04.06.2018, 11:44
  • 0 Kommentare
  • 2.433 Aufrufe

Mieten ist wieder günstiger

Die Angebotsmieten sind im Mai mit einem Minus von 1,5 Prozent erstmals seit fünf Monaten wieder gesunken. Auch die Preise für Eigentumswohnungen sind leicht günstiger. Dies zeigen die aktuellen Zahlen des Swiss Real Estate Offer Index. Die Preise für Einfamilienhäuser bleiben hingegen konstant.

  • 04.06.2018, 09:02
  • 0 Kommentare
  • 1.584 Aufrufe

Martin Haefner: Grossumbau bei Amag

Die schwerreiche Familie Haefner ordnet ihr Imperium neu. Die Besitzer der Amag-Gruppe reorganisieren das grösste Autohaus des Landes. «Die Autogruppe steht jetzt auf eigenen Füssen», bestätigt Amag-Chef Morten Hannesbo Recherchen der «Handelszeitung».

  • 30.05.2018, 16:11
  • 0 Kommentare
  • 2.905 Aufrufe

Individuelle Esstische nach Mass einfach online bestellen

Auf der Suche nach der perfekten Einrichtung stellt sich die Frage nach den individuellen Anforderungen. Als Antwort darauf, bietet COMNATA-Esstisch massgefertigte Esstische und Möbel aus Massivholz zum selber konfigurieren.

  • 28.05.2018, 13:15
  • 0 Kommentare
  • 31.875 Aufrufe

Galaxus schafft 2018 erste Umsatz-Milliarde

Das Schweizer Online-Warenhaus Galaxus wächst weiterhin sehr stark. 2018 wird das Unternehmen die erste Umsatz-Milliarde schaffen. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe.

  • 23.05.2018, 15:55
  • 0 Kommentare
  • 1.958 Aufrufe

Netflix, Spotify & Co: So streamt die Schweiz

Der unabhängige Internet-Vergleichsdienst moneyland.ch hat die Nutzung von Streaming-Diensten in der Schweiz im Rahmen einer repräsentativen Umfrage untersucht. Ergebnis: Zwischen den einzelnen Streaming-Diensten gibt es grosse Unterschiede. Netflix dominiert den Schweizer Markt im Bereich Video Streaming, Spotify im Bereich Musik-Streaming.

  • 23.05.2018, 15:50
  • 0 Kommentare
  • 2.071 Aufrufe

Airbnb: Beste Schweizer Gastgeber im Kanton Bern

Die gastfreundlichsten Schweizer Airbnb-Unterkunftsvermittler stammen aus dem Kanton Bern. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe.

  • 17.05.2018, 11:55
  • 0 Kommentare
  • 1.646 Aufrufe

Ist Alpiq höher verschuldet als ausgewiesen?

Die Verschuldung des Stromkonzerns Alpiq ist weitaus höher als in den offiziellen Zahlen ausgewiesen, schreibt die «Handelszeitung». Dominik Meyer, Kreditanalyst bei der Bank Vontobel, kommt zum Schluss: «Die effektive Nettoverschuldung dürfte per Ende 2017 auf voll kreditadjustierter Basis rund 3,6 Milliarden Franken betragen.» 2,9 Milliarden Franken mehr, als Alpiq offiziell im Geschäftsbericht ausgewiesen hat.

  • 09.05.2018, 09:11
  • 0 Kommentare
  • 2.400 Aufrufe

Bund warnt vor Solarstrom-Risiken

Im Schweizer Stromnetz stecken grosse Systemrisiken in der Produktion von Solarstrom. Das berichtet die «Handelszeitung» mit Verweis auf eine Weisung, die von der Strom-Aufsichtsbehörde Elcom an die Regionalnetzbetreiber verschickt wurde. Es geht um Solaranlagen auf Hausdächern oder Ställen, die Strom ins Netz einspeisen. Und die sich im Krisenfall alle gleichzeitig abschalten könnten, weil sie falsch konfiguriert sind.

  • 09.05.2018, 09:07
  • 0 Kommentare
  • 2.328 Aufrufe

Online-Hypotheken werden immer beliebter

Die Online-Vergleichswebseite bonus.ch führte eine Studie zum Thema Online-Hypotheken durch. Die Analyse basiert auf eine Stichprobe von mehr als 1'000 Online-Anfragen für Hypothekenofferten über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Die Studie zeigt, dass Online-Hypotheken immer beliebter werden.

  • 08.05.2018, 10:43
  • 0 Kommentare
  • 2.299 Aufrufe

Digitec Galaxus nimmt dem EU-Shopping die Nebenwirkungen

Der Online-Einkauf im nahen Europa ist bei Digitec Galaxus künftig völlig schmerzfrei: Möglich macht dies eine eigens konzipierte Logistiklösung, die den grenzüberschreitenden Handel vollautomatisch innert 24 Stunden abwickelt. Bezüglich Sortimentsbreite und Preisniveau dürfen sich Galaxus-Kunden auf deutsche Verhältnisse freuen.

  • 04.05.2018, 09:45
  • 0 Kommentare
  • 2.448 Aufrufe

Die neue Generation von Millionären: Teenager, die das ganz grosse Geld verdienen und wie sie es anstellen

Sich kaufen können, was das Herz begehrt, ohne Geldsorgen sein Leben geniessen und das am besten gleich nach der Schulzeit – dies ist für die meisten der grosse Traum vom Geld. Doch für die Mehrheit unsereins wird dieser Traum wahrscheinlich nicht mehr in Erfüllung gehen. Ganz im Gegensatz zu den jungen Sprösslingen, die von Anfang an etwas richtig gemacht haben. Die St. Galler Nachrichten stellten jüngst ein paar der Jungmillionäre vor.

