Wie bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben, ist der Rekord-Jackpot bei Swiss Lotto geknackt. Der in diesem Jahr ohnehin mit Swiss Lotto-Millionären verwöhnte Kanton Bern schwingt dabei oben aus. Zwei der drei Glückspilze vom Samstagabend haben ihren Schein in diesem Kanton gespielt. Damit gingen elf der bis jetzt 30 Swiss-Lotto-Millionengewinne in diesem Jahr in den Kanton mit dem Bären im Wappen.

Swisslotto / red.

Der dritte Gewinn geht in den Kanton Zürich, der es damit 2016 auch auf immerhin vier neue Millionengewinner bringt. Da jubeln nicht nur die Gewinner, sondern auch die Steuerverwaltungen der betroffenen Wohnkantone und -gemeinden.

Zwei der drei Scheine wurden an Verkaufsstellen gespielt. Hier wartet Swisslos darauf, dass sich die Gewinner melden.

Der dritte Gewinn wurde über eine Internet-Teilnahme erzielt. In diesem Fall ist der Name des Gewinners bekannt. Swisslos wird anfangs der nächsten Woche mit dieser Person in Kontakt treten.

Längste Jackpot-Periode

Noch nie seit Einführung von Swiss Lotto am 10. Januar 1970 (damals noch als Schweizer Zahlenlotto) dauerte eine Jackpot-Periode so lang. Die aktuelle begann am 2. Juli 2016 und dauerte über 49 Ausspielungen. Während 48 Ziehungen lang tippte niemand die richtigen 6 Zahlen und die richtige Glückszahl. Am Samstagabend anlässlich der 49sten Ausspielung, gelang das gleich drei glücklichen Mitspielern. Die längste Phase ohne Haupttreffer bisher datiert aus dem Jahr 2014. Zwischen dem 2. April und dem 23. August 2014 wartete man während 42 Ziehungen auf einen Haupttreffer

Die Zahlen 07, 13, 18, 24, 28 und 33, dazu die Glückzahl 6 waren der Schlüssel zum grossen Jackpot und garantieren den höchsten Swiss Lotto-Gewinn im Betrag von 23'376'695.30. Der alte Rekordgewinn vom 23. August 2014 betrug Fr. 48'598'075.75.

Seit Beginn im Jahr 1970 fanden bis und mit heute 3'485 Lotto-Ziehungen statt. Damit steigt die Zahl Swiss Lotto-Millionäre auf 702.

Der Schein mit der richtigen Gewinnkombination war einer von insgesamt 1'449'124 Scheinen, die auf die Ausspielung vom 17. Dezember 2016 an den Terminals in der Deutschschweiz und im Tessin eingelesen wurden. Dazu kamen rund 210'000 Scheine, die in der Westschweiz gespielt wurden.

 

Foto: Swisslos

 

18.12.2016 | 8799 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode