Milde Justiz produziert Härtefälle

Die Umsetzung der Ausschaffungsinitiative ist alles andere als «pfefferscharf».

  • Gestern, 18:52
  • 0 Kommentare
  • 336 Aufrufe

Niedergösgen: Passant rettet Mann aus Aare – Vorsicht in Fliessgewässern.

Gestern Freitagmittag rettete ein Passant mit einem beherzten Einsatz einen Mann aus der Aare, der bei Niedergösgen im Wasser abtrieb und das Bewusstsein verlor.

  • Gestern, 18:34
  • 0 Kommentare
  • 659 Aufrufe

Dulliken: Brand beim Spielplatz

Am Donnerstagabend geriet auf dem Spielplatz bei der Schule in Dulliken ein Spielturm in Brand. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Gestern, 09:17
  • 0 Kommentare
  • 386 Aufrufe

Wolfwil: Motorradlenker wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Wolfwil hat sich am Montagabend ein Motorradlenker bei einem Selbstunfall schwere Verletzungen zugezogen. Er musste nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.

  • Gestern, 09:08
  • 0 Kommentare
  • 481 Aufrufe

Junge, Senioren, Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft gemeinsam gegen AHV-Scheinreform

Die AV2020 ist ungerecht, und zwar für Jung und für Alt. Mit dieser Hauptbotschaft steigt die Generationenallianz in den Abstimmungskampf gegen die AHV-Scheinreform. Die jetzige Vorlage schiebt die Probleme der AHV nicht nur vor sich hin, sondern verschärft sie. Damit werden die nächsten Generationen verraten, denn sie müssen die Rechnung für den AHV-Ausbau um jährlich 1.4 Milliarden Franken bezahlen.

  • Gestern, 08:09
  • 0 Kommentare
  • 343 Aufrufe

Staujahr 2016: Keine Ausreden mehr für Strassenausbauten

Die neuste Staustatistik des Bundes mit tristen Rekordwerten ist ein deutliches Alarmsignal. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert unverzüglich Massnahmen. Nach dem klaren JA zum Strassenfonds NAF braucht es substantielle Ausbauten in allen Landesteilen. Nur mit Verkehrsmanagement ist es nicht getan.

  • 23.06.2017, 10:21
  • 0 Kommentare
  • 464 Aufrufe

150 Millionen weniger Wasserzinsen

Die Regierungskonferenz der Gebirgskantone kritisiert die Vorschläge des Bundesrats.

  • 23.06.2017, 09:40
  • 0 Kommentare
  • 442 Aufrufe

Brittnau, Strengelbach und Zofingen forcieren Zusammenarbeit der Oberstufe

Da Brittnau und Strengelbach längerfristig nicht mehr genügend Schülerinnen und Schüler haben, um je eine eigene Oberstufe zu führen, sollen ab dem Sommer 2018 die beiden Oberstufen in Brittnau zusammengeführt werden. Spätestens ab 2027 soll die Vision eines regionalen Oberstufenzentrums in Zofingen umgesetzt sein.

  • 23.06.2017, 09:30
  • 0 Kommentare
  • 462 Aufrufe

Stephanie Ritschard als Gemeindepräsidentin

Am 2. Juli 2017, an der Gemeindepräsidentenwahl, stehen den Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Riedholz-Niederwil folgende Kandidaten zur Wahl; Eine aktuelle Kantonsrätin sowie Gemeinderätin, die aktuelle Gemeindepräsidentin und ein ehemaliger Gemeindepräsident. Die Gemeinde Riedholz-Niederwil hat mit den Wahlen eine grosse Gelegenheit sich für die Zukunft richtig zu positionieren.

  • 23.06.2017, 09:25
  • 0 Kommentare
  • 477 Aufrufe

Die Neuheit "Naturmatratze mit Federkern": Original von Sattler Bedding

Naturmaterialien versprechen Höchstleistung für Gesundheit und Lebensgefühl. Der Matratzensektor erkennt den Trend von Naturmatratzen mit Federkern und entwickelt verschiedene Modelle, die vor allem in einem Punkt überzeugen: ihrer individuellen Punktelastizität für höchste Schweizer Ansprüche.

  • 22.06.2017, 12:56
  • 0 Kommentare
  • 714 Aufrufe

Streit in Österreich – die Schweiz ruht

Das Flüchtlingsdrama ums Mittelmeer spitzt sich zu, Asylpolitiker Glarner ist pessimistisch.

  • 22.06.2017, 11:39
  • 0 Kommentare
  • 654 Aufrufe

Mehr Staus wegen Verkehrsüberlastung auf Nationalstrassen

Die Anzahl Staustunden nahm 2016 im Vergleich zum Vorjahr weiter zu; sie wuchs aber weniger stark als im 2015 trotz weiter wachsendem Verkehr. Das geht aus dem Verkehrsflussbericht des Bundesamts für Strassen (ASTRA) hervor.

  • 22.06.2017, 10:30
  • 0 Kommentare
  • 622 Aufrufe

Fragwürdiges Engagement von Repla-Präsident

Als langjähriger Delegierter der Repla Solothurn bin ich entsetzt über die Art und Weise, wie der Präsident der REPLA Solothurn, Roger Siegenthaler (FDP) aus Lüterkofen, sein Amt missbraucht, um für den ebenfalls derselben Partei zugehörige Kurt Fluri, Stadtpräsident von Solothurn, Wahlwerbung zu machen.

  • 22.06.2017, 10:27
  • 1 Kommentare
  • 932 Aufrufe

Hitzewarnung! Richtiges Verhalten bei Hitzewellen

In den kommenden Tagen ist mit Höchsttemperaturen bis 35 Grad und erhöhter Luftfeuchtigkeit zu rechnen. Somit stellt sich eine mehrtägige Hitzewelle ein, die nördlich der Alpen voraussichtlich bis Freitag und südlich der Alpen bis Sonntag andauert. Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz gibt eine Hitzewarnung der zweithöchsten Stufe 3 aus. Für gewisse Bevölkerungsgruppen können die hohen Temperaturen ein Gesundheitsrisiko darstellen, warnt das Bundesamt für Gesundheit (BAG).

  • 22.06.2017, 10:18
  • 0 Kommentare
  • 756 Aufrufe

Ortsbürgergemeinde Aarau engagiert sich sportlich

Die Ortsbürgergemeinde Aarau unterstützt das Sportprojekt «Swiss-O-Finder Aarau». Die finanzielle Beteiligung beläuft sich auf 20'000 Franken. Am Mittwochmorgen präsentierten die Ortsbürgergemeinde und der Aargauer OL-Verband ihre gemeinsame Aktion für Körper und Geist.

  • 22.06.2017, 10:14
  • 0 Kommentare
  • 570 Aufrufe

Zürcher schnappt sich die Marke Schweizerische Kreditanstalt

Die Marke SKA der Schweizerischen Kreditanstalt steht möglicherweise vor einem Comeback. Allerdings ohne Beteiligung der Rechtsnachfolgerin Credit Suisse. Das zeigen Recherchen der «Handelszeitung».

  • 22.06.2017, 09:36
  • 0 Kommentare
  • 547 Aufrufe

Börsengang: Axpo-Chef Walo will sich «alle Optionen offenhalten»

Der Stromkonzern Axpo will sich für die geplante Auslagerung mehrerer Geschäftsbereiche alle Optionen offenhalten. Das sagt Axpo-Chef Andrew Walo im Gespräch mit der «Handelszeitung». Der Börsengang der künftigen Axpo-Tochter sei nur eine der verschiedenen Optionen. «Wir müssen flexibel bleiben», sagt Walo. «Das zeigen die Beispiele von anderen, die eine Kotierung geplant haben und dann plötzlich gemerkt haben, dass das nicht funktioniert.»

  • 22.06.2017, 09:11
  • 0 Kommentare
  • 510 Aufrufe

Christine Rütti, die Vollblut-Balsthalerin

P. Menna auf Konfitüregläsern, P. Menna auf Plakaten. P. Menna hier und dort und überall. Und gelobt wird er allethalben. Vier Jahre Gemeinderat sei eine enorm grosse politische Erfahrung und als Präsident der Spezialkommission Ortsplanung weise er Kompetenzen aus, welche ihn und nur ihn geradezu als zukünftigen Gemeindepräsidenten prädestinieren würden. Tatsache ist, dass Pierino Menna die Gemeinde in keinem einzigen, sein Ressort betreffendes Thema weiter gebracht hat.

  • 22.06.2017, 08:57
  • 0 Kommentare
  • 870 Aufrufe

Nur Einkaufstourismus setzt Preise bei Coop und Migros unter Druck

Bestimmte Medien berichten von einem Abflauen des Einkaufstourismus und reden von einer Trendwende. Das ist Wunschdenken. Der Einkaufstourismus wird zunehmen - weil die Konsumentinnen und Konsumenten von Coop und Migros faktisch dazu gezwungen werden, im Ausland einzukaufen. Aber auch wegen dem Online-Shopping. Auch eine tiefere Freigrenze oder die Belastung der Schweizer Mehrwertsteuer werden daran nichts ändern. Migros, Coop und Manor sollten nicht den Einkaufstourismus weniger attraktiv, sondern sich selber attraktiver machen.

  • 20.06.2017, 14:58
  • 1 Kommentare
  • 1.476 Aufrufe

Westschweizer pochen auf dritten Bundesrat

Welsche Medien sehen eine Tessiner Bundesratskandidatur positiv, aber prominente Romands fahren die Ellbogen aus.

  • 20.06.2017, 13:29
  • 0 Kommentare
  • 648 Aufrufe

Zofingen: Kriminaltouristin wollte Seniorin betrügen - festgenommen

Eine Betrügerin erbettelte am letzten Montag in Zofingen einige tausend Franken von einer Seniorin. Diese meldete später den Vorfall der Polizei. Bei einem weiteren Treffen konnte die Betrügerin angehalten und vorläufig festgenommen werden.

  • 19.06.2017, 15:48
  • 0 Kommentare
  • 1.141 Aufrufe

Ideenreicher Unternehmer aus dem Kanton Luzern revolutioniert e-Commerce

Der Webshop führt über 8000 Artikel, liefert innerhalb von 24 Std. nach Hause und in den Geschäften steht ein attraktiver Info-Touch-Screen. Doch was ist daran revolutionär? Es funktioniert genau umgekehrt. Einen Webshop in Ergänzung zum Laden betreiben Mitkonkurrenten bereits zuhauf. Das Neue im Konzept von Marco Bächler macht den Fokus auf den Webshop mit Ladengeschäft aus. Hat der Konsument eine spezifische Frage oder er will das Produkt vorher in Natura betrachten, besucht er das Ladengeschäft und informiert sich vor Ort.

  • 19.06.2017, 14:06
  • 0 Kommentare
  • 772 Aufrufe

Langendorf: Rentnerin wird Opfer von «Enkeltrickbetrüger»

In Langendorf ist am vergangenen Mittwoch eine Rentnerin Opfer eines Enkeltrick-Betrugs geworden. Sie übergab einem unbekannten Mann mehrere zehntausend Franken. Die Polizei warnt einmal mehr vor dieser Art Betrug.

  • 19.06.2017, 13:13
  • 0 Kommentare
  • 1.124 Aufrufe

Wer wird neuer Bundesrat?

Über den Nachfolger von Bundesrat Burkhalter wird eifrig diskutiert. Soll es ein Tessiner, Glarner, Schaffhauser, oder Westschweizer sein?

  • 19.06.2017, 13:03
  • 0 Kommentare
  • 969 Aufrufe

Schul- und Lehrkräftestatistik Aargau: 8'702 Lehrpersonen unterrichten 74'024 Schüler

Die Schulstatistik und die Lehrkräftestatistik informieren jährlich über Stand und Entwicklung der Lernenden und des Lehrpersonals an den Aargauer Schulen. An den Aargauer Schulen unterrichteten im Schuljahr 2016/17 (Stichtag: 15. September 2016) 8'702 Lehrpersonen insgesamt 74'024 Volksschülerinnen und Volksschüler in 4'002 Schulklassen. Mit 2'027 Klassen fällt mehr als die Hälfte auf die Regelschule der Primarstufe.

  • 19.06.2017, 13:00
  • 0 Kommentare
  • 869 Aufrufe

Immer mehr Solothurnerinnen und Solothurner fragen Datenschützerin um Rat

In 255 Fällen suchten Behörden und Bürger letztes Jahr den Rat der Datenschützerin. Vor allem die Anfragen der Bürgerinnen und Bürger nahm gegenüber den Vorjahren zu. Erstmals wurden auch Datenschutz-Kontrollen durchgeführt.

  • 19.06.2017, 12:55
  • 0 Kommentare
  • 961 Aufrufe

Zugang zu Gerichten nur für Reiche? Finanzkommission sagt Nein

Die kantonsrätliche Finanzkommission (FIKO) hat in ihrer letzten Sitzung der Ausbildungsverpflichtung für Spitäler, Heime und Spitex zugestimmt. Ebenso hat sie das Globalbudget "Öffentlicher Verkehr“ ohne Änderung verabschiedet. Umstritten war einzig der Gebührentarif bei den Anpassungen zur Gerichtsorganisation.

  • 19.06.2017, 12:50
  • 0 Kommentare
  • 1.027 Aufrufe

Trimbach: Kollision zwischen Lieferwagen und Fahrrad

Auf der Baslerstrasse in Trimbach hat sich gestern Samstagnachmittag eine Kollision zwischen einem Lieferwagen sowie einem Fahrrad ereignet.  Aufgrund widersprüchlicher Aussagen der Unfallbeteiligten sucht die Polizei Zeugen. 

  • 18.06.2017, 08:50
  • 0 Kommentare
  • 1.404 Aufrufe

Bundesrat macht aus Inländervorrang einen Ausländervorrang

Im Dezember 2016 hat sich das Schweizer Parlament über den Volkswillen hinweggesetzt und die Masseneinwanderungsinitiative nicht einmal ansatzweise umgesetzt. Der Bundesrat will nun den von Nationalrat Kurt Fluri eingebrachten "Inländervorrang" umsetzen. Doch jetzt wird klar, aus dem Inländervorrang wird ein Ausländervorrang. Immer mehr über 50-jährige Schweizer sind arbeitslos. Doch der Bundesrat will künftig zehntausenden Ausländern (sogar Asylanten) Jobs vermitteln. Das kommt schlecht an. Vor allem bei der SVP. 

  • 18.06.2017, 08:46
  • 0 Kommentare
  • 964 Aufrufe

Masseneinwanderungsinitiative: Bundesrat legt Eckwerte der Umsetzung vor

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 16. Juni 2017 entschieden, wie er den Verfassungsartikel zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV) und das entsprechende Gesetz auf Verordnungsstufe umsetzen will. Im Zentrum stehen dabei die Modalitäten der Stellenmeldepflicht, mit der stellensuchende Personen in der Schweiz gefördert werden sollen.

  • 18.06.2017, 08:39
  • 0 Kommentare
  • 875 Aufrufe