131'700 Menschen nutzen Fahrzeuge von Mobility

Mobility legte im vergangenen Jahr wiederum in allen Kerngrössen zu: 131'700 Schweizerinnen und Schweizer teilen sich heute 2'950 Fahrzeuge an 1'500 Standorten. Unter dem Strich erwirtschaftete die Mobility-Gruppe einen Nettoerlös von CHF 76 Millionen.

  • 28.03.2017, 09:24
  • 0 Kommentare
  • 6.449 Aufrufe

Desigual macht "Flagship"-Läden dicht

Das spanische Modelabel Desigual hat wichtige Schweizer Standorte geschlossen. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Das Unternehmen, das vom Schweizer Thomas Meyer gegründet wurde, hat sich von seinen Flagship-Stores in Genf und im Zürcher Einkaufszentrum Glatt getrennt.

  • 22.03.2017, 16:29
  • 0 Kommentare
  • 4.836 Aufrufe

Swisscom steigt ins Batteriegeschäft ein

Der bundesnahe Telekomkonzern macht ernst mit seinem Smart-Energy-Business. Unter dem Label «Tiko Storage» bietet Swisscom Energy Solutions (SES) neu Heimbatteriespeicher an, um den Eigenverbrauch von Privathaushalten mit Photovoltaikanlagen zu erhöhen, wie die «Handelszeitung» in ihrer neusten Ausgabe schreibt.

  • 22.03.2017, 16:01
  • 0 Kommentare
  • 2.988 Aufrufe

Mit dem Kernkraftwerk Gösgen-Däniken wird Geld verdient

Der Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG genehmigte am 21. März 2017 zuhanden der Generalversammlung den Jahresabschluss 2016. Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) erzeugte im 37. Betriebsjahr netto 8,23 Mrd. Kilowattstunden Strom (Vorjahr: 7,97 Mrd. kWh).

  • 22.03.2017, 08:50
  • 0 Kommentare
  • 3.491 Aufrufe

3 Tipps für eine gesunde Blase

Die Ursachen für eine empfindliche Blase sind vielseitig: Übergewicht und Diabetes, eine vergrösserte Prostata, Stress oder die Geburt eines Kindes. Mit einigen einfachen Tipps kann man die Blase gesund halten und gleichzeitig das körperliche und seelische Wohlbefinden stärken.

  • 21.03.2017, 16:11
  • 0 Kommentare
  • 44.755 Aufrufe

Wettbewerbskommission büsst Galenica Gruppe

Die Wettbewerbskommission (WEKO) schliesst die Untersuchung betreffend die Kommerzialisierung von elektronischen Medikamenteninformationen mit einer Sanktion von gut CHF 4.5 Mio. gegen HCI Solutions AG, eine Tochtergesellschaft der Galenica Gruppe, ab.

  • 21.03.2017, 08:47
  • 0 Kommentare
  • 1.856 Aufrufe

Bund korrigiert Wachstumsprognosen der Wirtschaft nach unten

In der zweiten Jahreshälfte 2016 fiel das Wachstum der Schweizer Wirtschaft enttäuschend schwach aus. Die Vorlaufindikatoren zeigen im Frühjahr 2017 aber klar nach oben, und von der Weltwirtschaft kommen positive Signale. Die Expertengruppe des Bundes erwartet daher eine Beschleunigung des Wachstums des Bruttoinlandproduktes (BIP) auf +1,6% im Jahr 2017 (bisher: +1,8%) und auf +1,9% im Jahr 2018 (unverändert), gestützt insbesondere durch die inländische Nachfrage. Von der wirtschaftlichen Erholung dürfte auch der Arbeitsmarkt profitieren. Die Expertengruppe prognostiziert wie bisher, dass die Arbeitslosenquote 2017 auf 3,2% und 2018 auf 3,1% zurückgehen wird.

  • 21.03.2017, 08:40
  • 0 Kommentare
  • 1.858 Aufrufe

Olten: Positive Bilanz der Alternativen Bank

Die Alternative Bank Schweiz AG erzielte 2016 ein gutes Ergebnis. Erfreulich ist dank einem Plus von 13,5 Prozent die überdurchschnittlich positive Entwicklung im Kreditgeschäft. Die Anfang 2016 eingeführten Negativzinsen haben die gewünschte lenkende Wirkung auf die Kundengelder erzielt.

  • 20.03.2017, 08:19
  • 0 Kommentare
  • 1.108 Aufrufe

NZZ-Gruppe macht mehr Gewinn

Die NZZ-Gruppe hat im vergangenen Jahr 23,8 Millionen Franken Gewinn ausgewiesen, was einem Plus von 7 Prozent entspricht. Das Betriebsergebnis auf Ebit-Stufe stieg um 27 Prozent auf 27,4 Millionen Franken. Hingegen sank der betriebliche Gesamtertrag von 456,4 Millionen Franken (2015) auf 442,7 Millionen Franken.

  • 19.03.2017, 09:47
  • 0 Kommentare
  • 1.166 Aufrufe

Clientis Gruppe sehr erfolgreich unterwegs

Die 15 Regionalbanken der Clientis Gruppe haben im Geschäftsjahr 2016 den Konzerngewinn um weitere 17% gesteigert. Sie setzten das qualitative Wachstum im Kundengeschäft fort und stärkten das solide Eigenkapital erneut. Die Projektarbeiten für die neue IT-Multiproviderstrategie sind auf Kurs.

  • 08.03.2017, 09:25
  • 0 Kommentare
  • 2.807 Aufrufe

Lidl Schweiz erhöht die Löhne um 0.6 Prozent

Lidl Schweiz erhöht im Rahmen des Gesamtarbeitsvertrages mit der Gewerkschaft Syna und dem Kaufmännischen Verband Schweiz die Gesamtlohnsumme im Geschäftsjahr 2017 um 0.6 Prozent.

  • 05.03.2017, 08:30
  • 0 Kommentare
  • 3.918 Aufrufe

Tamedia: Erstmals mehr Online als Print

Das grösste Schweizer Medienhaus, Tamedia, machte 2016 erstmals mehr Geld mit Online-Angeboten, als mit den Print-Produkten. Tamedia erzielte einen Betriebsertrag von 1'004.8 Millionen Franken (-5.5 Prozent). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank aufgrund des rückläufigen Marktumfelds auf 201.0 Millionen Franken (-17.5 Prozent, EBITDA-Marge 20.0 Prozent). Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging auf 113.5 Millionen Franken (-13.1 Prozent, EBIT-Marge 11.3 Prozent) zurück. Das Ergebnis liegt bei 122.3 Millionen Franken. 

  • 02.03.2017, 13:36
  • 0 Kommentare
  • 3.628 Aufrufe

Hotels bieten Preisrabatte nach Verbot von «Knebelverträgen»

Nächsten Montag entscheidet der Ständerat über die sogenannte Lex Booking, die ausländischen Online-Buchungsportalen wie Booking.com und Expedia engere Fesseln anlegen will.

  • 01.03.2017, 17:07
  • 0 Kommentare
  • 2.197 Aufrufe

Schweizer haben Glauben an Dieselautos verloren

Im Herbst 2015 erschütterte der Dieselskandal «Dieselgate» die Automobilindustrie und kratzte am bisher «sauberen» Image des Selbstzünders – mit Folgen. Lange war der Dieselantrieb in der Schweiz auf dem Vormarsch und konnte durch seinen geringen Treibstoffverbrauch bei den Autokäufern punkten. Jetzt zeigt sich eine dramatische Kehrtwende: Herr und Frau Schweizer haben den Glauben an die Zukunft von Dieselautos verloren. Nur 4,2 Prozent der Befragten gehen nämlich davon aus, dass der Diesel im Jahr 2030 eine führende Rolle spielen wird.

  • 28.02.2017, 08:24
  • 0 Kommentare
  • 1.994 Aufrufe

So bauen Sie Ihr Badezimmer behindertengerecht um

Die wenigsten Menschen rechnen damit, dass sie irgendwann ein behindertengerechtes Badezimmer benötigen. Doch dieser Fall kann schneller eintreten als gedacht: Ein unglücklicher Sturz im Winter im Schnee oder ein Autounfall führen dazu, dass es von heute auf morgen nicht mehr möglich ist, sich frei und eigenständig zu bewegen. Dann ist es in vielen Fällen notwendig, das Bad umzubauen. Mit der richtigen Hilfe ist dies jedoch längst nicht so schwer wie befürchtet.

