Das Team der Internet-Zeitung soaktuell.ch sagt Dankeschön für die Treue und wünscht Ihnen und Ihren Familien im neuen Jahr nur das Beste. 

Wenn wir die Leserzahlen und die Ertragsentwicklung der Internet-Zeitung soaktuell.ch anschauen - und das ganze mit der Situation unserer Konkurrenz vergleichen - dann wissen wir, dass wir einiges richtig gemacht haben.

Bescheidenheit und der Mut zur Kleinheit zahlen sich aus. Protz und Klotz führen immer schneller ins Verderben. Das wird sich 2017 noch verstärken. Deshalb bleiben wir auch im neuen Jahr so wie wir sind: Klein und fein, bescheiden, gut gelaunt, aufgestellt und humorvoll - aber jederzeit in der Lage, Hammer-Geschichten abzudrücken, wenn es die Situation oder die völlig einseitige Medienlandschaft Aargau-Solothurn erforderlich machen. 

Sie, liebe Leserinnen und Leser, liebe Inserentinnen und Inserenten, sind Teil dieser Erfolgsgeschichte. Bleiben Sie also auch im neuen Jahr dran an soaktuell.ch. 2017 ist bereits unser sechstes Betriebsjahr. Und es wird ein interessantes Jahr. 

Freundliche Grüsse
Internet-Zeitung soaktuell.ch

Roman und Melanie Jäggi mit Team

31.12.2016 | 8092 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode