Baden: Besucher des Nachtlokals "Gate 54" angegriffen und schwer verletzt

Ein Besucher eines Nachtlokals zog sich nach einem tätlichen Angriff schwere Kopfverletzungen zu. Der Täter, ein unbekannter Mann mit weisser Jacke, konnte nicht ermittelt werden. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung eröffnet.

  • 18.03.2019, 09:51
  • 0 Kommentare
  • 1.864 Aufrufe

Wettingen: Einmal mehr mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen

In Wettingen wurde ein Mann heute Morgen Opfer eines Trickdiebstahls. In Kürze konnte die Polizei zwei Rumänen als mutmassliche Täter festnehmen.

  • 07.03.2019, 16:32
  • 0 Kommentare
  • 1.418 Aufrufe

Shoppi Tivoli Spreitenbach: Das war die Rolltreppen Challenge 2019

Zum dritten Mal verwandelte sich die Mall im Spreitenbacher Shoppi Tivoli in eine spektakuläre Arena. Die Rolltreppen laufen bei diesem Sportereignis in die entgegengesetzte Richtung, ehrgeizige Besucherinnen und Besucher sprinten die zahlreichen Stufen hinauf und von überall wird ihnen zugejubelt. Die Rolltreppen Challenge wurde diesen Samstag zum dritten Mal ausgetragen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den besten Zeiten durften attraktive Preise im Gesamtwert von 5000.- Franken mit nach Hause nehmen.

  • 06.03.2019, 11:16
  • 1 Kommentare
  • 4.289 Aufrufe

Neuenhof: Wohnung durch Brand stark beschädigt

Feuerwehr, Ambulanz und Polizei rückten gestern Dienstag zu einem Wohnungsbrand nach Neuenhof aus. Der Bewohner der Wohnung, ein 38-jähriger Mann, wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Ermittlungen der Polizei wurden eingeleitet.

  • 06.03.2019, 10:19
  • 0 Kommentare
  • 1.306 Aufrufe

Spreitenbach: Grösserer Polizeieinsatz wegen Schlägerei

Als Massenschlägerei gemeldet führte ein Streit unter diversen Jugendlichen am Samstag in Spreitenbach zu einer Polizeiintervention mit zahlreichen Patrouillen. Ein Beteiligter wurde durch ein Messer verletzt. Ein mutmasslicher Täter wurde festgenommen.

  • 05.03.2019, 10:27
  • 1 Kommentare
  • 3.695 Aufrufe

Wettingen: 42-jährige Serbin als "Geist" unterwegs auf der A1

Eine in Wettingen auf die Autobahn A1 auffahrende Geisterfahrerin fuhr via Bareggtunnel auf der falschen Spur mehrere Kilometer in Richtung Bern bis es zu einer Kollision kam.

  • 27.01.2019, 11:27
  • 0 Kommentare
  • 2.571 Aufrufe

Mägenwil: Neun Verletzte bei Unfall auf A1 - Mazedonier fuhr trotz Ausweisentzug

Bei der Einfahrt auf die A1 in Mägenwil kam es gestern Samstagmittag zwischen zwei PW's zu einer frontal-seitlichen Kollision. Dabei wurden neun Personen verletzt. Der fehlbare Lenker fuhr trotz Entzug des Führerausweises und führte mehr Personen im Fahrzeug mit als Plätze bewilligt sind.

  • 27.01.2019, 08:33
  • 0 Kommentare
  • 2.950 Aufrufe

Neuenhof: Maserati in Lärmschutzwand "gesetzt"

Ein Automobilist geriet gestern Nachmittag auf der A1 ins Schleudern und prallte in Neuenhof gegen die Lärmschutzwand. Der Mann wurde mittelschwer verletzt.

  • 14.01.2019, 11:51
  • 1 Kommentare
  • 2.974 Aufrufe

Neuenhof: Schleuderndes Auto kollidiert auf A1 mit Pannenfahrzeug

Auf der A1 verlor ein Automobilist am Samstagnachmittag im dichten Verkehr die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser prallte schleudernd gegen ein Auto, das auf dem Pannenstreifen stand. Dieses wurde gegen ein zweites geschoben. Ein Beteiligter wurde dazwischen eingeklemmt und mittelschwer verletzt.

  • 14.01.2019, 11:47
  • 1 Kommentare
  • 2.791 Aufrufe

Baden: Asylbewerber nach Taschendiebstahl auf der Flucht gefasst

In einer Bar in Baden entwendete ein Dieb einer Frau die Handtasche und flüchtete. Auf der Fahndung konnte die Polizei einen Algerischen Asylbewerber unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

  • 01.01.2019, 10:57
  • 0 Kommentare
  • 2.371 Aufrufe

Untersiggenthal: Sattelschlepper weicht aus und verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste der Lenker eines Sattelzugs am Donnerstagmorgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.

  • 14.12.2018, 10:34
  • 0 Kommentare
  • 2.233 Aufrufe

Baden: Telefonische Drohung löst Polizei-Grosseinsatz bei Manor aus

In Baden löste ein Drohanruf einen grossen Einsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Mehrere hundert Personen wurden aus Liegenschaften evakuiert. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

  • 02.11.2018, 10:52
  • 0 Kommentare
  • 2.927 Aufrufe

Baden: Vandalen verursachten hohen Sachschaden im Schulhaus

Eine unbekannte Täterschaft verübte in Baden erhebliche Sachbeschädigungen an einer Schulanlage. Sie drang in das Gebäude ein, zerschlug Scheiben und beschädigte Mobiliar und versprayte Wände. Die Kantonspolizei leitete Ermittlungen ein.

  • 01.11.2018, 15:18
  • 0 Kommentare
  • 3.086 Aufrufe

Wohlenschwil: 22-Jähriger nickte am Steuer ein und streifte ein anderes Auto

Weil er während der Fahrt einschlief, geriet ein Automobilist heute Morgen in Wohlenschwil auf die Gegenfahrbahn. Bei der heftigen Streifkollision entstand grosser Schaden. Verletzt wurde hingegen niemand.

  • 03.10.2018, 16:24
  • 0 Kommentare
  • 2.549 Aufrufe

Birmenstorf: Warum fuhr der 62-Jährige mit voller Wucht in eine Betonmauer?

Mittelschwer verletzt wurde ein Automobilist heute Morgen in Birmenstorf, als er ausserorts gegen das Portal einer Unterführung prallte. Die Ursache ist noch unklar.

  • 03.10.2018, 16:19
  • 0 Kommentare
  • 2.449 Aufrufe

Zwei Schleuderunfälle auf nasser Autobahn A1 im Aargau

Kurz nacheinander ereigneten sich gestern Sonntagabend auf der A1, bei ungewohnt starkem Regen, zwei Selbstunfälle. Es blieb bei grossem Blechschaden.

  • 01.10.2018, 15:21
  • 0 Kommentare
  • 2.011 Aufrufe

Wettingen: Traktor mit Ladewagen machte sich selbständig und rollte in ein Haus

Am vergangenen Freitagabend machte sich ein Traktor samt Ladewagen oberhalb von Wettingen selbständig und rollte den Hang hinab. Nach über 200 Metern krachte die unbemannte Komposition in ein Einfamilienhaus. Verletzt wurde niemand.

  • 24.09.2018, 11:34
  • 0 Kommentare
  • 2.088 Aufrufe

Baden: Mutmasslicher Einbrecher festgenommen

Dank Meldungen aus der Bevölkerung konnte die Polizei gestern Mittwochmorgen in Baden einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen. Der zur Verhaftung ausgeschriebene Italiener sitzt in Haft.

  • 30.08.2018, 11:13
  • 0 Kommentare
  • 3.564 Aufrufe

Trickbetrüger aufgeflogen – Festnahmen im Aargau

Innert einiger Tage gelang es der Kantonspolizei, mutmassliche Betrügerinnen und Betrüger festzunehmen. Die Geschädigten übergaben insgesamt mehrere zehntausend Franken. Die Staatsanwaltschaft hat jeweils ein Strafverfahren eröffnet.

  • 27.08.2018, 15:09
  • 0 Kommentare
  • 2.968 Aufrufe

Neuenhof: Herrschaft über Auto verloren - drei Verletzte

Zwei Autos erlitten gestern Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Neuenhof Totalschaden. Drei Personen, darunter in Kind, wurden leicht verletzt.

  • 14.08.2018, 13:45
  • 0 Kommentare
  • 2.123 Aufrufe

Gebenstorf: Nächtlicher Brand in Tiefgarage - drei Terrassenhäuser evakuiert

In einer Tiefgarage in Gebenstorf geriet in der Nacht auf heute Dienstag ein Auto in Brand. Dieser richtete beträchtlichen Schaden an. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner dreier Häuser wurden vorsorglich evakuiert.

  • 14.08.2018, 11:14
  • 0 Kommentare
  • 1.983 Aufrufe

Gebenstorf: Hinweis eines Anwohners führte zur Festnahme eines Einbrechers

Anlässlich einer polizeilichen Fahndung nach einem Einbruch gelang es am späten Dienstagabend, einen Tatverdächtigen aufzuspüren und ihn festzunehmen. Die Polizisten konnten ihn widerstandslos verhaften, nachdem er sich in einem Gebüsch versteckt hatte. Zur Durchführung der Ermittlungen wurde er inhaftiert.

  • 02.08.2018, 14:57
  • 0 Kommentare
  • 2.124 Aufrufe

Ennetbaden: 36-jährige Velofahrerin erlitt bei Sturz einen Schädelbruch

Eine Velofahrerin erlitt gestern Donnerstagmorgen bei einem Sturz in Ennetbaden schwere Verletzungen. Die genauen Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

  • 27.07.2018, 08:34
  • 0 Kommentare
  • 3.074 Aufrufe

Remetschwil: 56-jähriger Lastwagenfahrer stieg nach Kollision aus und starb

Ein Lastwagenfahrer kam am Mittwoch in Remetschwil von der Strasse ab und prallte in langsamer Fahrt gegen einen Baum. Der 56-Jährige verstarb auf der Unfallstelle. Eine medizinische Ursache steht im Vordergrund.

  • 20.07.2018, 08:29
  • 0 Kommentare
  • 2.324 Aufrufe

Baden: Bewaffneter Raubüberfall auf Denner-Filiale an der Bruggerstrasse

Ein Unbekannter überfiel am Samstagmorgen die Denner-Filiale in Baden. Der Raubversuch schlug allerdings fehl, worauf der Täter ohne Beute flüchtete. Die Fahndung ist im Gang. Die Polizei sucht Augenzeugen.

  • 01.07.2018, 08:58
  • 0 Kommentare
  • 2.513 Aufrufe

Oberrohrdorf: 18-jähriger Einschleichdieb festgenommen

Ein Hausbewohner ertappte gestern Samstagmorgen einen Dieb, der zunächst flüchten konnte. Im Zuge der Fahndung konnte ihn die Polizei wenig später fassen. Der 18-Jährige wurde festgenommen.

  • 01.07.2018, 08:52
  • 0 Kommentare
  • 2.463 Aufrufe

Remetschwil: Zweifamilienhaus an der Schürmattstrasse brannte

Nachdem in der Nacht auf Sonntag bei einem Zweifamilienhaus in einem Wohnquartier in Remetschwil ein Brand ausgebrochen war, rückte die Feuerwehr zur Brandbekämpfung aus. Die Flammen breiteten sich rasch über die Gebäudefassade bis in den Dachstock aus. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • 25.06.2018, 06:58
  • 0 Kommentare
  • 2.387 Aufrufe

Würenlos: Elf Schnellfahrer gestoppt – acht Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät in Würenlos fuhren gestern acht Verkehrsteilnehmer so schnell, dass ihnen die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle abnahm.

  • 22.06.2018, 14:15
  • 0 Kommentare
  • 2.390 Aufrufe

Dättwil: Vandalen verursachten in Neubau mehrere zehntausend Franken Schaden

Unbekannte drangen letzte Woche in Dättwil in neu errichtete, noch leere Wohnungen ein und richteten erheblichen Schaden an. Die Polizei sucht Augenzeugen.

  • 04.06.2018, 11:54
  • 0 Kommentare
  • 2.391 Aufrufe

Untersiggenthal: 64-jähriger Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn - drei Verletzte

Am Samstag prallte in Untersiggenthal ein Honda in zwei entgegenkommende Autos. Die Unfallursache ist noch unklar. Drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei nahm dem 64-jährigen Autofahrer den Führerausweis vorläufig ab.

  • 28.05.2018, 09:34
  • 0 Kommentare
  • 2.211 Aufrufe