  • 27.02.2017, 14:30
  • 0 Kommentare
  • 48.371 Aufrufe

Wahlen und Volksabstimmungen undenkbar ohne Plakate, Flyer, Prospekte und Blachen

In der Schweiz wird jährlich vier bis fünfmal zu Volksabstimmungen aufgerufen. Alle vier Jahre gibt es Wahlen für den Nationalrat und den Ständerat. Hinzu kommen unzählige Volksabstimmungen und Wahlen in den 26 Kantonen und rund 2200 Gemeinden. Zehntausende engagieren sich für die Politik. Ohne Plakate, Flyer, Prospekte, Blachen und andere Drucksachen ist auch in unserer Zeit ein Wahlkampf oder eine Volksabstimmung nicht zu gewinnen. 

  • 27.02.2017, 12:49
  • 0 Kommentare
  • 40.058 Aufrufe

Lidl Schweiz im Hoch

Lidl Schweiz blickt auf ein erfolgreiches 2016 zurück. Davon profitierten auch Schweizer Hersteller von hochwertigen Lebensmitteln, die über Lidl fast 3000 Tonnen ihrer Produkte in Europa verkaufen konnten. Zudem schuf der Discounter in der Schweiz 2016 rund 300 neue Arbeitsplätze. Darüber hinaus bekräftige Lidl mit verschiedenen Massnahmen seinen Anspruch, der führende nachhaltige Discounter der Schweiz zu sein.

  • 20.02.2017, 10:25
  • 1 Kommentare
  • 3.475 Aufrufe

Die Schweiz, ein Land für Terrassenüberdachungen und Wintergärten

Sitzplätze und Terrassen in Häusern und Wohnungen an Höhenlagen sind oftmals häufigem Wind ausgesetzt. Und Höhenlagen gibt es viele in der Schweiz. Doch auch im Flachland verlängern Schiebeüberdachungen für Sitzplätze und Wintergärten, Whirlpools oder Schwimmbecken, die Sommermonate deutlich.

  • 18.02.2017, 14:05
  • 0 Kommentare
  • 51.753 Aufrufe

Zalando: 534 Mio. Franken Umsatz in der Schweiz

Der Online-Modeversender Zalando erzielte letztes Jahr in der Schweiz erstmals einen Umsatz von mehr als einer halben Milliarde Franken. Das ergibt die jährliche Schätzung der Schweizer E-Commerce-Beratungsfirma Carpathia, wie die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt.

  • 15.02.2017, 16:33
  • 0 Kommentare
  • 2.730 Aufrufe

Lokomotiven-Leasing

Mieten statt kaufen: SBB Cargo International (SCI), eine Tochter der SBB Cargo, mietet 18 Siemens-Lokomotiven für den grenzüberschreitenden Güterverkehr für die Laufzeit von 15 Jahren an. Das zeigen Recherchen der «Handelszeitung». «Das Eisenbahnverkehrsunternehmen geht bei diesem Vorhaben neue Finanzierungsformen in Kooperation mit Reichmuth Infrastruktur Schweiz ein», heisst es von SCI.

  • 15.02.2017, 16:09
  • 0 Kommentare
  • 1.712 Aufrufe

Alu Menziken errichtet Werk in Rumänien

Die Alu Menziken Gruppe errichtet einen neuen Produktionsstandort in Satu Mare in Rumänien. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern entsteht ein Werk mit zwei Extrusionspressen und einer Gießerei für Aluminium. Die Fertigstellung des "Greenfield Werk Alu Menziken s.r.l" ist für Ende 2018 geplant. In der ersten Phase werden 250 Arbeitsplätze geschaffen.

