WORLD VideoNews

Video bereitgestellt durch Youtube.com

KANTON SOLOTHURN

Grenchen: Bald ist Chürbisnacht 19.10.2018, 15:50

Bild: Grenchen: Bald ist Chürbisnacht

Rund 1'000 Schulkinder tragen heute in einer Woche ihre Chürbisse kunstvoll am grossen Grenchner Umzug zur Schau. Die Chürbisnacht vom Freitag, 26. Oktober 2018, verspricht besonders schön zu werden. Eine Feuershow, über eintausend Lichter, die vielen kulinar…

Lohn-Ammannsegg: Kollision zwischen Auto und Motorrad 19.10.2018, 15:39

Bild: Lohn-Ammannsegg: Kollision zwischen Auto und Motorrad

In Lohn-Ammannsegg kollidierte heute Freitagmorgen ein Autolenker mit einem Motorrad. Dessen Lenker verletzte sich beim Sturz schwer und musste mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

Messen: Velofahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt 19.10.2018, 15:36

Bild: Messen: Velofahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

In Messen kollidierte gestern Donnerstag ein Autolenker mit einem Fahrradfahrer. Dieser verletzte sich durch den Sturz schwer und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Die Strasse war für rund eine Stunde gesperrt.

Olten: Neue Sitzgelegenheiten für die Kirchgasse 19.10.2018, 11:28

Bild: Olten: Neue Sitzgelegenheiten für die Kirchgasse

Es hat zwar schon einige Sitzgelegenheiten auf der Oltner Kirchgasse. Entweder gehören sie jedoch zu Restaurants oder dann sind sie eher zweckmässig als bequem. So sind die vorhandenen Bänke ohne Rückenlehnen nicht geeignet für ein gemütliches Sitzen. Zudem h…

Vom 26. bis 28. Oktober 2018: Alles neu am Zibelimäret Oensingen 19.10.2018, 10:47

Bild: Vom 26. bis 28. Oktober 2018: Alles neu am Zibelimäret Oensingen

Vom 26. bis 28. Oktober 2018 findet im solothurnischen Oensingen zum 51. Mal der Zibelimäret statt. Im Zentrum stehen soll an diesen drei Tagen mehr als auch schon die Namensgeberin: die Zwiebel. Damit wollen die Märetmacher die Tradition früherer Tage aufleb…

Olten: Mehrere Autos mutwillig beschädigt 19.10.2018, 10:24

Bild: Olten: Mehrere Autos mutwillig beschädigt

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf gestern Donnerstag in Olten entlang der Riggenbachstrasse mehrere parkierte Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

KANTON AARGAU

Berikon: Lastwagen und Zug kollidieren - zwei Verletzte 19.10.2018, 11:34

Bild: Berikon: Lastwagen und Zug kollidieren - zwei Verletzte

Ein Unfall auf dem Mutschellen führt heute Freitag zu Verkehrsbehinderungen. Die Bahnhofstrasse in Berikon musste gesperrt werden.

Tipps und Informationen zum Wohnen im Alter 19.10.2018, 11:14

Bild: Tipps und Informationen zum Wohnen im Alter

In der eigenen Gemeinde in den eigenen vier Wänden möglichst lange leben – das ist das Ziel von "Wohnen im Alter". Das Aargauer Departement Gesundheit und Soziales zeigt im gleichnamigen Handbuch, worauf es bei der Planung ankommt.

Frick: Achtung, falsche 50 Euro-Banknoten im Umlauf 19.10.2018, 10:57

Bild: Frick: Achtung, falsche 50 Euro-Banknoten im Umlauf

Die Polizei hat Kenntnis von drei gleich gelagerten Fällen, bei welchen eine falsche Euro-Banknote eingesetzt worden ist. Die Ermittlungen der Kantonspolizei wurden umgehend eingeleitet. Die Täterschaft ist unbekannt.

Zeiningen: Schon wieder Massendiebstahl teurer Fahrräder im Aargau 17.10.2018, 16:49

Bild: Zeiningen: Schon wieder Massendiebstahl teurer Fahrräder im Aargau

In der Nacht auf heute Mittwoch drangen Unbekannte in ein Fahrradgeschäft in Zeiningen ein und stahlen Velos im Wert von mehreren 10'000 Franken.

