In Trimbach sind am Mittwochnachmittag zwei Personen tot in einem Haus aufgefunden worden. Die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn haben umgehend Ermittlungen zur Identität der Verstorbenen, zur Todesursache und zu den Umständen aufgenommen. Gemäss ersten Erkenntnissen steht eine Beziehungstat im Vordergrund.  

von Kapo SO

Am Mittwochnachmittag, 6. September 2017, wurden in einem Haus in Trimbach zwei Personen tot aufgefunden. Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn wurden unverzüglich Ermittlungen zur Identität der Verstorbenen, der Todesursache und der Umstände eingeleitet.

Nebst der Staatsanwaltschaft und mehreren Spezialdiensten der Kantonspolizei standen auch Mitarbeitende eines Instituts für Rechtsmedizin sowie ein Care-Team im Einsatz.

Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte es sich um eine Beziehungstat handeln. Derzeit gibt es keine Hinweise, dass weitere als die beiden aufgefundenen Personen am Ereignis beteiligt waren. Die zwei formell noch nicht identifizierten Toten wurden zur Obduktion in ein Institut für Rechtsmedizin gebracht.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode