Wildegg: Digitale Revolution: Chance oder Gefahr?

Kathrin Scholl, Daniel Jositsch und Cédric Wermuth zeigten an der Veranstaltung „Digitalisierung“ im Aarehof in Wildegg eindrücklich auf, dass die Digitalisierung enorme Auswirkungen auf  alle Bürger*innen in der Schweiz, in Europa und weltweit haben wird. Das bisher Erlebte ist lediglich der Anfang. Die Umwälzungen werden jene der industriellen Revolution, der Automation und der neoliberalen Dekade bei Weitem übertreffen.

  • 15.08.2019, 10:40
  • 0 Kommentare
  • 1.391 Aufrufe

Vermisster vierjähriger Knabe tot aufgefunden

Der vermisste vierjährige Knabe aus Wildegg (soaktuell.ch hat berichtet) wurde am Freitagnachmittag bei Villnachern tot aus der Aare geborgen. Die Trauer und Betroffenheit in der betroffenen Familie und in der ganzen Region ist gross. 

  • 25.05.2019, 07:21
  • 0 Kommentare
  • 2.847 Aufrufe

Wildegg: Elfjähriges Mädchen von Seniorin angefahren und verletzt

Ein elfjähriges Mädchen, das in Wildegg die Strasse überqueren wollte, wurde von einem herannahenden Auto erfasst und dabei verletzt. Die Autofahrerin, eine 75-jährige Frau, blieb unverletzt.

  • 18.09.2018, 13:47
  • 0 Kommentare
  • 3.534 Aufrufe

Eine sehenswerte, entschleunigte „Gräfin Mariza“ bei der Operette Möriken-Wildegg

Wenn man eine Operette von Emmerich Kálmán zur Aufführung bringen will, steht man wohl jedesmal vor denselben Problemen: 1. Das Stück ist zu lang, denn zu Zeiten der Uraufführung dauerten die Vorstellungen mindestens 4 Stunden, manchmal sogar 6, da jede Musiknummer einen Nachtanz hat, und fast jede Nummer wiederholt werden musste, ganz abgesehen von den Einlagen für diesen oder jenen Publikumsliebling. 2. Die Musik ist so üppig orchestriert, dass eigentlich nur sogenannte „Wagnerstimmen“ die Chance haben, mühelos über den Orchestergraben klingen zu können. 3. Das wunderbare musikalische Material wiederholt sich oft, es gibt kaum Ensembles und in den Duetten findet sich keine Zweistimmigkeit.

  • 29.10.2017, 07:44
  • 0 Kommentare
  • 3.355 Aufrufe

Aargau: Unfälle unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

Bei Verkehrsunfällen zog die Kantonspolizei Aargau drei Automobilisten aus dem Verkehr, die unter Einfluss von Alkohol und Drogen standen.

  • 15.10.2017, 08:36
  • 0 Kommentare
  • 4.291 Aufrufe