Zofingen lanciert Krabbelgruppe mit Elternberatung 16.10.2018, 13:00

Bild: Zofingen lanciert Krabbelgruppe mit Elternberatung

Am 22. Oktober 2018 findet erstmals die Krabbelgruppe Zofingen statt, welche künftig einmal im Monat am Montagvormittag angeboten wird. In dieser Zeit können die Kinder spielen, gleichzeitig stehen den Eltern Fachpersonen für Fragen zur Entwicklung und Erzieh…

Zofingen: Sanierung von Hochwasserschäden beim Hirschparkweg 15.10.2018, 14:36

Bild: Zofingen: Sanierung von Hochwasserschäden beim Hirschparkweg

Beim Hochwasserereignis vom Juli 2017 wurde der Hirschparkweg, unterhalb des Buggelilochbachs, stark unterspült. Die Sanierungsarbeiten beginnen am 22. Oktober 2018. Gleichzeitig wird der angrenzende Abschnitt des Alten Kirchwegs erneuert.

INLAND

PROMI VideoNews

Video bereitgestellt durch Youtube.com

VERMISCHTE MELDUNGEN

WIRTSCHAFT

KOLUMNEN & KOMMENTARE

Feuerwerksverbot nein danke: Mehr Eigenverantwortung und praktische Hinweise bitte 27.07.2018, 09:27

Bild: Feuerwerksverbot nein danke: Mehr Eigenverantwortung und praktische Hinweise bitte

Die Bundesfeier findet am 1. August statt - und der liegt nicht erst seit diesem Jahr mitten im Sommer. Alle paar Jahr fehlt in dieser Zeit mal wieder der üppige Regen. Doch in der jüngsten Zeit ist es in Mode gekommen, dass uns die Behörden mit Warnungen, Empfehlungen und Verboten regelrecht zudecken, was früher nicht der Fall war. Und dabei gibt es erst noch von Kanton zu Kanton abweichende Hinweise, was gerade in Regionen, in denen fast jede Gemeinde in einem anderen Kanton liegt, eine Zumutung ist. Ein unnötiges Theater?

Stopp der islamistischen Unterwanderung 17.05.2018, 11:05

Bild: Stopp der islamistischen Unterwanderung

Der «SonntagsBlick» enthüllte, dass Schüler mehrerer türkischer Schulen martialische Kriegstheater aufführten – direkt orchestriert von der türkischen Botschaft in der Schweiz. Erdogans fünfte Kolonnen missbrauchen das «Freifach Heimatkunde», für welches türkische Gemeinden Schweizer Schulräume nutzen dürfen, um «den Märtyrertod für die türkische Nation zu glorifizieren» und Kinder mit national-islamistischer Propaganda zu indoktrinieren.

LESERBRIEFE

Bild: Glaubwürdigkeit der Classe Oeconomique im freien Fall

Glaubwürdigkeit der Classe Oeconomique im freien Fall

09.10.2018, 08:45

Was können wir heute noch selbst bestimmen? Nichts mehr! Wir sind doch nicht die Kinder der EU und vielen anderen Organisationen, die uns ermahnen wollen, wie wir uns aufführen sollen. Die zu vielen Juristen wollen unsere Selbstständigkeit immer mehr einengen und nennen es dann übergeordnetes Recht!

Bild: Gegen Erpressungsversuche der EU hilft nur ein Ja zur Selbstbestimmungsinitiative

Gegen Erpressungsversuche der EU hilft nur ein Ja zur Selbstbestimmungsinitiative

03.10.2018, 15:02

Dass es uns besser geht, als den EU-Ländern, ist eine unbestreitbare Tatsache. Eine Erfolgsgeschichte ist die EU zur Hauptsache nämlich nur für die dort Beschäftigten, der hohen Löhne und der geringen Arbeitsleistung wegen. Warum sollen wir deshalb unsere Selbstbestimmung zugunsten der undemokratischen, zentralistischen EU einschränken und Nachteile in Kauf nehmen?

Bild: Schweizer Recht statt fremde Richter!

Schweizer Recht statt fremde Richter!

02.10.2018, 15:45

Der Bundesrat schreibt in seiner Empfehlung «Die Initiative ist ein gefährliches Experiment, das sich die Schweiz ersparen sollte».