Am Sonntag, 10. September 2017, um 10 Uhr, findet das von der Chlausenzunft organisierte Erntedankfest in der katholischen Kirche Obergösgen statt. Das Sennechörli-Bärgröseli Niederamt trägt mit ihrem Gesang zum Gelingen bei.

mgt.

Das Erntedankfest ist ein alter Brauch, welcher die Chlausenzunft vor Jahren zu neuem Leben erweckt hat. Die Früchte von Feld und Garten stehen dabei stellvertretend für alle Früchte der menschlichen Arbeit: Erntedank meint so immer auch Dank für alles, was uns Menschen in der Arbeit zufällt, sei es im Büro oder Werkhalle genauso wie in der Landwirtschaft. Allein deshalb ist Erntedank mehr als bloss ein alter Brauch.

Es sind alle Kirchgänger eingeladen eigene Früchte-Körbe oder dergleichen in die Kirche mitzunehmen und im Gottesdienst segnen zu lassen.

Anschliessend an den Gottesdienst wird allen Kirchgängern von der Chlausenzunft Obergösgen ein Apèro offeriert. Wir würden uns freuen, wenn wir mit möglichst vielen Leuten anstossen könnten.

Bild zVg.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode