Blocher schluckt NOZ, Aarauer Nachrichten und Co.

Die Familie Zehnder aus Wil (SG) übergibt ihre regionalen Wochenzeitungen in die finanzstarken Arme von Christoph Blocher. Die BaZ Holding AG übernimmt rückwirkend per 1. Januar 2017 die Zehnder Regionalmedia AG von Andreas und Jacqueline Zehnder sowie die Zuger Woche AG von Rolf Peter und Trudy Zehnder, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Mittwoch heisst. Damit entsteht nach Tamedia, Ringier und NZZ die viertgrösste Mediengruppe der Schweiz. AZ Medien wird auf Platz 5 verdrängt. Die Medienvielfalt profitiert. 

  • Gestern, 14:27
  • 0 Kommentare
  • 569 Aufrufe

IBAarau heisst künftig Eniwa und zügelt nach Buchs

Ab 2018 wird IBAarau mit dem neuen Namen Eniwa und mit einer neuen Organisation auftreten. Das Unternehmen schafft einen starken, kundenorientierten Energiebereich für Strom, Gas und Wärme/Kälte. Die Aktivitäten in den Bereichen Telekom, IT, erneuerbare Energien und Servicebetriebe werden im neuen Geschäftsbereich EnerCom gebündelt.

  • Gestern, 13:26
  • 0 Kommentare
  • 487 Aufrufe

Kölliken: 19-jähriger Motorradfahrer verunfallt beim Überholen

Ein Verkehrsunfall zwischen Kölliken und Uerkheim forderte gestern einen Schwerverletzten. Bei der Ausführung eines Überholmanövers prallte ein junger Motorradfahrer in ein entgegenkommendes Auto. Durch die Ambulanzbesatzung musste er ins Spital eingeliefert werden.

  • Gestern, 11:00
  • 0 Kommentare
  • 607 Aufrufe

Vogelgrippe-Fälle bei Yverdon-les-Bains: Zwei Schwäne tot

Am Donnerstag, 10. August 2017, sind am Neuenburgersee bei Yverdon-les-Bains (VD) zwei tote Schwäne aufgefunden worden. Todesursache ist gemäss Laborbefund das Vogelgrippe-Virus H5N8. Das BLV klärt mit den kantonalen Behörden ab, ob es weitere Fälle gibt.

  • Gestern, 10:50
  • 0 Kommentare
  • 545 Aufrufe

Rothrist: Auto zu stark beschleunigt - Kontrolle verloren

Ein junger Automobilist beschleunigte gestern innerorts so stark, dass sein Auto ausser Kontrolle geriet und schleudernd gegen ein Geländer prallte. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab.

  • 15.08.2017, 10:35
  • 0 Kommentare
  • 937 Aufrufe

Am 9. September 2017: Spannender Publikumstag der Polizei in Dornach

Am 9. September 2017 verwandelt sich die Schulanlage Bruggweg in Dornach in einen Erlebnisbereich rund um die Arbeit der Polizei. Unter dem Motto «alibi’17 - sehen und erleben wie die Kantonspolizei Solothurn arbeitet» kann die Bevölkerung von 10-17 Uhr die vielseitige Arbeit der Polizei hautnah kennen lernen. Als Partner sind auch die Polizei Basel-Landschaft und das Grenzwachtkorps dabei.

  • 15.08.2017, 10:21
  • 0 Kommentare
  • 902 Aufrufe

Gerlafingen: 70 Lernende auf den Weg zum Berufsabschluss (Bildergalerie)

Im SWISSMECHANIC Ausbildungszentrum Gerlafingen fand der traditionelle Einführungstag für 70 Lernende und ihre Lehrlingsausbildner statt. Einen Teil ihrer Berufsausbildung, die überbetrieblichen Kurse, werden die angehenden Berufsleute in Gerlafingen absolvieren.

  • 15.08.2017, 10:13
  • 0 Kommentare
  • 974 Aufrufe

Schatzsuche und Biberwelten an der Emme

Entdecken Sie auf einer Schatzsuche entlang der Emme naturnahe Fliessgewässer als Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Erhalten Sie einen Einblick in das Leben der Biber. Am Sonntag, 20. August, organisiert der WWF Solothurn einen erlebnisreichen Tag für Gross und Klein.

  • 15.08.2017, 08:49
  • 0 Kommentare
  • 956 Aufrufe

Behörden wissen nicht, wer im Land ist

96 Prozent der minderjährigen Asylbewerber reisen ohne Identitätspapiere in die Schweiz ein. Das bringt ihnen viele Vorteile.

  • 15.08.2017, 08:34
  • 0 Kommentare
  • 912 Aufrufe

Egerkingen: Sattelschlepper mit Auto kollidiert - Zeugen gesucht!

Auf der Oltnerstrasse zwischen Egerkingen und Hägendorf kam es am Montag zu einer Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Auto. Verletzt wurde niemand. Wegen unterschiedlichen Aussagen der Beteiligten sucht die Polizei Zeugen.

  • 15.08.2017, 08:18
  • 0 Kommentare
  • 1.034 Aufrufe

Infoabend der Stadtpolizei Grenchen zum neuen Parktarifsystem

Am Donnerstag, 24. August 2017, 18 Uhr, informiert die Stadtpolizei Grenchen im Feuerwehrmagazin Schmelzi über das neue Parktarifsystem der Stadt Grenchen

  • 14.08.2017, 13:53
  • 0 Kommentare
  • 1.258 Aufrufe

Anpassung der Schulstruktur auf 6+3 im Aargau abgeschlossen

Diesen Juli haben letztmals Schülerinnen und Schüler im Kanton Aargau ihre Volksschulzeit abgeschlossen, nachdem sie 5 Primar- und 4 Oberstufenjahre absolviert haben. Damit ist die Anpassung der Schulstruktur an jene der übrigen Kantone abgeschlossen. Im neuen Schuljahr unterrichten 8'700 Lehrpersonen rund 75'100 Schülerinnen und Schüler an der Volksschule. Ein steigender Anteil der Berufslernenden stellt sich der Herausforderung einer Berufsmaturität.

  • 14.08.2017, 13:51
  • 0 Kommentare
  • 1.213 Aufrufe

Zunahme leerstehender Wohnungen im Aargau

Am 1. Juni 2017 standen im Kanton Aargau 7'323 Wohnungen leer. Damit stieg die Zahl der Leerstände gegenüber dem Vorjahr mit 636 Einheiten oder 9,5 Prozent etwas weniger stark an als ein Jahr zuvor.

  • 14.08.2017, 13:47
  • 0 Kommentare
  • 1.160 Aufrufe

Nesselnbach: Traum von Weltmeisterschaft zerstört - 400 Kilogramm schwerer Kürbis beschädigt

Auf einem Feld in Nesselnbach beschädigten Unbekannte einen riesigen Kürbis. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

  • 14.08.2017, 13:40
  • 0 Kommentare
  • 782 Aufrufe

Wohlen: Nächtlicher Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Wohlen brach letzte Nacht ein Brand aus. Dieser machte mehrere Wohnungen unbewohnbar. Vier Personen wurden verletzt. Die Brandursache ist noch unklar.

  • 14.08.2017, 13:35
  • 0 Kommentare
  • 1.017 Aufrufe

Suhr: Auf Autobahn A1 mit Pferdeanhänger kollidiert

Auf der A1 prallte am frühen Sonntagmorgen ein Automobilist ins Heck eines vor ihm fahrenden Pferdetransport-Anhängers. Dadurch kippte der mit zwei Pferden beladene Anhänger. Ein Beteiligter und eines der Pferde wurden verletzt.

  • 14.08.2017, 13:31
  • 0 Kommentare
  • 998 Aufrufe

Harmos verändert nur die Strukturen

Trotz Harmos sind die Unterschiede geblieben: Ein mageres Fazit im Bildungsraum Nordwestschweiz.

  • 14.08.2017, 09:23
  • 0 Kommentare
  • 1.258 Aufrufe

Wolfwil: 44-Jähriger fuhr alkoholisiert in Baum - Auto überschlagen

Ein alkoholisierter Automobilist verlor heute Morgen zwischen Wolfwil und Neuendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim verursachten Selbstunfall blieb der Lenker unverletzt. 

  • 11.08.2017, 16:35
  • 0 Kommentare
  • 2.495 Aufrufe

Online-Shoppingtrends in der Schweiz

In der Schweiz gibt es viele erfolgreiche Onlinehändler. Die beiden Onlineshops Digitec und Galaxus, Tochterfirmen von Migros, haben kürzlich eine Erhebung darüber durchgeführt, wann ihre Kunden am liebsten im Netz einkaufen. Überraschendes Ergebnis: Die Konsumenten kaufen gerne während der Arbeitszeit ein. Inzwischen sind so gut wie alle Produkte online per Lieferservice erhältlich.

  • 11.08.2017, 13:53
  • 0 Kommentare
  • 2.286 Aufrufe

Clientis Gruppe verdoppelt Konzerngewinn in nur vier Jahren

Die 15 Banken der Clientis Gruppe haben im ersten Halbjahr 2017 den Konzerngewinn um weitere 22% gesteigert. Sie setzten das qualitative Wachstum im Kundengeschäft fort und stärkten das solide Eigenkapital erneut. Die Projektarbeiten für die neue IT-Multiproviderstrategie schreiten zügig voran.

  • 11.08.2017, 13:37
  • 0 Kommentare
  • 2.040 Aufrufe

Lüsslingen-Nennigkofen: Rad verloren - drei nachfolgende Autos kollidieren

Ein Autolenker hat am Donnerstagabend auf der Autobahn A5 im Tunnel bei Lüsslingen-Nennigkofen ein Rad verloren. Im Anschluss verwickelten sich drei folgende Autolenker in eine Auffahrkollision. Drei Personen sind dabei leicht verletzt worden.

  • 11.08.2017, 13:31
  • 0 Kommentare
  • 1.912 Aufrufe

Regierungsrätin Franziska Roth wechselt Wohnsitz

Die Aargauer Regierungsrätin Franziska Roth, Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales, zieht von Brugg nach Rothrist um.

  • 11.08.2017, 13:21
  • 0 Kommentare
  • 1.950 Aufrufe

Kanton Aargau macht vorwärts mit praktischen Internet-Lösungen

Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Aargau sowie Neuzuziehende können sich ab 10. August 2017 rund um die Uhr bequem online bei den Behörden an-, ab- und ummelden. Der Kanton Aargau und weitere Kantone haben sich zum Verbund eUmzug Schweiz zusammengeschlossen und bieten eine gemeinsame Lösung für die online-Adressänderung unter ag.eumzug.swiss an.

  • 10.08.2017, 15:49
  • 0 Kommentare
  • 2.077 Aufrufe

Schulanfang im Kanton Solothurn: Achtung Kinder!

Am kommenden Mittwoch beginnt im Kanton Solothurn vielerorts das neue Schuljahr. Viele Kinder befinden sich dann zum ersten Mal auf dem Schulweg und sind den Gefahren des Verkehrs ausgesetzt. Die Polizei unterstützt die Kinder auf ihrem Weg und bittet alle Verkehrsteilnehmer besonders aufmerksam zu sein.

  • 10.08.2017, 10:30
  • 0 Kommentare
  • 2.277 Aufrufe

Halbjahresergebnis 2017: Aargauische Kantonalbank "über den Erwartungen"

Die Aargauische Kantonalbank (AKB) schliesst das erste Semester 2017 mit einem sehr guten Ergebnis ab. Sie wuchs in allen Sparten und knüpft mit CHF 75,5 Millionen an den Halbjahresgewinn vom Vorjahr (CHF 75,4 Millionen) an. Der Geschäftserfolg konnte um 6,8% auf CHF 96,5 Millionen gesteigert werden.

  • 10.08.2017, 08:53
  • 0 Kommentare
  • 2.154 Aufrufe

«Grönland schmilzt» – oder doch nicht

Bundespräsidentin Doris Leuthard fliegt für eine PR-Aktion ins grönländische Eis – SRF liefert die Begleitmusik.

  • 09.08.2017, 14:11
  • 1 Kommentare
  • 3.344 Aufrufe

Landwirtschaftliche Zentren Ebenrain, Liebegg und Wallierhof bauen Angebote aus

Im Zuge der Spezialisierung ihrer Landwirtschaftsbetriebe sind die Bauern immer mehr auf Spezialistenwissen angewiesen und auf professionelle Methodik. Die drei landwirtschaftlichen Zentren Ebenrain (Kanton Basel-Landschaft), Liebegg (Kanton Aargau) und Wallierhof (Kanton Solothurn) reagieren auf diese Herausforderung und haben ihre Zusammenarbeit intensiviert.

  • 09.08.2017, 13:59
  • 0 Kommentare
  • 874 Aufrufe

Torf-Ausstieg: Branchen verpflichten sich zu freiwilligen Massnahmen

Der Abbau von Torf verursacht Umweltschäden bezüglich Klima und Biodiversität. In der Schweiz sind die Moore seit 1987 geschützt, daher darf kein Torf mehr abgebaut werden. Jährlich werden aber geschätzt bis zu 524‘000 m3 Torf importiert. Um die Torfverwendung in der Schweiz zu reduzieren, haben Vertreter des Detailhandels, des Gartenbaus und der Erden-Produzenten eine Absichtserklärung unterschrieben. Dies ist der erste Schritt zur Umsetzung des Torfausstiegkonzepts des Bundesrats.

  • 09.08.2017, 13:34
  • 0 Kommentare
  • 2.534 Aufrufe

Lidl Schweiz: Kein Torf mehr in Sackerden

Zusammen mit Vertretern des Detailhandels, des Gartenbaus und der Erdenproduzenten unterzeichnete Lidl Schweiz im Sommer 2017 eine Absichtserklärung mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU). Durch den Verzicht auf Torf in Sackerden setzt sich Lidl Schweiz für eine kontinuierliche Reduktion des Torfeinsatzes in der Schweiz ein.

  • 09.08.2017, 13:25
  • 0 Kommentare
  • 2.684 Aufrufe

Pallas Kliniken: Keine Schönheits-OP unter 18

Im weltweiten Vergleich gehört die Schweiz zu den operationsfreudigsten Ländern, was Schönheitseingriffe angeht. Die Patientinnen und Patienten sind dabei immer jünger: Die Gruppe der 18- bis 30-Jährigen macht heute etwa ein Drittel in der ästhetisch-plastischen Chirurgie aus. Die Pallas Kliniken raten von Eingriffen unter 18 klar ab und geben Empfehlungen heraus.

  • 09.08.2017, 11:59
  • 0 Kommentare
  • 2.762 Aufrufe