  • 02.05.2018, 20:38
  • 0 Kommentare
  • 26.990 Aufrufe

Neueröffnung der beliebten Gotthard Raststätte auf dem Weg in den Süden

Die Gotthard-Raststätte auf der Autobahn A2 eröffnet Anfang Mai ihren Neubau in Fahrtrichtung Süd. Nach neunmonatiger Bauphase steht das architektonisch eindrucksvolle Gebäude, das sich elegant und auf natürliche Weise in die Berglandschaft einfügt und die Werte des Kantons Uri authentisch verkörpert. Die neue Raststätte überzeugt nicht nur mit ihrer modernen Architektur, sondern bietet ihren Gästen auch aussergewöhnliche sanitäre Anlagen und einen grosszügigen Aussenbereich, der Erholung garantiert.

  • 02.05.2018, 09:00
  • 0 Kommentare
  • 2.464 Aufrufe

Deutsche Bank überweist irrtümlich 28'000'000'000 Euro

Die Deutsche Bank hat eine Woche vor Ostern versehentlich rund 28 Milliarden Euro auf ein Konto bei der Frankfurter Derivatebörse European Exchange (Eurex) überwiesen. Wie "Bloomberg" berichtet, ist der Fehler im Zuge einer Routine-Überweisung zur täglichen Anpassung der Sicherheiten unterlaufen. Die Deutsche Bank bestätigte diesen Sachverhalt.

  • 20.04.2018, 15:16
  • 0 Kommentare
  • 2.364 Aufrufe

Ryanair wirbelt Preisgefüge am Flughafen Zürich durcheinander

Der Billigflieger Ryanair wirbelt das Preisniveau am grössten Schweizer Flughafen durcheinander. Dies berichtet die «Handelszeitung». Seit Ende März ist bekannt, dass Branchenschreck Michael O'Leary mit seiner Ryanair nach Zürich kommt. Zuvor war er überraschend bei der österreichischen Laudamotion eingestiegen und hat sich damit begehrte Start- und Landerechte in Kloten gesichert.

  • 19.04.2018, 15:23
  • 0 Kommentare
  • 2.328 Aufrufe

Bellach / Oftringen: Zum 100. Geburtstag migriert Agathon auf HANA

So kann man sich selbst beschenken: Im Jahr ihres 100. Geburtstags wechselt die Agathon AG aus Bellach mit ihrer SAP-Business-Suite auf die HANA-Plattform im Datacenter der GIA Informatik AG.

  • 19.04.2018, 14:20
  • 0 Kommentare
  • 35.176 Aufrufe

Privatkredite: Zunehmender Kampf um Kunden

Der Konkurrenzkampf im Markt für Privatkredite hat sich akzentuiert. Die Zinsdifferenzen zwischen den verschiedenen Kreditangeboten sind allerdings immer noch markant, wie eine Analyse des unabhängigen Online-Vergleichsdiensts moneyland.ch ergeben hat. Im Durchschnitt könnten Kreditnehmer mit einem Anbieterwechsel 500 Franken an Kreditkosten sparen. Für alle Barkredite ergibt sich daraus ein Sparpotenzial von rund 160 Millionen Franken.

  • 17.04.2018, 08:53
  • 0 Kommentare
  • 2.052 Aufrufe

Ausländische Onlinegiganten erobern Schweizer Handel

Oliver Wyman Retail Journal 2018 beschreibt Trends im Handel - ausländische Onlinegiganten brechen Marktstrukturen europaweit auf, China wird zum Silicon Valley der Handelsszene. In der Schweiz erhöht die Kooperation zwischen Amazon und der Post den Druck auf Händler.

  • 12.04.2018, 11:11
  • 0 Kommentare
  • 2.108 Aufrufe

Erstes Quartal 2018: Hypothekarzinsen haben spürbar angezogen

Die Zinsen für Festhypotheken haben im ersten Quartal 2018 zugelegt. Mitte Februar erreichten die Zinsen für mittlere und lange Laufzeiten sogar ein Zweijahreshoch. Als Folge der allgemeinen Erwartung eines weiteren Zinsanstiegs hat die Nachfrage nach langen Laufzeiten angezogen und liegt wieder auf Vorjahresniveau. Das zeigt das aktuelle Hypobarometer von comparis.ch.

  • 11.04.2018, 14:36
  • 0 Kommentare
  • 2.099 Aufrufe

Arbeitslosigkeit sinkt wegen neuer Erhebung und saisonalen Effekten

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2018 130’413 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 13’517 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,2% im Februar 2018 auf 2,9% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 21’867 Personen (-14,4%).

  • 09.04.2018, 09:01
  • 0 Kommentare
  • 2.155 Aufrufe

Amazon-Deal der Post wird zum Politikum

Die Vereinbarung zwischen dem US-Online-Riesen Amazon und der Schweizerischen Post ruft Politiker und Verbände auf den Plan.

  • 04.04.2018, 16:25
  • 0 Kommentare
  • 1.523 Aufrufe

Noch nie so viele Konkurse wie 2017

2017 wurden die meisten Eröffnungen von Firmen- und Privatkonkursverfahren seit 2008 verzeichnet, während die aus Konkursverfahren entstandenen finanziellen Verluste auf dem tiefsten Wert seit 1994 lagen. Dies geht aus den jüngsten Ergebnissen der Betreibungs- und Konkursstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

  • 29.03.2018, 10:23
  • 0 Kommentare
  • 1.648 Aufrufe