Der unabhängigen, 16-köpfigen Fachjury lagen in diesem Jahr 150 Kategorien-Bewerbungen vor. Den mit 5‘000 Franken dotierten Startup-Award durfte der Spezialitäten-Onlineshop ziano.ch entgegennehmen, der von Roland Brack und den beiden Trimbacher'n Andreas Husi und Claudio Zimmerli gegründet worden ist.

mgt.

Neben dem Startup Award hat ziano.ch zudem den 3. Platz in der Kategorie Body & Taste geholt. Das trotz sehr starker Konkurrenz wie nespresso.com, coopathome.ch, hellofresh.ch und farmy.ch.

Bei ziano.ch werden ausgewählte Delikatessen aus aller Welt von vorwiegend kleinen Produzenten online stimmig in Szene gesetzt. Delikatessen-Liebhaber können sich mit einer Gourmet-Box selbst überraschen oder diese als Geschenk an Ihre Liebsten senden lassen. Insbesondere die liebevolle Gestaltung sowie die einfache Orientierung haben die Jury überzeugt.

 

Roland Brack, Andreas Husi, Claudio Zimmerli von der Ziano AG (Foto zVg.)

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode