Hermetschwil-Staffeln: Kollision mit parkiertem Anhänger

Am vergangenen Samstagnachmittag kam es in Hermetschwil-Staffeln zu einer Kollision mit einem parkierten Personenwagen. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Gestern, 13:28
  • 0 Kommentare
  • 166 Aufrufe

Solothurner Strassen: Mehrere Fahrzeuge von der Strasse abgekommen

In diversen Gemeinden im Kanton Solothurn kamen am Samstag mehrere Autolenker, zum Teil aufgrund schneebedeckten Strassen, von der Fahrbahn ab. Die Lenker wurde dabei jeweils verletzt - einer davon mittelschwer. Die Polizei bittet um Vorsicht.

  • Gestern, 13:21
  • 0 Kommentare
  • 294 Aufrufe

Rheinfelden: Frau wehrte sich - Handtaschendieb musste flüchten

Ein unbekannter Mann versuchte Freitagnacht einer Passantin in Rheinfelden, auf dem Fussweg zwischen Rosenau und der UBS Filiale, die Handtasche zu entreissen.

  • 10.12.2017, 08:54
  • 0 Kommentare
  • 294 Aufrufe

Blick von aussen auf die Oltner Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Olten steht, wie andere Bibliotheken ihrer Grösse, vor grossen Herausforderungen: Die Ansprüche der Benützerinnen und Benützer wachsen ebenso wie die technischen Anforderungen; die vorhandenen Ressourcen können mit diesen Entwicklungen kaum Schritt halten.

  • 10.12.2017, 08:23
  • 0 Kommentare
  • 252 Aufrufe

Regionalpolizei Zofingen positioniert sich noch besser als bürgernahe Organisation

Am Jahresschlussrapport vom 7. Dezember 2017 hielt die Regionalpolizei Zofingen Rück- und Ausblick und führte sieben Beförderungen durch.

  • 10.12.2017, 08:18
  • 0 Kommentare
  • 321 Aufrufe

Zofingen im Internet rundum erneuert

Die Stadt Zofingen präsentiert sich mit einer komplett neu gestalteten Webseite. Dossiers verschaffen einen Überblick bei häufig geäusserten Kundenbedürfnissen, News sowie Amtliche Publikationen können via Newsletter abonniert werden.

  • 10.12.2017, 08:12
  • 0 Kommentare
  • 241 Aufrufe

Aarau: Junglenker verunfallt. Wie ist er gefahren?

Am Donnerstagabend wollte ein 19-Jähriger zwischen Suhr und Aarau das vor ihm fahrende Auto überholen, dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Strassenschild. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

  • 10.12.2017, 07:41
  • 0 Kommentare
  • 332 Aufrufe

Solothurn: Schaden auf Verkehrsinsel verursacht und weiter gefahren

Am späten Freitagabend, 8. Dezember 2017, hatte ein unbekannter Fahrzeuglenker auf der Schöngrünstrasse in Solothurn eine Kollision mit einer Verkehrsinsel. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers sucht die Polizei Zeugen.

  • 10.12.2017, 07:33
  • 0 Kommentare
  • 565 Aufrufe

Bellach: Untersuchungsbehörden gehen von Selbstmord aus

Im Zusammenhang mit dem tot in seiner Wohnung in Bellach aufgefundenen Mann entlässt die Staatsanwaltschaft den Festgenommenen aus der Haft. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Verstorbene selbst den Schuss abgegeben hat.

  • 08.12.2017, 16:25
  • 0 Kommentare
  • 540 Aufrufe

Fragwürdiger Rassismusvorwurf

Schwarze werden laut einer Studie massiv diskriminiert – allerdings fehlen die Beweise.

  • 08.12.2017, 11:08
  • 0 Kommentare
  • 374 Aufrufe

Gold anstelle von Bitcoins?

Die unglaublichen Kursgewinne bei den sog. Kryptowährungen des Typs Bitcoin entgehen nun auch der Aufmerksamkeit von normalen Anlegern nicht mehr. Ich bleibe aber bei meiner Einschätzung, wonach ein Platzen dieser Blase nur mehr eine Frage der Zeit ist.

  • 08.12.2017, 11:04
  • 0 Kommentare
  • 308 Aufrufe

Unterkulm und Oberwil-Lieli: Zwei Jugendliche angefahren und verletzt

Ein Autofahrer kollidiert heute Freitagmorgen mit einem Fussgänger auf einem Fussgängerstreifen in Unterkulm. Der 18-Jährige wurde dabei mittelschwer verletzt. Gestern Donnerstagabend touchierte ein Autofahrer einen Jugendlichen in Oberwil-Lieli. Dieser wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

  • 08.12.2017, 11:00
  • 0 Kommentare
  • 369 Aufrufe

Nussbaumen: 34-Jährige baute Unfall - stark alkoholisiert und unter Drogen

Eine Automobilistin verursachte am Donnerstagabend eine Auffahrkollision. Sie flüchtete anschliessend und musste durch die Polizei aus der Wohnung geholt werden. Sie war stark alkoholisiert und stand unter Drogeneinfluss.

  • 08.12.2017, 10:55
  • 0 Kommentare
  • 356 Aufrufe

Schweizer Grossbanken-Aktien auf Kaufkurs?

Die Aktien der beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse befinden sich selbst 10 Jahre nach ihren Höchstständen weiterhin im Keller. Bleibt das so oder geht es wieder nach oben?

  • 08.12.2017, 10:41
  • 0 Kommentare
  • 273 Aufrufe

Grenchen: Reorganisation Soziale Dienste Oberer Leberberg

Die Projektgruppe «Organisationsentwicklung Soziale Dienste Oberer Leberberg SDOL» liess sich über die Ergebnisse einer Analyse und die vorgeschlagenen Massnahmen orientieren. Ziel der Reorganisa­tion ist es vor allem, die Abläufe zur Gewährung der Sozialhilfe grundlegend neu zu ordnen. Die Projektgruppe gab erste Schwerpunkte vor.

  • 08.12.2017, 10:37
  • 0 Kommentare
  • 422 Aufrufe

2,8 Prozent mehr Sozialhilfebezüger im Aargau

Im Kanton Aargau bezogen im Jahr 2016 14'523 Personen verteilt auf 9'088 Dossiers Sozialhilfe. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 4,3 Prozent bei den Dossiers und 2,8 Prozent bei den unterstützten Personen. Die Sozialhilfequote bleibt unverändert bei 2,2 Prozent. Sie liegt damit weiterhin deutlich unter der gesamtschweizerischen Quote (2015: 3,2 Prozent). Dies zeigen die Resultate der Schweizerischen Sozialhilfestatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).

  • 08.12.2017, 10:31
  • 0 Kommentare
  • 349 Aufrufe

Ab 1. Januar 2018 heisst es im Aargau "ambulant vor stationär"

13 Behandlungen und Untersuchungen sollen in den Aargauer Spitälern ab Januar 2018 ambulant durchgeführt werden. Der Regierungsrat will mit dieser Massnahme sowohl einem Patientenbedürfnis nachkommen als auch das Effizienzpotenzial in der Gesundheitsversorgung weiter ausschöpfen. Die Umsetzung erfolgt ohne administrativen Mehraufwand für Leistungserbringer und Kanton.

  • 08.12.2017, 10:26
  • 0 Kommentare
  • 501 Aufrufe

Medienfusion löst Probleme von AZ Medien und NZZ nicht

AZ Medien und die NZZ-Mediengruppe legen ihre 13 Bezahlzeitungen aus 13 Kantonen unter einem gemeinsamen Dach zusammen. Es ist der letzte Strohhalm an den sich die Verleger klammern. Ein Zwischenschritt, um Zeit zu gewinnen, bevor erste Zeitungstitel mangels Rentabilität und Lesernachfrage eingestellt oder verkauft werden müssen. Denn, sie wissen genau, wenn man zwei Kranke zusammentut, gibt es daraus keinen Gesunden.

  • 08.12.2017, 10:21
  • 0 Kommentare
  • 271 Aufrufe

17 tote Rinder in Boningen: Landwirt wird angeklagt

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Solothurn erhebt gegen einen Landwirt aus Boningen Anklage wegen Tierquälerei und Widerhandlungen gegen das Tierseuchengesetz. Dem Beschuldigten wird insbesondere vorgeworfen, seine Rinderherde vernachlässigt und dadurch den Tod von 17 Rindern verursacht zu haben.

  • 07.12.2017, 15:42
  • 0 Kommentare
  • 465 Aufrufe

Regierungsrat bestürzt über Abbau von 1400 Stellen bei General Electric in Baden

Der aargauische Regierungsrat ist bestürzt über den heute von General Electric (GE) bekanntgegebenen Abbau von 1'400 Stellen im Geschäftsbereich Power in Baden. Er wird die von einer Entlassung betroffenen GE-Mitarbeitenden mit den Dienstleistungen der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) unterstützen und sich gegenüber GE für sozialverträgliche Lösungen einsetzen. Der Regierungsrat hat zur Kenntnis genommen, dass die GE-Produktionsstandorte in Birr und Oberentfelden erhalten bleiben.

  • 07.12.2017, 15:33
  • 0 Kommentare
  • 371 Aufrufe

SP bekennt sich zu Kultur und fordert Transparenz

Der Kanton Solothurn nennt sich Kulturkanton. Zu Recht! Unsere Vielfalt mit Film- und Literaturtagen, unsere Museen und Schlösser, geniessen national wie international hohes Ansehen. Die Verfassung des Kantons Solothurn vom 8. Juni 1986 hält im Abschnitt 6 zu den Staatsaufgaben fest, dass der Kanton und die Gemeinden die individuelle schöpferische Entfaltung fördern, die Teilnahme am kulturellen Leben erleichtern und darüber hinaus das Kulturgut schützen und erhalten. Kulturförderung und Kulturpflege gehören demnach zu den unabdingbaren Staatsaufgaben.

  • 07.12.2017, 15:19
  • 0 Kommentare
  • 356 Aufrufe

Geld wie Heu

Nun ist es also passiert. Die EU hat die Schweiz auf die graue Liste der Steueroasen gesetzt. Eigentlich ist dieser Entscheid durchaus verständlich - lassen Sie mich erklären: Erst kürzlich beschloss Bundesbern, der EU 1.3 Milliarden Franken zu schenken, eine weitere, so genannte Kohäsionsmilliarde. Einfach so, ohne mit der Wimper zu zucken, ohne eine Gegenleistung zu verlangen. Darüber reiben sich nicht nur Herr und Frau Schweizer ungläubig die Augen.

  • 07.12.2017, 14:52
  • 0 Kommentare
  • 342 Aufrufe

Grenchner Jahrbuch 2016/2017 zum Thema "Jugend und Alter"

Die Redaktion hat auch im 46. Jahrbuch Schwerpunktthemen gesetzt und bringt zu diesen ausführliche, eigens recherchierte Hintergrundberichte. So widmet sich die 96 Seiten umfassenden Publikation dem Thema "Jugend und Alter".

  • 05.12.2017, 11:00
  • 0 Kommentare
  • 474 Aufrufe

Aarau: 22-Jährige mit Messer bedroht und beraubt

Eine junge Frau wurde am Samstag von einem Unbekannten in Aarau mit einem Messer bedroht und ihres Geldes beraubt. Trotz Fahndung konnte der Räuber entkommen. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

  • 05.12.2017, 10:57
  • 0 Kommentare
  • 504 Aufrufe

FDP Frauen wollen Familien stärker entlasten

Die FDP.Die Liberalen Frauen Kanton Solothurn haben sich mit dem Legislaturplan der Regierung 2017 – 2021 auseinandergesetzt und begrüssen es, dass der Regierungsrat in der laufenden Legislatur die Familien stärken will. Eltern zu stärken und zu befähigen ermöglicht Selbstverantwortung. Diese muss immer im Zentrum stehen und darf unter keinen Umständen geschwächt werden. Die FDP.Die Liberalen Frauen Kanton Solothurn befürworten Massnahmen im Sinn der Hilfe zur Selbsthilfe, damit Eltern und Familien ihre Verantwortung wahrnehmen können.

  • 05.12.2017, 10:36
  • 0 Kommentare
  • 463 Aufrufe

Balsthal: Unbekannter Lenker beschädigt Marmor-Stützpfeiler

Ein Lenker eines Traktors mit Anhänger touchierte gestern Montagabend in der Falkensteinerstrasse in Balsthal einen mit Marmorplatten eingefassten Stützpfeiler. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, verliess er die Kollisionsstelle. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

  • 05.12.2017, 10:28
  • 0 Kommentare
  • 488 Aufrufe

Prominenter Geburtstag: SMS wird 25 Jahre alt

Wurden im Rekordjahr 2012 noch 59,8 Milliarden Kurzmitteilungen verschickt, sank die Zahl im vergangenen Jahr auf 12,7 Milliarden SMS-Nachrichten. Das berichtet der Digitalverband BITKOM anlässlich des 25. Geburtstags des Kurznachrichtendienstes. Die weltweit erste SMS wurde am 3. Dezember 1992 in Großbritannien verschickt - von einem Computer an ein Handy.

  • 03.12.2017, 08:31
  • 0 Kommentare
  • 686 Aufrufe

Anglikon: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

Auf einem Fussgängerstreifen in Anglikon wurde ein Knabe am Donnerstag von einem Auto angefahren. Das Kind verletzte sich. Der Automobilist fuhr nach einem kurzen Halt weiter und wird gesucht.

  • 03.12.2017, 08:18
  • 0 Kommentare
  • 591 Aufrufe

Unterkulm: Auto brannte in der Garage

Am Freitagabend geriet in Unterkulm ein Auto in Brand, das in einer Garagenbox parkiert war. Trotz raschem Einsatz der Feuerwehr wurde dieses zerstört. Die Brandursache ist noch unklar.

  • 03.12.2017, 08:11
  • 0 Kommentare
  • 563 Aufrufe

Unbehagen im Kleinstaat

Die Schweiz ist ein Land der Einwanderer. Aber auch ein Land, das immer darüber stritt: Wie viele brauchen wir?

  • 03.12.2017, 08:07
  • 0 Kommentare
  • 455 Aufrufe