Mit Blaulicht und Sirene überholte ein Feuerwehrfahrzeug eine Fahrzeugkolonne. Dabei kam es zur Kollision mit einem abbiegenden Fahrzeug.

von Kapo AG

Am Samstag, 19. August 2017, um 08:20 Uhr, überholte ein im Einsatz stehendes Feuerwehrfahrzeug an der Zürcherstrasse in Bad Zurzach, mit eingeschalteten besonderen Warnvorrichtung, eine langsam fahrende Fahrzeugkolonne. Unmittelbar vor dem Passieren des Feuerwehrautos bog der vorderste PW nach links ab. Dabei kam es zu einer Kollision. 

Von den Insassen wurde eines der Kinder leicht verletzt. Alle drei Kinder wurden jedoch zur Kontrolle ins Spital überführt.

 

Symbolbild von Igelsboeck Markus - .IM / pixelio.de

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode