In Meiringen sind am Sonntagvormittag zwei Personen tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Gemäss ersten Erkenntnissen kann Dritteinwirkung ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen laufen.

von Kapo BE

Symbolbild von Paul-Georg Meister

Eine Pflegeperson hat am Sonntag, 3. Juli 2012, gegen 09.20 Uhr, die Kantonspolizei Bern informiert, dass sie zwei leblose Personen in deren Wohnung aufgefunden habe. Die ausgerückten Einsatzkräfte fanden die Meldung in der besagten Wohnung bestätigt.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Führung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Oberland und unter Beizug von verschiedenen Diensten umgehend umfangreiche Ermittlungen aufgenommen.

Bei den Verstorbenen handelt es sich um ein älteres Ehepaar. Erste Erkenntnisse weisen darauf hin, dass aufgrund der Vorgeschichte und der angetroffenen Situation vor Ort Dritteinwirkung ausgeschlossen werden kann. Vor Ort wurde eine Faustfeuerwaffe sichergestellt. Ob diese eingesetzt wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Die umfangreichen Ermittlungen werden weitergeführt.

03.06.2012, 19:15 von admin | 626 Aufrufe

Kommentare

Avatar