  • 02.02.2017, 10:28
  • 0 Kommentare
  • 3.701 Aufrufe

Umsätze im Schweizer Detailhandel gehen immer mehr zurück

Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Dezember 2016 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 4,3 Prozent gefallen. Und dies, obwohl die Bevölkerung in der Schweiz seit Jahren wächst. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

  • 02.02.2017, 10:14
  • 0 Kommentare
  • 3.211 Aufrufe

Schweizer Banken: Sparpotenzial von sechs Milliarden Franken

Die historischen tiefen Zinsen haben die Bankkunden fest im Griff. Trotzdem sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Banken weiterhin erheblich, wie die Untersuchung des unabhängigen Online-Vergleichsdiensts moneyland.ch zeigt. Pro Jahr entgehen der Schweizer Bevölkerung mehr als 6 Milliarden Franken.

  • 31.01.2017, 08:15
  • 0 Kommentare
  • 3.224 Aufrufe

Zuchwil: Scintilla AG feiert Jubiläum

Was 1917 mit einem kleinen Unternehmen zur Herstellung von Elektrowerkzeugen begann, hat sich bis heute zur weltweit tätigen Bosch-Tochter im Bereich von Elektrowerkzeug Zubehör entwickelt. Heute beschäftigt die Scintilla AG in Zuchwil als globaler Hauptsitz für dieses Elektrowerkzeug Zubehör insgesamt 280 Angestellte.

  • 28.01.2017, 21:54
  • 0 Kommentare
  • 2.662 Aufrufe

Eigenkapital der Regiobank Solothurn erstmals über 200 Mio. Franken

Die Regiobank entwickelte sich im vergangenen Geschäftsjahr 2016 solide und beständig. Trotz unverändert herausforderndem Umfeld ist es gelungen, das Kundenvolumen sowie den Geschäftserfolg nochmals zu erhöhen.

  • 27.01.2017, 21:12
  • 0 Kommentare
  • 1.791 Aufrufe

Hände weg von Online-Währungen

Kryptogeld, Bitcoins – schon je davon gehört? Falls nein, seien Sie beruhigt, denn Sie haben nichts verpasst! Es handelt sich da um digitale Zahlungsmittel, die nicht durch Notenbanken, sondern via private Systeme geschaffen werden. Sie eignen sich nicht für den Normalbürger, auch wenn in der Stadt Zug derzeit mit dem in Cham domizilierten Swisscoin-System ein grösserer Versuch am Laufen ist.

  • 27.01.2017, 09:30
  • 0 Kommentare
  • 6.739 Aufrufe

Olten: Führungswechsel bei Weltbild

Die Weltbild Verlag GmbH, Schweizer Ableger der deutschen Weltbild Holding GmbH, hat einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung: Vito Cavuoti, bislang Leiter Marketing bei Weltbild Schweiz, übernimmt die Position.

  • 27.01.2017, 09:11
  • 0 Kommentare
  • 1.412 Aufrufe

Safenwil: Wechsel in der Geschäftsleitung der Toyota AG

Christian Künstler wird neuer Geschäftsführer der Toyota AG. Er folgt auf Philipp Rhomberg, der nach über zehn erfolgreichen Jahren im Dienste von Toyota und Lexus eine neue Herausforderung innerhalb der Emil Frey Gruppe antritt.

  • 14.01.2017, 09:28
  • 0 Kommentare
  • 5.020 Aufrufe

Franken-Euro Schock: 55 Prozent der Industrieunternehmen kämpfen mit Folgen

Zwar blicken vier von zehn Schweizer Industrieunternehmen optimistisch auf das neue Jahr. Dennoch hat die Mehrheit die Folgen der Franken-Freigabe durch die schweizerische Nationalbank vor zwei Jahren nach eigenen Angaben noch immer nicht überwunden. Auch 2017 plant die Industrie daher weitere Anpassungsmassnahmen. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Staufen.Inova. Befragt wurden zur Jahreswende 180 Industrieunternehmen.

  • 14.01.2017, 09:12
  • 0 Kommentare
  • 3.762 Aufrufe

Sportwirtschaft steigert Umsatz und schafft Jobs

Der Sport in der Schweiz hat zwischen 2011 und 2014 seine Bruttowertschöpfung um 420 Millionen Franken steigern und 1900 zusätzliche Vollzeitstellen schaffen können. Das zeigen die neusten Zahlen.

  • 13.01.2017, 07:41
  • 0 Kommentare
  • 6.266 Aufrufe