Selzach: Brand auf dem Aareinseli - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben am Samstagabend auf dem Aareinseli ein Feuer entfacht. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

  • 23.04.2019, 15:05
  • 0 Kommentare
  • 629 Aufrufe

Müll und Pokémon

Mitglieder der Solothurner Pokémon Go Community liefen von Solothurn der Aare entlang bis nach Zuchwil zum Emmenspitz. Dabei sammelten sie allen Müll und alle Pokémon die sie finden konnten. Mit dabei hatten sie Taschen-Aschenbecher, die sie gratis unter den Passanten verteilten.

  • 23.04.2019, 14:47
  • 0 Kommentare
  • 463 Aufrufe

MUGA rechnet kommendes Wochenende mit 10'000 Besuchern

Am nächsten Wochenende vom 26. bis 28. April 2019 rechnen die Organisatoren der Murgenthaler Gewerbeausstellung "MUGA" mit bis zu 10'000 Besuchenden. Die letzten Vorbereitungen auf dem Ausstellungsgelände laufen auf Hochtouren. 

  • 23.04.2019, 14:20
  • 0 Kommentare
  • 621 Aufrufe

Balm bei Günsberg: 29-jährige Frau am Balmfluhköpfli in den Tod gestürzt

Beim Abstieg vom Balmfluhköpfli in Richtung Balm bei Günsberg hat sich am späten Montagabend ein Kletterunfall ereignet. Eine junge Frau stürzte im Bereich vom Ostgrat in die Tiefe und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet.

  • 23.04.2019, 10:49
  • 0 Kommentare
  • 794 Aufrufe

Grenchen: Regionalflugplatz arbeitete 2018 mit Verlust

Mit 7% weniger Flugbewegungen und aufgrund intensiver Verhandlungen mit dem BAZL und der Skyguide sowie den fremdbestimmten Auflagen der Roadmap betreffend Flugsicherung, erhöhte sich der interne Arbeitsaufwand und die externen Rechtsberatungen, welche im gesamten Betriebsaufwand 2018 zu einem deutlichen Anstieg führten. Die Rechnung 2018 schliesst deshalb mit einem Verlust ab. Positiv stimmt uns die steigende Entwicklung im Schulungsbetrieb.

  • 15.04.2019, 17:01
  • 0 Kommentare
  • 1.129 Aufrufe

Derendingen: Töff-Happening zum Saisonstart

Am Wochenende vom 27./28. April 2019 wird TÖFF, das beliebteste Töff-Magazin der Deutschschweiz, gemeinsam mit den Schweizer Motorradimporteuren auf dem Gelände des Verkehrssicherheitszentrums in Derendingen, der TCS Training & Events AG, zum 11. Mal die TÖFF-TESTTAGE durchführen.

  • 15.04.2019, 14:46
  • 0 Kommentare
  • 1.036 Aufrufe

Solothurner Komitee «JA zur AHV-Steuervorlage» nimmt Arbeit auf und präsentiert Argumente

Am 19. Mai stimmen wir auf eidgenössischer Ebene über die AHV-Steuervorlage ab. Die Vorlage zielt darauf ab, bei zwei grossen Reformprojekten endlich einen Schritt vorwärts zu kommen. Sie schafft erstens ein faires und international akzeptiertes Regelwerk für die Firmenbesteuerung und verhilft zweitens der AHV zu einer dringend notwendigen Zusatzfinanzierung. Das Komitee unterstützt auch die gleichzeitig zur Abstimmung kommende Solothurner Steuervorlage, welche für eine sichere Zukunft und gerechte Steuern sorgen wird. Heute nimmt das breit abgestützte Co-Präsidium Solothurner Komitee «JA zur AHV-Steuervorlage» offiziell seine Arbeit auf präsentiert seine Argumente.

  • 15.04.2019, 11:26
  • 0 Kommentare
  • 806 Aufrufe

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 der AEK Gruppe

Die AEK Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Das ausgewiesene operative Ergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr von 5.9 Millionen Franken um 1.9 Millionen Franken auf 7.8 Millionen Franken. Der bereinigte Reingewinn erhöhte sich um 28 Prozent auf 6.8 Millionen Franken. Aufgrund des einmaligen Gewinns aus der Veräusserung des Wärmegeschäfts belief sich der ausgewiesene Reingewinn auf 18.8 Millionen Franken.

  • 15.04.2019, 10:48
  • 0 Kommentare
  • 1.060 Aufrufe

Balsthal: Auto überschlägt sich bei Selbstunfall - 18-jähriger Fahrer unverletzt

In Balsthal hat sich am Sonntagabend ein Auto bei einem Selbstunfall überschlagen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Das Fahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

  • 15.04.2019, 10:34
  • 0 Kommentare
  • 976 Aufrufe

SVP fordert: Parlament und Regierung müssen Fristen einhalten - wie die Bürger auch

Die SVP Kanton Solothurn fordert die Regierung auf, in Zukunft die getroffenen Beschlüsse des Parlaments fristgerecht umzusetzen sowie die geltenden Gesetze einzuhalten. Es kann nicht angehen, dass sich die ausführende Gewalt des Kantons Solothurn - im vollen Bewusstsein ihrer Verantwortung - nicht an gängige und bewährte Gesetze hält, während von Bürgerinnen und Bürger stets korrektes Verhalten und zeitgerechtes Einhalten von Fristen verlangt wird, schreibt die SVP in einer Medienmitteilung. 

  • 15.04.2019, 09:20
  • 0 Kommentare
  • 701 Aufrufe

Koordinierte Fahndungs-, Verkehrs-, sowie Schwerverkehrskontrollen der Polizei im Kanton Solothurn

Die Kantonspolizei Solothurn hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in Zusammenarbeit mit den Kantonspolizeien Aargau und Bern, der Eidgenössischen Zollverwaltung, sowie der Militärpolizei an diversen Standorten koordinierte Fahndungs- und Verkehrskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden über 800 Fahrzeuge und über 1100 Personen kontrolliert. In Oensingen fanden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, ebenfalls mit Unterstützung der Eidgenössischen Zollverwaltung, Schwerverkehrskontrollen statt.

  • 15.04.2019, 08:59
  • 0 Kommentare
  • 558 Aufrufe

Oensingen: Brandstiftung in Tiefgarage - Zeugen gesucht

In einer Tiefgarage an der Leuenallee in Oensingen kam es am Dienstagabend zu einem Brand. Dabei wurde ein Motorrad total und ein Auto erheblich beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

  • 10.04.2019, 14:20
  • 0 Kommentare
  • 1.527 Aufrufe

März 2019: Extrem tiefe Arbeitslosigkeit von nur 2 Prozent im Kanton Solothurn

Im März 2019 fiel die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 156 auf 2'977 (Vormonat: 3'133, Vorjahresmonat: 4'095) Personen. Die Arbeitslosenquote sank auf 2,0%. (Vorjahresmonat: 2,8%, CH: 2,5%). Der Rückgang ist auf saisonale Entwicklungen zurückzuführen.

  • 09.04.2019, 09:15
  • 0 Kommentare
  • 1.282 Aufrufe

2018 im Kanton Solothurn: Mehr Verletzte und mehr Tote im Strassenverkehr

Auf den Strassen des Kantons Solothurn ereigneten sich 2018 erneut weniger Unfälle als im Vorjahr. Aber die Anzahl der dabei verletzten und getöteten Personen stieg an. In der heute veröffentlichten polizeilichen Verkehrsstatistik stellt die Kantonspolizei Solothurn detaillierte Zahlen zum Unfallgeschehen und über die Kontrolltätigkeiten in verschiedenen Verkehrsbereichen vor. 

  • 09.04.2019, 08:59
  • 0 Kommentare
  • 1.212 Aufrufe

Egerkingen: Kollision zwischen Auto und Lieferwagen

In Egerkingen hat sich heute Montagmorgen eine Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen ereignet. Dabei hat sich die Autolenkerin leichte Verletzungen zugezogen. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle.

  • 08.04.2019, 15:43
  • 0 Kommentare
  • 1.371 Aufrufe

Egerkingen: Führerausweis erst 10 Tage und schon mit 61 km/h zu schnell unterwegs

Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle wurde am späten Samstagabend in Egerkingen ein junger Automobilist im Ausserortsbereich mit 141 km/h gemessen. Erlaubt wären 80 km/h gewesen. Dem Lenker wurde der Führerausweis, den er erst seit zehn Tagen besass, auf der Stelle abgenommen.

  • 08.04.2019, 08:40
  • 0 Kommentare
  • 1.395 Aufrufe

Biberist: Mit Luftgewehr auf Jugendlichen geschossen

In der Nacht auf Sonntag wurde in Biberist ein Jugendlicher von einem Luftgewehr-Projektil getroffen und dadurch leicht verletzt. Der mutmassliche Schütze konnte durch die Polizei angehalten werden. Hergang und Umstände werden derzeit untersucht.

  • 08.04.2019, 08:35
  • 0 Kommentare
  • 1.340 Aufrufe

Kestenholz: Motorradlenker verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Weil ein Motorradlenker einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, verlor er gestern Nachmittag die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein Spital geflogen werden. Die Polizei sucht Zeugen.

  • 02.04.2019, 12:10
  • 0 Kommentare
  • 2.429 Aufrufe

Olten: Stadtrat fällt Entscheide in budgetloser Zeit

Nach der Ablehnung des Budgets 2019 der Stadt Olten durch die Stimmberechtigten steht fest, dass die budgetlose Zeit mindestens bis Ende Juni dauern wird. Somit muss der Stadtrat auch für das zweite Quartal Einzelentscheide treffen für Ausgaben, welche zwar nicht gebunden – das heisst nicht vertraglich oder gesetzlich geregelt – sind, aber dennoch getätigt werden sollen. Sei es aufgrund von Kosten, die bei einer Streichung trotzdem anfallen, wegen potenzieller Gefahren und drohendem Schaden für die Stadt oder auch aufgrund der Anzahl der von einem Verzicht betroffenen Personen.

  • 02.04.2019, 09:21
  • 0 Kommentare
  • 1.513 Aufrufe

Höchste Jahresproduktion seit Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Gösgen

Der Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG hat am 1. April 2019 den Jahresabschluss 2018 zuhanden der Generalversammlung genehmigt. Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) erzeugte im 39. Betriebsjahr netto 8,25 Mrd. Kilowattstunden Strom (Vorjahr: 8,15 Mrd. kWh) – das ist die höchste Jahresproduktion seit Inbetriebnahme des Werkes.

  • 02.04.2019, 08:53
  • 0 Kommentare
  • 2.370 Aufrufe

Olten: Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern

Eine verbale Auseinandersetzung in einem Zug endete am Samstagabend im Bahnhof Olten mit einem Angriff mit einer Stichwaffe. Dabei ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Kantonspolizei Solothurn hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Personen, die den Vorfall beobachtet haben.

  • 01.04.2019, 14:05
  • 0 Kommentare
  • 1.722 Aufrufe

Sicherung des Steuersubstrates und der Arbeitsplätze im Kanton Solothurn

Die FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn nehmen das Gesamtergebnis des Geschäftsjahres 2018 mit einem Gewinn von CHF 57.7 Mio. sehr erfreut zur Kenntnis. Erfreulich ist das gegenüber dem Voranschlag um CHF 54.8 Mio. und gegenüber dem Vorjahr um CHF 36.6 Mio. verbesserte operative Ergebnis aus der Verwaltungstätigkeit. Es kann festgestellt werden, dass sich der Finanzhaushalt des Kantons Solothurn stabilisiert hat. Erfreulich ist es, dass das Gesamtergebnis nebst der jährliche Abschreibung der Bilanzposition aus der Ausfinanzierung der Pensionskasse Kanton Solothurn über CHF 27.3 Mio. nicht mehr durch eine Wertberichtigung auf den Alpiq-Aktien belastet wird.

  • 01.04.2019, 13:54
  • 0 Kommentare
  • 1.375 Aufrufe

Gute Arbeit, aber grosses Finanzloch steht bevor

Der Kanton Solothurn hat ein finanziell solides Jahr hinter sich. Das freut die SP. Fakt ist, dass die Verwaltung einmal mehr sehr kostenbewusst gearbeitet hat. Dies führt zu einer der schlanksten und effizientesten Kantonsverwaltungen der Schweiz. Die Staatsrechnung 2018 macht einmal mehr deutlich, wie unbeeinflussbare äussere Faktoren eine Rechnung mal besser oder mal schlechter aussehen lassen. Noch hat der Kanton Solothurn stabile finanzielle Verhältnisse bis zur Umsetzung der geplanten Tiefsteuerstrategie. Die Sparmassnahmen zeigen ihre Wirkung, der Selbstfinanzierungsgrad ist hoch und die Verschuldung sinkt. 

  • 01.04.2019, 13:43
  • 0 Kommentare
  • 1.345 Aufrufe

159. Generalversammlung des Turnvereins Grenchen

Der Vorsitzende der Geschäftsleitung, Elias Meier, eröffnete am vergangenen Freitag, 29. März 2019 die 159. Generalversammlung des TVG im Ratssaal des Parktheaters. Die diesjährige Versammlung war reich befrachtet mit Informationen, so zum aktuellen Stand des Sanierungsprojekts "TVG-Sportstadion", den abteilungsspezifischen Anlässen mit den beiden nationalen Trampolinturnieren, den Beachvolleyballturnieren und dem TVG-Volleyballturner sowie zu den Grossanlässen coop.andiamo (18. August) und dem Firmenanlass DEFI (5. bis 7. September) auf dem TVG-Stadion.

  • 01.04.2019, 13:31
  • 0 Kommentare
  • 873 Aufrufe

Zuchwil: Fahrradlenkerin ohne Helm bei Unfall schwer verletzt

Bei einer Kollision auf der Luterbachstrassse in Zuchwil zog sich am Freitagabend eine Fahrradlenkerin schwere Verletzungen zu. Sie musste mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

  • 01.04.2019, 13:24
  • 0 Kommentare
  • 984 Aufrufe

Grenchen: Spanier nach Verfolgungsjagd festgenommen

Am Samstagabend hat sich ein Autolenker in Grenchen mit überhöhter Geschwindigkeit und in riskanter Fahrweise einer Polizeikontrolle entzogen. Nach einer umgehend eingeleiteten Nacheile konnte der Mann auf der Autobahn A5 im Witi-Tunnel angehalten werden. Er stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und besitzt keinen gültigen Führerausweis für die Schweiz.

  • 01.04.2019, 11:58
  • 0 Kommentare
  • 933 Aufrufe

Der Kanton Solothurn macht vor, wie die AHV-Steuervorlage umgesetzt wird

Am 19. Mai 2019 stimmen die Solothurnerinnen und Solothurner über die kantonale Umsetzung der AHV-Steuervorlage ab. Die am 7. März 2019 vom Kantonsrat verabschiedete Solothurner Lösung dient dazu, unseren Kanton für den bevorstehenden Systemwechsel bei der Besteuerung von Unternehmen fit zu machen. Auf dem Spiel stehen 5’000 Arbeitsplätze und rund 70 bis 80 Mio. Franken Steuereinnahmen von natürlichen und juristischen Personen. Teil der Solothurner Lösung ist ein umfassendes Paket an sozialen Ausgleichsmassnahmen, das von der Wirtschaft mit 30 Mio. Franken bezahlt wird. Dem Komitee «Solothurn machts vor!» haben sich bereits über 100 Personen angeschlossen.

  • 01.04.2019, 08:56
  • 0 Kommentare
  • 903 Aufrufe

Oensingen: Zwei Verletzte bei heftiger Auffahrkollision auf der A1

Auf der Autobahn A1 bei Oensingen in Richtung Zürich hat sich am Donnerstagnachmittag eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei wurden zwei Person verletzt - eine leicht und eine mittelschwer.

  • 29.03.2019, 10:35
  • 0 Kommentare
  • 1.182 Aufrufe

Gewerbeapéro des Oltner Gewerbes

Im Restaurant Bodega EL PATO fanden sich am Montagabend rund vierzig Interessierte zum 3. Gewerbeapéro von Gewerbe Olten ein. Gleich zwei Stadträtinnen durften zur verlorenen Budget-Abstimmung am Vortag Stellung nehmen. Sie taten dies ungeschminkt und durchaus souverän.

  • 28.03.2019, 09:03
  • 0 Kommentare
  • 1.437 Aufrufe

Kanton Solothurn: Leinenpflicht für Hunde im Wald vom 1. April bis 31. Juli 2019

Während den Frühlings- und Sommermonaten bringen zahlreiche Wildtiere ihren Nachwuchs zur Welt. Damit weder die Mutter- noch Jungtiere in dieser sensiblen Zeit durch nicht unter Kontrolle des Führers oder der Führerin stehende Hunde gefährdet werden, gilt in den Solothurner Wäldern in der Zeit vom 1. April bis 31. Juli eine generelle Leinenpflicht.  

  • 28.03.2019, 08:54
  • 0 Kommentare
  • 1.548 Aufrufe