Villigen: 19-Jähriger prallte mit Auto in Bäume - ein Toter und zwei Verletzte

Ein junger Automobilist kam zwischen Mandach und Villigen mit seinem Auto von der Strasse ab. Beim Befahren einer Linkskurve geriet er nach rechts und prallte in den angrenzenden Wald, unterhalb der Strasse. Der Lenker und der Beifahrer wurden verletzt, ein weiterer Insasse des Unfallfahrzeugs kam ums Leben. Es stand eine grosse Anzahl an Rettungskräften im Einsatz. Die Strasse musste während der Tatbestandsaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

  • 05.08.2020, 21:20
  • 0 Kommentare
  • 1.732 Aufrufe

Villigen: 19-Jähriger zu schnell unterwegs - ab ins Gemüsefeld

Am vergangenen Freitag verunfallte ein knapp 19-jähriger Schweizer eingangs Villigen. Der Junglenker gab zu verstehen, mit überhöhter Geschwindigkeit vom Villigerfeld Richtung Villigen unterwegs gewesen zu sein.

  • 15.04.2019, 09:05
  • 0 Kommentare
  • 2.982 Aufrufe

Zwei schwere Unfälle in Villigen und Bremgarten: Am Steuer eingenickt

Gestern Freitagmorgen kam es in Villigen und Bremgarten je zu einem recht schweren Unfall, bei denen sich beteiligte Autos überschlugen. Eine Beteiligte wurde verletzt. In beiden Fällen steht Einschlafen am Steuer als Ursache im Vordergrund.

  • 24.11.2018, 07:52
  • 0 Kommentare
  • 5.178 Aufrufe