Bei Bettlach stürzte am Sonntagmittag ein Gleitschirmpilot ab und verstarb noch an der Unfallstelle.

von Kapo SO

Am Sonntagmittag, 3. September 2017, kurz vor 13 Uhr, startete am offiziellen Startplatz Bützen auf dem Grenchenberg ein Gleitschirmpilot. Kurz nach dem Start verlor der Mann aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Gleitschirm und stürzte ab.

Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Zur Klärung des Vorfalls wurde eine Untersuchung eingeleitet. Neben der Kantonspolizei Solothurn standen unter anderem die Rega und ein Care-Team im Einsatz.

 

Symbolbild von Rainer Sturm / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode